Kuki Gallmann Ich träumte von Afrika, Großdruck

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ich träumte von Afrika, Großdruck“ von Kuki Gallmann

Die gebürtige Italienerin Kuki Gallmann lebt auf einer Farm in Kenia. Zwei Schicksalsschläge nehmen ihr zuerst den Mann, dann den Sohn. Aber die Liebe zur Wahlheimat Afrika und ihren Menschen geben ihr ungeahnte Kräfte. Sie wandelt die Farm in eine Stiftung um, in ein Tier- und Pflanzenreservat, richtet einen Handwerkshof für Frauen ein und initiiert Ausbildungsprogramme für deren Kinder. In diesem Buch erzählt sie ihre anrührende Geschichte.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ich träumte von Afrika

    Ich träumte von Afrika, Großdruck
    AmberStClair

    AmberStClair

    24. January 2017 um 15:02

    Klappentext: Das Leben einer mutigen Frau, die in Afrika viele Schicksalsschläge erdulden musste, die aber trotzdem nicht nachließ in ihrer Liebe zu Afrika, seinen Menschen und zu den Schönheiten seiner Natur. Kuki Gallmans Erinnerungen wurden meisterhaft verfilmt - mit Kim Basinger, Vincent Perez und Eve Marie Saint. Meine Meinung: Nicht nur der Film war spitzen mäßig auch das Buch war hervorragend. Eine wunderschöne Geschichte die sich um einer sehr starken Frau handelt. Viele Schicksalsschläge erleidet Kuki Gallman und trotz alledem bleibt sie in Afrika, weil sie dieses Land liebt. Wenn man dieses Buch liest fühlt man richtig die Sehnsucht mit heraus, aber auch das Leid und das wenige Glück. Man kann sich die Landschaft sehr gut vorstellen, die anderen Gerüche und das ganze Leben dort. Es ist eine außergewöhnliche und bewegende Autobiographie die einen nahe gehen kann. Eine wunderschöne Erzählung und man könnte mit Träumen von Afrika.

    Mehr