Kristy Acevedo

 4.2 Sterne bei 12 Bewertungen

Lebenslauf von Kristy Acevedo

Fesselnde Dystopien: Während ihrer Kindheit hat ihre "ältere Schwester" von einem Programm, namens Big Brothers Big Sisters, ihre Liebe zu den Büchern entfesselt. Die Zeit, die sie mit ihr in Bibliotheken verbracht hat, haben den Grundstein für ihre Leidenschaft gelegt. Für die Welt von Harry Potter, Doctor Who und Star Trek schwärmt die Lehrerin auch seither. Nach ihrem Studium an der Bridgewater State Universität, hat sie begonnen Englisch zu unterrichten. Aktuell ist sie an der High School in Fairhaven in Massachusetts tätig. Ihr Debütroman "Consider" wurde mit dem PEN New England Susan P. Bloom Children’s Book Discovery Award ausgezeichnet. Kristy Acevedo lebt mit ihrem Mann, ihren zwei Töchtern und zwei Katzen in Massachusetts.

Neue Bücher

Consider - Der Tribut
 (1)
Neu erschienen am 21.09.2018 als Hardcover bei Arena. Es ist der 2. Band der Reihe "Consider".

Alle Bücher von Kristy Acevedo

Kristy AcevedoConsider - Das Portal
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Consider - Das Portal
Consider - Das Portal
 (11)
Erschienen am 02.03.2018
Kristy AcevedoConsider - Der Tribut
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Consider - Der Tribut
Consider - Der Tribut
 (1)
Erschienen am 21.09.2018

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Kristy Acevedo

Neu
Claudia107s avatar

Rezension zu "Consider - Das Portal" von Kristy Acevedo

Spannende Endzeitstory!
Claudia107vor 3 Monaten

Klappentext: "Alex Leben ändert sich schlagartig, als Portale am Himmel erscheinen, die in eine sehr weit entfernte Zukunft führen. Menschliche Hologramm verkünden das nahende Ende der Welt, verursacht durch einen herabstürzenden Kometen. Wer überleben will, muss durch eines der Portale gehen. Bald spaltet sich die Gesellschaft in zwei Lager: die Zweifler, zu denen auch Alex Eltern gehören, und die anderen, die den Hologrammen glauben. Als erst ihre beste Freundin und kurz darauf ihre große Liebe den Weg durch das Portal nehmen, begreift Alex, dass ihr nicht mehr viel Zeit bleibt. Während die Welt vor ihren Augen in Anarchie und Chaos verfällt, muss sie die richtige Entscheidung treffen: Familie oder Freunde, Wahrheit oder Lüge, Leben oder Tod?"


Das Buch bestehend aus 348 Seiten ist ein Jugendbuch und spielt sich in Amerika ab. Der Schreibstil ist flüssig und das Buch liest sich auch so. Allerdings hatte ich anfangs echte Probleme mit der Protagonistin. Ihre Stimmungsschwankungen nervten mich etwas und auch wie sie mit Medikamente umging gefiel mir nicht wirklich. Auch verriet der Klappentext meiner Meinung schon viel zu viel von der Geschichte. Die erste Hälfte des Buches erfährt man eigentlich schon von der Beschreibung. Aber ab der 2. Hälfte nahm die Geschichte wirklich an Fahrt auf. Ich konnte das Buch kaum noch aus der Hand legen und ich wollte unbedingt wissen, wie es endet. Das Ende war dann auch eine echte Überraschung...richtig gut und ich möchte jetzt unbedingt wissen wie es weiter geht und freue mich schon auf Band 2, welches Gott sei Dank schon im September erscheinen wird. 

Fazit: Dieses Buch hat mir ab der 2. Hälfte richtig spannendes Lesevergnügen bereitet. Es lohnt sich dran zu bleiben! Absolute Leseempfehlung!

Kommentieren0
3
Teilen
T

Rezension zu "Consider - Das Portal" von Kristy Acevedo

Buchrezension zu CONSIDER - Das Portal von Kristy Acevedo
thursday-bookdreamsvor 4 Monaten

Der Countdown läuft

 

Der Roman ,,Consider – das Portal“ wurde von Kristy Acevedo geschrieben und im März 2018 vom Arena Verlag veröffentlicht.

Die Hauptprotagonistin heißt Alex, sie leidet unter schweren Panikattacken, die immer wieder dazu führen, dass sie ein oder zwei Tabletten schluckt, um sich zu beruhigen. An ihrer Seite sind ihr fürsorglicher Freund Dominik und ihre beste Freundin Rita.

Eines Abends erscheinen plötzlich Portale an verschiedenen Punkten der Erde und menschliche Hologramme prophezeien den Untergang der Welt durch einen Kometen. Bis dieser Komet auf der Erde einschlägt, bleiben der gesamten Menschheit noch 6 Monate um durch die Portale zu gehen und in ein Paralleluniversum in der Zukunft zu flüchten. Die Gesellschaft ist unentschlossen: Es gibt die, die gehen wollen, weil sie den Hologrammen glauben und die, die abwarten oder bis zum Ende auf der Erde bleiben möchten. Alex Eltern gehören zu diesen Zweiflern und sie erlebt mit, wie Freunde sie verlassen, um durch eins der Portale zu gehen und wie um sie herum Chaos ausbricht.

Mir hat das Buch sehr gut gefallen, denn ich finde die Idee dahinter sehr spannend. Was passiert zum Beispiel mit den Menschen im Gefängnis? Dürfen sie gehen oder müssen sie bleiben? Wie reagiert der Staat? Was passiert mit den Vorräten? Mit Geschäften und Arbeitsplätzen? Und vor allem:  Wie würde man selbst wohl reagieren? All diese Fragen haben mich beim Lesen sehr beschäftigt und zum Nachdenken gebracht.
Auch wenn mir der etwas gewöhnungsbedürftige Schreibstil nicht so gut gefallen hat, hat mich das Buch sehr gefesselt. Ein weiterer Kritikpunkt ist, dass auf dem Klappentext schon zu viel verraten wird. Mit den Hauptfiguren bin ich sehr warm geworden, sie haben, wie ich finde, alle eine starke Persönlichkeit und die Handlungen waren gut nachvollziehbar.

Alles in Allem kann ich euch das Buch sehr ans Herz legen. Es ist sehr tiefgründig und regt zum Nachdenken an. Ich kann es kaum abwarten, dass der zweite Teil im September erscheint.

Danke an den Arena Verlag für das Zuschicken dieses schönen Buches!

Liebe Grüße

Kommentieren0
0
Teilen
Maxi2011s avatar

Rezension zu "Consider - Das Portal" von Kristy Acevedo

Eine spannende Endzeit-Geschichte!
Maxi2011vor 5 Monaten

Consider – Das Portal von Kristy Acevedo

 

Auf der Leibziger Buchmesse war mir Consider das erste Mal so richtig ins Auge gefallen und hat in mir den Wunsch zum Lesen geweckt. Umso mehr hat es mich gefreut, ein Rezensionsexemplar vom Arena Verlag erhalten zu haben.

 

Alex hat schon genug mit ihren eigenen Problemen zu kämpfen als plötzlich aus dem nichts Portale auftauchen. Zu den Portalen gehören auch Hologramme die das Ende der Welt ankündigen und den Menschen einen Zufluchtsort anbieten: Der Weg durch die Portale. Ein Weg ins ungewisse. Kann das stimmen? Der Countdown läuft und Alex wird sich entscheiden müssen … bleibt sie bei ihrer Familie oder flüchtet sie mit Dominick?

 

Ich musste mich Anfangs an den Schreibstil der Autorin gewöhnen der, für mich persönlich, recht nüchtern und mit wenig Emotionen zu lesen ist. Es gab so viele Szenen, die viel mitreißender gewesen wären, wenn die Emotionen mehr zur Geltung gebracht worden wären, aber trotzdem hat mich die Geschichte packen können.

Alex ist hier größtenteils mit ihren eigenen Problemen am Kämpfen. Ihre Ängste und Sorgen, aber auch um die ihrer Freunde. Dann kommen noch die familiären Probleme dazu.

Wie soll sie sich entscheiden? Wie soll sie wissen was richtig ist?

Als sie dann einen Entschluss trifft und sie sich für den letzten Gang bereit macht, kommt alles anders. Dieses Hin und her sorgt für Spannung und man fiebert mit Alex richtig mit. Sehr gut umgesetzt und überzeugend.   

 

„Wenn die Wahrheit von Angst verhüllt und von Träumen umwölkt wird, wenn Fakt und Fantasie sich seltsam paaren, dann werden vielleicht Helden geboren.“

 

Fazit:

Consider – Das Portal konnte mich in seinen Bann ziehen und mich mit Vorfreude auf das zweite Band zurück lassen. Eine spannende Endzeit-Story mit Tiefgang, die Aufzeigt, was mit Menschen passiert wenn das Ende der Welt naht.

 

 

Lg eure Tanya

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Kristy Acevedo im Netz:

Community-Statistik

in 28 Bibliotheken

auf 12 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks