Kristy Deluca

 4.3 Sterne bei 14 Bewertungen

Alle Bücher von Kristy Deluca

Burning Desire: Für dich entbrannt

Burning Desire: Für dich entbrannt

 (14)
Erschienen am 13.04.2018

Neue Rezensionen zu Kristy Deluca

Neu

Rezension zu "Burning Desire: Für dich entbrannt" von Kristy Deluca

Für jedes Problem gibt es eine Lösung, fragt sich zu welchem Preis.
Silvermoonnightvor 5 Monaten

Meine Meinung:

Heiß, heißer und fast verbrannt. Zwischen Amelia und Nate sprühen die erotischen Funken und ich war als Leser mit dabei. Diese Anziehung der beiden war fast immer und überall spürbar, was die Lust zum Weiterlesen immer mehr angestachelt hat.

Nate ist gutausehend, nicht auf den Mund gefallen und ein Kerl, der ungern nein zu Bettspielen sagt. Eigentlich also genau der Typ Mann, von dem man besser die Finger lassen sollte, da sie meistens nur Ärger bedeuten. Aber ehrlich mal, könntet ihr Mr. Erotik wirklich die Tür vor der Nase zuschlagen? – Ich gebe zu, ich bin da eher die Fraktion: Pfeif drauf, es ist meine Chance. 😉
Nachdem man ihn aber besser kennenlernt, spürt man, dass da mehr ist. Obwohl er nach außen immer locker und spaßbereit wirkt, zeigt sich bald, dass er ein viel tiefgründiger Charkater ist. Auch er hat eine Lebensgeschichte zu erzählen gehabt und die hat mir sprichwörtlich eine Gänsehaut verursacht.

Es war faszinierend zusammen mit Amelia hinter Nates Maske zu schauen, seine Gefühle zu erkunden, seine Geschichte zu erfahren und seine Leidenschaft zu entdecken. Es gab heiß-erotische Schläferstündchen, gefühlvoll-innige Kuschelstunden und sinnliche Begegnungen, welche zum Kopfkino einluden.

Mit ein paar kleinen, wenn auch seltsamen, Ereignissen im Leben von Amy und dem Konkurrenzkampf zwischen Rowe und Nate, schaffte es die Autorin noch einen besonderen Nervenkitzel einzubauen. Diese Idee trug dann auch dazu bei, dass mich das Ende noch einmal ordentlich mitreißen konnte.

Amy und Nate zu begleiten war aufregend, spannend-thrillig und pickelnd. Durch die Perspektivwechsel bekam ich einen sehr tollen Eindruck in die Handlungen, Emotionen und Gedanken, der einzelnen Charaktere. So blieben am Ende für mich keine Fragen mehr offen und ich konnte das Buch mit seinem locker-leichtem Schreibstil und seinen gefühlsbetonten Momenten, befriedigt und erfüllt zuklappen. 

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Burning Desire: Für dich entbrannt" von Kristy Deluca

Burning Desire: Für dich entbrannt
laraundlucavor 8 Monaten

Inhalt:


Marketingexperte Nate Westbrook hat sich in eine unangenehme Situation gebracht und wird von seinem Konkurrenten Parker Rowe erpresst. Entweder Nate überlässt Parker einen wichtigen Großauftrag oder er schafft es, die bis zum Hals zugeknöpfte Amelia Heart zu verführen, die sich nach ihrem Harvard-Abschluss ganz auf ihre Karriere konzentriert. Da Nate auf den Auftrag nicht verzichten kann, lässt er sich auf das Spiel mit dem Feuer ein – und das lodert schon bald heißer, als er es für möglich gehalten hätte. Sobald Amelia die Hüllen fallen lässt, ist nichts mehr von ihrer Scheu übrig ...

Meine Meinung:

Der Schreibstil ist schlicht und einfach, modern und angenehm, schnell und flüssig zu lesen.

Die Geschichte wird aus der Sicht von Amelia und Nate erzählt, später taucht im Laufe der Geschichte noch eine dritte Perspektive auf, die für die Handlung sehr wichtig ist. Dadurch hat man einen interessanten Blickwinkel auf die Gefühle, Gedanken und Handlungsweisen der Protagonisten, kann sie verstehen und ihr Handeln nachvollziehen.

Die Handlung und deren Entwicklung hat mir gut gefallen, auch wenn sie etwas vorhersehbar war. Dennoch hat mich die Geschichte gut unterhalten. der Konflikt mit dem mysteriösen Brief und der Bedrohung hat Spannung in die Handlung gebracht. Die erotischen Szenen waren prickelnd zu lesen, zwar direkt, aber nicht vulgär. 

Mir hat ein bisschen die Tiefe gefehlt. Viele Themen und Probleme wurden angesprochen, aber nicht weiter darauf eingegangen. Ich hätte gerne mehr über Nates Vergangenheit erfahren oder wie die Zukunft in der Firma aussieht, um Beispiele zu nennen.

Die Protagonisten waren mir von Anfang an sympathisch. Sie handelten authentisch und ihrem Charakter entsprechend nachvollziehbar. Ich habe die beiden gerne auf ihrem Weg begleitet.

Eine wirklich schöne und süße Geschichte für zwischendurch, angenehm und am Ende spannend zu lesen. Ein bisschen mehr Tiefe hätte der Handlung gut getan, sie hat mich aber dennoch abgeholt und für ein kurzweiliges Lesevergnügen gesorgt. Eine Erotic-Romance, die ansonsten alles hat, was ich erwartet habe, vor allem viel Prickeln und Knistern.

Fazit:

Eine schöne und lockere Geschichte für zwischendurch zum Abschalten und Genießen. Leseempfehlung.

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Burning Desire: Für dich entbrannt" von Kristy Deluca

Amelia & Nate ♥
TanjaWinchestervor 8 Monaten



Meine Meinung:

Nate Westbrook genießt sein Single-Dasein in vollen Zügen und hat auch nicht vor, dies zu ändern. Er sucht sich seinen Spaß, wobei seine Partnerinnen immer wissen, dass es da nicht mehr wird. Er gibt sich sehr selbstsicher und unnahbar was seine Gefühle angeht. Doch er rechnet nicht damit, dass ausgerechnet ein Zwischenfall sein ganzes Leben ändern würde und es ihn zu  Amelia Heart, einer sehr ruhigen, verklemmten Kollegin bringt. Denn er hat keine andere Möglichkeit, als sich mit ihr zu treffen, ansonsten würde sein ganze Arbeit, die er bisher geleistet hat, für nichts gewesen sein. Das lässt er natürlich nicht auf sich sitzen, hatte jedoch auch nicht damit gerechnet, wie Amelia tatsächlich ist und seine Gefühle vollkommen durcheinander bringt und sie genau das ist, was er braucht.

Die  Beziehung zwischen ihnen entwickelt sich unheimlich harmonisch und humorvoll, aber auch voller Leidenschaft. Ganz nach dem Motto "Gegensätze ziehen sich an". Die Gespräche sind unglaublich amüsant und ich konnte kaum abwarten, wie es mit ihnen beiden weiter ging.

Ich kam sehr gut in die  Geschichte rein, die Autorin schreibt nicht um die eigentliche Geschichte herum, sondern kommt bereits schon zu Anfang direkt auf den Punkt, was mir sehr gut gefallen hat. Sie zieht sich nicht in die Länge, da hat die Autorin wirklich das Talent, wichtige Aspekte in kurzen Sätzen zu erwähnen, was für mich jedoch den Nachteil hatte, dass die Tiefgründigkeit etwas gefehlt hatte. Es gibt zwar Spannungen und Drama, diese sind jedoch sehr vorhergesehen und haben mich leider nicht wirklich mitgenommen, was ich sehr schade finde, da mich der Inhalt an sich sehr amüsiert hat. Einige Seiten mehr hätten mir wirklich besser gefallen!

Der  Schreibstil ist leicht lesbar und in einem sehr modernen und aktuellen Stil geschrieben. Es ist sehr angenehm durch die einzelnen Seiten zu lesen, da die Sätze auch nicht viel zu lang sind und auch die Länge der Kapitel total angemessen ist. Leider hatte ich teilweise das Gefühl, dass es nur eine Inhaltsangabe ist, statt eine komplette Geschichte innerhalb eines Buches. Geschrieben wird aus vorerst zwei Sichten in der Ich-Perspektive aus Nate und Amelia, zum Ende hin kommt noch eine dritte Sicht hinzu, die eine wichtige Rolle in der Geschichte spielt. Weitere Bücher der Autorin würde ich aufgrund des Schreibstils auch sehr gerne lesen wollen. 



Fazit:

Eine angenehme und interessante Geschichte für zwischendurch, jedoch hatte mir sehr die Tiefgründigkeit gefehlt, die innerhalb von 200 Seiten leider auch schwer einzubringen ist. Es konnte mich nicht ganz überzeugen, kann man aber auf jeden Fall lesen!

Es bekommt dementsprechend 3,5 von 5 Krönchen!   


Kommentieren0
115
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 17 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Worüber schreibt Kristy Deluca?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks