Kristy Cambron

 4,4 Sterne bei 28 Bewertungen
Autor*in von Das Lied der Grünen Insel, Wo die Hoffnung blüht und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Kristy Cambron

Kristy Cambron liebt Geschichten aus längst vergangenen Zeiten. Die studierte Historikerin wurde bereits mehrfach für ihre Romane ausgezeichnet. Außerdem hat sie Material zum Studium der Bibel verfasst. Mit ihrer Familie lebt sie im US-Bundesstaat Indiana.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Kristy Cambron

Cover des Buches Wo die Hoffnung blüht (ISBN: 9783957345790)

Wo die Hoffnung blüht

 (13)
Erschienen am 14.06.2019
Cover des Buches Das Lied der Grünen Insel (ISBN: 9783957347770)

Das Lied der Grünen Insel

 (14)
Erschienen am 03.09.2021

Neue Rezensionen zu Kristy Cambron

Cover des Buches Das Lied der Grünen Insel (ISBN: 9783957347770)
Abbis avatar

Rezension zu "Das Lied der Grünen Insel" von Kristy Cambron

Die 3 starken Frauen von Asford Manor
Abbivor einem Jahr

Das Lied der grünen Insel von Kristy Cambron erschienen bei Gerth Medien.

In dem Buch wird die Geschichte von drei Frauen erzählt.

Als erstes Maeve, welche zur irischen Rebellion lebte (1798), als zweites Issy die während des Osteraufstandes im Jahre 1916 lebte und die dritte Frau ist Laine. Sie lebt in der Gegenwart.

Maeves Leben verläuft seit dem Tod der Mutter und ihres Bruders nicht leicht. Der Vater versinkt in Trauer statt sich um das Anwesen Ashford Manor zu kümmern. Maeve hat noch einen Bruder dieser lebt aber in England. So bleibt die Aufgabe, sich um das Anwesen zu kümmern an Maeve, welche eines Nachts, unter misteriösen Umständen Eoin findet. Diesen Mann bringt sie im Turm unter. Diese Rettungsaktion hat für sie ungeahnte Folgen…

Issy lebt auf Asford Manor. Ihr Hobby ist die Fotografie, doch Landschaften zu fotografieren wird auf Dauer langweilig. Ihre Liebe Sean, von Beruf Pfarrer und Seelsorger will den Menschen im Osteraufstand (1916)zur Seite stehen und verabschiedet sich von ihr. Wie wird ihr Leben weiterverlaufen ?

Laine kommt mit Ihrer Adoptivtochter Cassie, im Tiefpunkt ihres Lebens, zur Hochzeit ihrer Freundin Ellie. Dort trifft sie auf den gutaussehenden Cormac. Cormac’s Vater erbt ein altes Schloss, Asford Manor. Bei der Sichtung des Inventars kommen sich beide näher..

Meine Meinung:

Der Roman spielt in mehreren Epochen, wenn man sich einmal eingelesen hat wechselt man schon zur nächsten Epoche. Das stört etwas beim flüssigen Lesen. Der geistliche Aspekt wirkt etwas eingeschoben.  Für alle denen es nicht ausmacht abzuwarten was in der nächsten Epoche passiert und von Zeit zu Zeit zu hüpfen ist das Buch ideal. Man erfährt in dem Buch sehr viel über die Zeit des Irlandaufstandes was sehr spannend war. Sollte sich aber auch im Klaren sein das man sich oft auf Kriegsschauplätzen befindet. Ich fand das Buch sehr spannend und vergebe 4 Lesesterne.

 

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Das Lied der Grünen Insel (ISBN: 9783957347770)
strickleserls avatar

Rezension zu "Das Lied der Grünen Insel" von Kristy Cambron

Die Geheimnisse eines alten Schlosses
strickleserlvor einem Jahr

Laines Herz ist zerbrochen, als sie nach Frankreich zur Hochzeit ihrer Freundin reist. Weil sie ihre Nichte adoptiert hat, hat ihr Mann sie verlassen. Nach der Hochzeit erfährt Laine, dass ihre Freundin mit ihrem Mann nach Irland reisen wird, um dort nach einem Schloss zu sehen, das die Familie geerbt hat. Da sie nichts zurück nach Amerika zieht, nimmt sie die Einladung der Freundin, sie zu begleiten, gerne an. Bei der Sichtung des Schlosses lernt sie den Bruder des Ehemanns kennen und schätzen, doch sie kann sich nicht vorstellen so bald nach der schmerzhaften Trennung von ihrem Mann neu zu vertrauen.


Issy ist eine starke Frau. Sie erlebt die 1916er Osteraufstände nicht nur mit, sie versucht wichtige Ereignisse mit ihrer geliebten Kamera festzuhalten. Dazu muss sie Männerkleidung anziehen und sich in gefährliche Teile der Stadt begeben. Neben ihrer Leidenschaft für das Fotografieren, wird ihr mehr und mehr klar, dass sie den Mann liebt, den sie abgewiesen hat.


Maeve erlebt im Jahr 1798 die irische Rebellion. Auch sie ist eine starke Frau. Sie setzt sich aufopfernd für das Familiengut ein, da ihr Vater sich nicht für die Belange des Anwesens interessiert. Zu traurig ist er über den Tod seiner Frau und seines Sohnes. Als Maeve einen vermeintlichen Verbrecher von einem gegnerischen Clan rettet, befindet sie sich auf einmal mittendrin in dem Konflikt zwischen Katholiken und Protestanten.


Dieses Buch erzählt abwechselnd die drei Geschichten dieser Frauen. Kapitel für Kapitel wechselt Zeit und Geschichte. Das ist teilweise spannend, teilweise aber auch frustrierend, denn die Geschichten werden oft an spannenden Stellen abgebrochen, doch bis die zwei anderen Geschichten gelesen sind, hat die Spannung deutlich nachgelassen. Der andere Nachteil dieser Erzählweise ist, dass die Identifikation mit den Charakteren kaum gelingt. Dadurch entsteht wenig Interesse für das Schicksal der drei Frauen.


In jeder Geschichte gibt es eine Liebesbeziehung, doch leider sind sie recht vorhersehbar. Die Beschreibungen der historischen Geschehnissen sind gut und interessant, allerdings fällt es manchmal schwer zu folgen, wenn man wenig über die Geschichte Irlands weiß. Das Land, die Stadt, das Schloss – das sind alles wunderbare Kulissen, die so beschrieben werden, dass man am liebsten dorthin reisen würde. Die Charakterstärke und Hingabe der männlichen Hauptprotagonisten können zum Schwärmen verführen, ebenso die Stärke und Unabhängigkeit der beiden weiblichen Protagonisten aus vergangenen Zeiten.


Obwohl dieses Buch das zweite in einer Serie ist, kann es gut ohne Vorwissen aus dem ersten Band gelesen werden. Das Buch erscheint in einem christlichen Verlag, doch der Glaube spielt keine große Rolle.


Fazit: Eine historische Erzählung auf drei Zeitebenen, die über wichtige Ereignisse in der Geschichte Irlands erzählt. Trotz einiger Mängel empfehlenswert!


Kommentare: 1
Teilen
Cover des Buches Das Lied der Grünen Insel (ISBN: 9783957347770)
annislesewelts avatar

Rezension zu "Das Lied der Grünen Insel" von Kristy Cambron

Gott handelt nie zu spät und das spannende Leben dreier Frauen
annisleseweltvor einem Jahr

Der schönste Satz im ganzen Buch war für mich: "Das Seltsame an Dublin ist: Der Regen hört immer irgendwann auf, nur nicht zu dem Zeitpunkt, an dem wir es vielleicht wollen. Und Gott ist genauso - seine Absichten für uns, sein Timing, auch das ist unvorhersehbar. Seite 207

Im ganzen Buch geht es immer wieder darum das Dinge passieren, Dinge die überfordern, Angst und Sorgen machen und oft zur Verantwortung, zu Entscheidung zwingen.

Um genau zu sein geht es um drei Frauen: Maeve, Izzy und Laine.

Jede hat ihre ganz eigenen Probleme und Päckchen zu tragen die zum Teil der Zeit geschuldet sind in der sie leben.
Jede ist gezwungen sich für Recht oder Unrecht zu entscheiden und Position und Haltung zu den Geschehnissen in ihrem Leben und ihrer Zeit zu beziehen.

Maeve ist mir am meistens ans Herz gewachsen und ich hätte mir ein Buch nur mit ihrer Geschichte gewünscht.
Sie steht zwischen den Fronten und ist hin und her gerissen zwischen gesellschaftlichen und menschlichen Pflichten.

Aber auch Izzy die Szenen des Osteraufstandes fotografiert und selbst in Gefahr gerät musste sich entscheiden, ohne Rücksicht auf eigene Belange zu nehmen.

Beides mutige Frauen die in ihrem Leben einiges zu bewältigen hatten.

Zuletzt Laine deren Leben, aufgrund einer Entscheidung aus den Fugen geraten ist und die dann noch die Nachricht der Krebserkrankung ihrer Freundin verarbeiten muss.

Jede diese drei Frauen traf eine Entscheidung, war überzeugt das Richtige zu tun und aus dem Grund auch bereit die Folgen zu tragen.

Es war gut sie zu begleiten auch wenn es mir, im Laufe der Geschichte, immer schwerer fiel in den jeweiligen Teil reinzufinden.

Ihre Geschichten werden abwechselnd erzählt und in jeder Geschichte gibt es viele Nebenprotagonisten und ich fand es etwas anstrengend sie alle zuzuordnen und musste manchmal kurz innehalten, manchmal zurückblättern und meine Gedanken sortieren.

Trotzdem fand ich es interessant zu lesen und etwas über Irland zu erfahren, ich mag Romane die wahre Geschehnisse vergangener Tage beschreiben oder als Grundlage der Story haben.

Wie die Frauen beschrieben wurden mochte ich auch sehr gerne, sie waren nicht nur Heldinnen sondern warmherzig und mit ihren Ängsten und Sorgen, Träumen und Hoffnungen beschrieben.
Sie wirkten echt und ich konnte sie mir gut vorstellen, es war gut zu sehen das das Leben oft anders verläuft als geplant, gedacht und gewünscht - Gott hält aber immer auch schöne Tage und Zeiten bereit.
Leider fand ich das Buch an einigen Stellen etwas zäh und manchmal habe ich mir gewünscht mehr über die einzelnen Frauen zu erfahren.
Der christliche Glaube kommt nur leicht vor, auch da hätte es für mich persönlich mehr sein können.
Ich glaube mir hätte das Buch mehr gefallen wenn es nur um zwei der Frauen gegangen wäre und wenn das Verbindungsglied zwischen den Generationen, die Geschichte die sie verbindet, klarer und deutlicher ausgearbeitet worden wäre.
Der Anfang hatte mich gepackt im Laufe der Geschichten ließ das dann allerdings nach auch wenn ich es nicht bereue dieses Buch gelesen zu haben.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Mit Wo die Hoffnung blüht von Kristy Cambron stellen wir euch eine auf drei Zeitebenen (Französische Revolution, Zweiter Weltkrieg, Gegenwart) spielende Geschichte vor, über Liebe, Vertrauen und den Mut, das Richtige zu tun - egal, wie schwierig die Umstände auch sind. Bewirb dich jetzt für die aktive Teilnahme an der Leserunde!
Mit Wo die Hoffnung blüht von Kristy Cambron stellen wir euch eine auf drei Zeitebenen (Französische Revolution, Zweiter Weltkrieg, Gegenwart) spielende Geschichte vor, über Liebe, Vertrauen und den Mut, das Richtige zu tun - egal, wie schwierig die Umstände auch sind.



Wo die Hoffnung blüht von Kristy Cambron




Wo die Hoffnung blüht






Zum Inhalt:


Als Ellie Carver ihre an Alzheimer erkrankte Großmutter besucht, ahnt sie nicht, dass diese ein Geheimnis hütet - eines, das Ellies Leben für immer verändern wird. Obwohl Violas Erinnerungen zunehmend schwinden, beginnt die alte Dame plötzlich zu erzählen: von einer geheimnisvollen Schlossruine in Frankreich, von einer kleinen Kapelle, die einer französischen Widerstandsgruppe im Zweiten Weltkrieg als Versteck diente, und von ihrer Trauer über eine verlorene Liebe. Während Ellie versucht, der Lebensgeschichte ihrer Großmutter auf die Spur zu kommen, entfaltet sich gleichzeitig mehr und mehr von ihrer eigenen. Sie macht sich auf die Reise ins französische Loiretal, um die Wahrheit über ihre Familie herauszufinden ...



Zum Reinlesen:


https://www.gerth.de/index.php?id=details&sku=817579




Infos zur Autorin:


Kristy Cambron liebt Geschichten aus längst vergangenen Zeiten. Die studierte Historikerin wurde bereits mehrfach für ihre Romane ausgezeichnet. Außerdem hat sie Material zum Studium der Bibel verfasst. Mit ihrer Familie lebt sie im US-Bundesstaat Indiana.






Wichtige Hinweise zur Bewerbung:


-Der Gewinn eines Buches verpflichtet zur Teilnahme in der Leserunde und dem Schreiben einer Rezension. Wir freuen uns, wenn ihr eure Rezensionen auch möglichst breit streut. Gewinner, die sich nicht in der Leserunde beteiligen und nicht rezensieren, werden bei zukünftigen Leserunden/Buchverlosungen nicht mehr berücksichtigt.


-Unser Verlag ist christlich orientiert. So kommen christliche Werte in unseren Büchern mal mehr , mal weniger vor.

-Beachtet die Richtlinien von Lovelybooks zu Buchverlosungen und Leserunden:

https://www.lovelybooks.de/info/richtlinien-lr-bv/


198 BeiträgeVerlosung beendet
Ellysetta_Rains avatar
Letzter Beitrag von  Ellysetta_Rainvor 3 Jahren

Ja, da hat uns die Autorin wohl hinters Licht führen wollen :D

Community-Statistik

in 39 Bibliotheken

von 15 Leser*innen aktuell gelesen

von 1 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks