Kristine Kathryn Rusch

 3.9 Sterne bei 84 Bewertungen
Autorin von Star Wars, Rebellion der Verlorenen, X-Men und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Kristine Kathryn Rusch

Kristine Kathryn Rusch veröffentlicht auch unter folgenden Pseudonymen: Kris Rusch Kris Nelscott Kristine Grayson Sandy Schofield (gemeinsam mit ihrem Mann Dean Wesley Smith) Kathryn Wesley (gemeinsam mit ihrem Mann Dean Wesley Smith)

Alle Bücher von Kristine Kathryn Rusch

Sortieren:
Buchformat:
Kristine Kathryn RuschStar Wars, Rebellion der Verlorenen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Star Wars, Rebellion der Verlorenen
Kristine Kathryn RuschX-Men
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
X-Men
X-Men
 (8)
Kristine Kathryn RuschDie Felsenwächter
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Felsenwächter
Kristine Kathryn RuschPaloma
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Paloma
Paloma
 (5)
Erschienen am 12.08.2008
Kristine Kathryn RuschKallisto
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Kallisto
Kallisto
 (4)
Erschienen am 15.09.2009
Kristine Kathryn RuschDie Nebelfestung
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Nebelfestung
Kristine Kathryn RuschDer Thron der Seherin
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Thron der Seherin
Kristine Kathryn RuschDie Erben der Macht
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Erben der Macht

Neue Rezensionen zu Kristine Kathryn Rusch

Neu
simonegs avatar

Rezension zu "Die Herzleser" von Kristine Kathryn Rusch

Unter fahrendem Volk leben die Herzleser ...
simonegvor 3 Jahren

... sie ziehen von Jahrmarkt zu Jahrmarkt und deuten zahlenden Kunden die Seele.

Noch auf dem Totenbett kann König Pardu nicht entscheiden, welchem seiner Zwillingssöhne er die Krone vererben soll, und so zieht er die Kunst des Herzlesens zu Rate. Und der König trifft die empfohlene Wahl - sehr zum Verdruß des obersten Heerführers, der dem schwächeren Bruder als willigerem Werkzeug auf den Thron verhelfen wollte. Zornbebend befiehlt er die Verfolgung der lästigen Ratgeberinnen - nicht ahnend, daß zwischen ihnen noch eine uralte Rechnung offen ist...

Die Herzleser sind Paare, die eine sehr innige Beziehung zueinander haben. Einer "liest" das Herz und zeichnet alles in farbigen Linien auf. Der andere deutet die Zeichnung. Sie sind aufeinander angewiesen.
Dasis und Stashie sind so ein Paar. Sie harminieren gut und kenen sich seit Jahren. Trotzdem hütet Stashie ein schrekcliches Geheimnis, welches ihre Partnerschaft, aber auch ihr Leben bedroht.
Sehr nett geschrieben und leicht zu lesen.

Kommentieren0
10
Teilen
simonegs avatar

Rezension zu "Die Erben der Macht" von Kristine Kathryn Rusch

Die Geschichte der Fey - Band 6
simonegvor 5 Jahren

Rugad, der Schwarze König der Fey, will nicht nur die Blaue Insel erobern - vor allem geht es ihm darum, seine Urenkel Gabe und Arianna in die Hände zu bekommen, die Kinder von Inselkönig Nicholas und der Fey-Prinzessin Jewel. In den beiden schlummern gewaltige Fey-Kräfte, und nur sie können Rugads Thronfolger sein. Doch als Gabe und Arianna sich gegen den Tyrannen stellen, bahnt sich eine Katastrophe ungeahnter Ausmaße an. Das gewaltige Reich der Fey scheint dem Untergang geweiht...   

Tolle Fantasy mit wunderbaren Charakteren. Es ist eine Geschichte, die mit Krieg beginnt. Die Königskinder kommen jedoch trotzdem zusammenn. Und nun sind deren Kinder diejenigen, die den Krieg beenden sollen. Doch können sie es auch wirklich oder tragen sie zur Vernichtung beider Völker bei? Die Geschichte ist unglaublich spannend, hat sehr sympatische Figuren.

Kommentieren0
7
Teilen
HelmuthSantlers avatar

Rezension zu "Kallisto" von Kristine Kathryn Rusch

Rezension zu "Kallisto" von Kristine Kathryn Rusch
HelmuthSantlervor 6 Jahren

Kristin Kathryn Rusch produziert SF, Krimis und Romanzen am Fließband – unter 6 verschiedenen Pseudonymen erscheinen ihre Werke. So gesehen ist das hohe Qualitätsniveau, mit dem die SF-Krimireihe um den Lokalisierungsspezialisten Miles Flint über 5 Bände hinweg überzeugen konnte, wirklich erstaunlich. Kallisto kann in dieser Hinsicht leider wenig überzeugen: die Story kommt nie richtig in Fahrt, Miles Flint spielt kaum mehr als eine Nebenrolle, und am Ende der Lektüre bleibt als Eindruck, eine Serienkrimifolge gesehen zu haben, deren Hauptzweck im Bereiten des Bodens für eine Weiterführung der Reihe mit veränderten Vorzeichen bestand. (Im Original ist Bd. 7 auch bereits erschienen.)
Fans der an sich sehr empfehlenswerten Serie werden dem Band nichtsdestotrotz einiges abgewinnen können, anderen ist vom Konsum dieses routinierten Stücks auf TV-Krimi-Niveau eher abzuraten.

Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Kristine Kathryn Rusch wurde am 04. Juni 1960 geboren.

Kristine Kathryn Rusch im Netz:

Community-Statistik

in 105 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks