Kunstmuseum Thun Jeppe Hein

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jeppe Hein“ von Kunstmuseum Thun

Der Atem ist seit jeher eng verbunden mit Seele und Geist: Tiefe, langsame Atmung hat einen beruhigenden Effekt auf die Psyche, Atemübungen sind wesentliche Bestandteile geistiger Schulungswege, sowohl in christlichen als auch fernöstlichen Meditationen. Auch für den dänischen Künstler Jeppe Hein (*1974, Kopenhagen) spielt das Atmen eine besondere Rolle. Die Ausstellung Einatmen – Innehalten – Ausatmen sowie die begleitende Publikation rücken erstmals die Bedeutung des Atems als künstlerisches Thema und Material am Beispiel von Jeppe Hein in einen besonderen Fokus. Der Katalog schlägt dabei einen kulturhistorischen Bogen bis zu den ersten Hochkulturen, bei denen der Atem als Sitz der Lebenskraft bereits einen herausragenden Stellenwert hatte. Neben Ausstellungsansichten und Aufsätzen kommt auch Jeppe Hein im Gespräch mit Helen Hirsch selbst zu Wort.

Stöbern in Sachbuch

Fuck Beauty!

Gute Ergänzung zum Film "Embrace - Du bist schön"

VeraHoehne

Lass uns über Style reden

All about style - Michalsky

sternenstaubhh

Meine Nachmittage mit Eva

zu wenig Erzählung von Eva

kidcat283

Unterwegs in Nordkorea

Es ist ein Reiseführer, das muss einem klar sein. Kritisches erfährt man hier nicht.

LillySj

„Die RAF hat euch lieb“

Spannend und sehr unterhaltsam...

Vielhaber_Juergen

Fire and Fury: Inside the Trump White House

Ich hätte mir leider etwas mehr erwartet.

reisendebuecher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks