Land ohne Eigenschaften: Eine Reise durch Dunkeldeutschland

Land ohne Eigenschaften: Eine Reise durch Dunkeldeutschland
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Land ohne Eigenschaften: Eine Reise durch Dunkeldeutschland"

Überall Waschbeton. Darunter Glasfaserkabel. Hinter den Isolierfenstern sitzen einsame Gestalten, denen es so gut geht wie selten wem zuvor. Und sie haben Angst. Eine alles zerfressende, lähmende, schreckliche Angst. Willkommen bei der ersten verlorenen Generation des 21. Jahrhunderts, willkommen in Dunkeldeutschland. Die Wirtschaft, ja, prima. Neues iPhone haben wir auch. Und so viele Superstars, dass wir ganze Gulags damit füllen könnten. Aber wir wohnen mit 25 noch zu Hause, "bis wir wissen, was wir vom Leben wollen". Im Zweifelsfall Crystal Meth. 27 Stunden wach, mehr Zukunft kann man sich nicht mehr leisten. Die Zeiten von Rente, Bausparvertrag und überhaupt morgen sind vorbei. Nur 13% der Deutschen glauben, es werde ihren Kindern besser gehen als ihnen. Der neue Mensch sieht nicht in die Zukunft, er googelt sie nur. Trotz all seiner Möglichkeiten ist er so isoliert wie nie zuvor. Wieso ist das Land so kreuzbescheuert? Wo kommen die Faschisten im Amt her? Wo sind diese ganzen Idioten, die anscheinend die Macht haben? Auf dem Land. Während die Welt sich rasend und gewaltig urbanisiert, bleibt die BRD ein Bollwerk des Provinziellen. Die Deutschen sind fleißig? Denen ist nur langweilig. Richtig schlimm wird es erst, wenn die Arbeit vorbei ist. Dann spalten sie sich in Subkulturen, eine hölzerner als die andere. Keine aber wirklich bewegend. Alle verwirklichen sich so was von selbst, wie die von Heulkrämpfen geschüttelte Hausfrau nie wieder Opfer sein wird. Alle verkriechen sich in ihre kitschigen Egofetische, alle haben nackte Angst. Das hier wird eine Reise durch das Land der Bekloppten und Bescheuerten. Doch diesmal wird es nicht lustig. Es wird grausam. Ob Snobs in Hamburg, Nazis in Zittau oder Studenten in Freiburg, jeder wird angepisst. Jeder wird entlarvt, angeschrien und heulend liegen gelassen. Die Welt verbessern? Geh zu Scientology. Das hier ist eine Abrechnung mit dem armseligsten Haufen Dreck, den diese Welt je gesehen hat: Dunkeldeutschland. Heiratsanträge und Hassmails gerne an dakristjanknall@gmx.net .

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783739637419
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:241 Seiten
Verlag:BookRix
Erscheinungsdatum:03.06.2016

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks