Kumo Kagyu

 4.5 Sterne bei 43 Bewertungen
Autor von Goblin Slayer! 01, Goblin Slayer! Year One 01 und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Goblin Slayer! Light Novel 07

Erscheint am 13.11.2020 als Taschenbuch bei Altraverse GmbH.

Goblin Slayer! 09

 (3)
Neu erschienen am 07.08.2020 als Taschenbuch bei Altraverse GmbH.

Goblin Slayer! Light Novel 06

Neu erschienen am 07.08.2020 als Taschenbuch bei Altraverse GmbH.

Alle Bücher von Kumo Kagyu

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Goblin Slayer! 01 (ISBN: 9783963580499)

Goblin Slayer! 01

 (6)
Erschienen am 26.07.2018
Cover des Buches Goblin Slayer! Year One 01 (ISBN: 9783963582899)

Goblin Slayer! Year One 01

 (5)
Erschienen am 18.04.2019
Cover des Buches Goblin Slayer! 09 (ISBN: 9783963585944)

Goblin Slayer! 09

 (3)
Erschienen am 07.08.2020
Cover des Buches Goblin Slayer! 02 (ISBN: 9783963580505)

Goblin Slayer! 02

 (3)
Erschienen am 20.09.2018
Cover des Buches Goblin Slayer! The Singing Death 01 (ISBN: 9783963585548)

Goblin Slayer! The Singing Death 01

 (3)
Erschienen am 10.07.2020
Cover des Buches Goblin Slayer! 05 (ISBN: 9783963582769)

Goblin Slayer! 05

 (2)
Erschienen am 21.03.2019
Cover des Buches Goblin Slayer! 08 (ISBN: 9783963585142)

Goblin Slayer! 08

 (2)
Erschienen am 09.04.2020
Cover des Buches Goblin Slayer! 06 (ISBN: 9783963583247)

Goblin Slayer! 06

 (2)
Erschienen am 11.07.2019

Neue Rezensionen zu Kumo Kagyu

Neu

Rezension zu "Goblin Slayer! The Singing Death 01" von Kumo Kagyu

Besonders liebe ich die Charaktere
fuchsmaedchenvor 2 Monaten


„Goblin Slayer! The Singing Death 01“ von Kumo Kagyu & Shogo Aoki . Erschienen bei Altraverse.

[selbst gekauft]

.

#goblinslayerthesingingdeath

.

Es herrschen dunkle Zeiten – Tod und Zerstörung. Lebende Tote, deren Ziel es ist alle anderen in ihresgleichen zu verwandeln. Die Ursache liegt im Labyrinth des Todes. Eine Gruppe von Abenteurern findet sich und macht sich auf in das Innere des Grauens um dort zu kämpfen. Wir begleiten sie...

.

Mir hat der Band erstaunlich gut gefallen. Ich habe lange nichts düsteres mehr gelesen. Viel Blut und eine Truppe, die sich aufmacht um das Böse zu bekämpfen. Ich mag das Setting sehr gern.Ja, ich weiß, das klingt nach einer 0-8-15 Story. ABER das täuscht: Das Artwork und die Charaktere gefallen mir super gut. Mir gefällt an den Charakteren, dass jeder seine Besonderheit hat und keiner neben dem anderen verloren geht. Ich finde auch das miteinander der Charaktere spannend. Hier erlebt man zu Beginn, wie sich die Truppe findet und erfährt etwas über Stärken und Schwächen. Teilweise wird man auch schon in die Hintergrundgeschichte eingeführt.

Zugegeben hat mich gerade das Miteinander in der Gruppe überzeugt und ich werde die Story auf jeden Fall weiterverfolgen.

.

Diese Geschichte spielt vor der eigentlichen Story der Goblin Slayer Reihe. Ich sammel diese bisher Reihe nicht, werde sie aufgrund dieser tollen Geschichte aber beginnen.

.

Kostenpunkt: 7 Euro sind durchaus ein angemessener Preis. Mittleres Format (nicht so klein wie Carlsen/Egmont Normalgröße, aber auch kein Großformat), keine Farbseiten. Wunderschönes Cover <3

.

(4)/ 5 Sternen.

.

Werbung (unbezahlt) durch Markennamen und Verlinkungen.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Goblin Slayer! Light Novel 03" von Kumo Kagyu

Würdige Fortsetzung
Cat_Lewisvor 8 Monaten

Inhalt:
Es ist Herbst und die Stadt im Grenzland bereitet sich auf das beliebte Erntefest vor. Dabei fährt so mancher weiblicher Hormon- und Gefühlshaushalt Achterbahn. Neue, aufreizende Kleidung muss her, um den Angebeteten zu beeidrucken und viel Mut muss aufgebracht werden, um eben diesen um ein Date zu bitten. Für Goblin Slayer ist das Fest nichts besonderes, doch der Kuhhirtin, der Gildenangestellten, der Priesterin und sogar der Hochelfe bedeutet dieser Tag umso mehr. Während die jungen Frauen ihre eigenen kleinen Schlachten schlagen, beschäftigt Goblin Slayer nur eines: Warum gibt es in letzter Zeit keine Goblin-Aufträge mehr?

Fazit:
Mit dem dritten Band von Kumo Kagyus „Goblin Slayer“-Reihe begeben wir uns – vorausgesetzt, man hat den Anime gesehen – endlich auf unbekanntes Terrain.
So lernen wir Seiten von den Charakteren kennen, wie wir sie bisher nicht kannten, und bekommen immer bessere Einblicke in ihr Gefühlsleben. Vor allem die weibliche Fraktion lässt tief blicken – sei es in ihre Absichten dem mysteriösen Goblin-Töter gegenüber oder auch in ihre sehr mühsam ausgewählte Kleiderwahl 😛
Unser Goblin Slayer lernt in diesem Band erstmal so richtig die Vorzüge eines freien Tages kennen und stellt sich dabei nicht allzu geschickt in Hinblick auf das andere Geschlecht an. Zwei Damen erhalten das große Privileg, ein Date mit dem stets kampfbereiten Krieger zu haben, aber ob er ihren Erwartungen wirklich gerecht werden kann? Tja, das müsst ihr schon selbst herausfinden 😉
Trotz der unbeschwerten Feierlichkeiten, die den Großteil des Bandes dominieren, bleibt natürlich auch die Action nicht aus, auch wenn diese meiner Meinung nach innerhalb der Szenen teils etwas zu hektisch erzählt wurde. Spannend war es trotzdem und hat mich wieder einmal gut unterhalten.
Nach den turbulenten ersten beiden Bänden, fühlt sich Band 3 wie eine kleine Atempause an, die sowohl für die Protagonisten als auch für uns Leser bitter notwendig war. Man lernt neue Seiten kennen – und glaubt mir, ich liiiiebe diesen verpeilten Gefühlstrottel Goblin Slayer jetzt nur noch mehr! 😀 – und lernt die Welt noch ein Stückchen besser kennen.
Es gibt nur eine Kleinigkeit, die mich wirklich ge- und verstört hat: Kagyu-Sensei, wir sollten uns mal über Romantik unterhalten. Die letzte Szene hatte so gut angefangen, aber … ernsthaft?! Ohren saubermachen??! :O

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Goblin Slayer! Light Novel 02" von Kumo Kagyu

Wirklich spannend und unterhaltsam
Cat_Lewisvor einem Jahr

Inhalt:
Goblin Slayer erhält einen Auftrag aus Wasserstadt, der ausdrücklich an ihn gerichtet ist. Gemeinsam mit seinen Kameraden macht er sich auf den Weg dahin, um die legendäre Jungfrau des Schwertes zu treffen, die ihm aufträgt, sich um die Goblinplage, die seit neuestem in der Stadt herrscht, zu kümmern. So begibt sich Goblin Slayer in den Untergrund der Stadt und muss schon bald feststellen, dass die Stadt mehr Geheimnisse birgt, als es zunächst den Anschein hatte.

Fazit:
Hierbei handelt es sich bereits um den zweiten Band der erfolgreichen Light Novel-Reihe „Goblin Slayer!“ von Kumo Kagyu. Die Illustrationen stammen erneut von Noboru Kannatuki.
Auch bei diesem Band befinden wir uns noch – vorausgesetzt, man hat den Anime gesehen – in bekanntem Gefilde.
Beim ersten Band habe ich mich ziemlich deutlich über Kumo Kagyus handwerkliche Mängel beschwert, die mir den Spaß beim Lesen ziemlich verdorben haben. Tja… Ich habe keine Ahnung, was passiert ist, aber von all dem ist in Band 2 absolut nichts mehr zu spüren! Zwischen den beiden Bänden liegen Welten und ich konnte teilweise gar nicht glauben, dass sie aus derselben Feder stammen. Von daher ein großes Lob an den Autor, dass er sich innerhalb eines Bandes derart verbessert hat! 😀
Dementsprechend hat mir der zweite Band sehr, sehr viel Spaß gemacht, zumal ich den Wasserstadt-ARC wirklich grandios und spannend finde (was auch daran liegen könnte, dass Goblin Slayer und die Priesterin sich etwas näher kommen und ich die beiden zusammen sehr gerne mag). Außerdem erfährt man auch ein bisschen mehr über den Hern Goblintöter (zB sein Alter, was bisher nie klar definiert war!). Auch das Gezanke zwischen der Hochelfe und dem Zwerg hat mich wieder wunderbar unterhalten, die Actionszenen wiederum haben mir so manchen Schauer über den Rücken gejagt.
Die Zwischenkapitel werfen bei mir mittlerweile immer mehr Fragen auf und ich bekomme immer mehr den Eindruck, dass es sich dabei wirklich um ein in Romanform ausgearbeitetes Pen&Paper-Game handelt, in dem die Götter in Wirklichkeit die Spielleiter sind und die Figuren nach ihrer Nase tanzen lassen. Nur ein gewisser Goblin Slayer scheint sich dem nicht so ganz fügen zu wollen 😉

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 15 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

Worüber schreibt Kumo Kagyu?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks