Kurt-Emil Merki Rückwärts! Und alles vergessen

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rückwärts! Und alles vergessen“ von Kurt-Emil Merki

Die Alzheimer-Krankheit wird in Europa nach wie vor tabuisiert. In der Schweiz war es vor allem Alt-Nationalrat Otto Nauer, der die Mauer des Schweigens durchbrach, indem er den Journalisten Kurt-Emil Merki sieben Jahre lang am Schicksal seiner alzheimerkranken Frau teilhaben ließ. Zusammen mit dem Neurologen Günter Krämer zeigt der Autor den neuesten Stand der Alzheimer-Forschung auf und schildert, welche Merkmale auf eine Erkrankung hindeuten. Merki nimmt die Leser mit in ein Heim, in dem Alzheimer-Patienten leben, und zu einer Selbsthilfegruppe, die Angehörige unterstützt.§Das Buch hält nicht nur die Stationen eines Zerfalls fest, es ist darüber hinaus der Bericht über eine bewegende Liebe, die das Ehepaar Anna und Otto Nauer-Caprez selbst während der heimtückischen Krankheit verband.

Stöbern in Sachbuch

Heilkraft von Obst und Gemüse

Essen Sie sich gesund! Ein wunderbares Buch für alle, die sich bewusst ernähren wollen.

BookHook

Leben lernen - ein Leben lang

Lebenslanges Lernen, um das Leben zu leben - eine philosophische Betrachtung

Bellis-Perennis

Das verborgene Leben der Meisen

Ein gelungener, toll gestalteter, Meisen-Führer.

Flamingo

Atlas Obscura

Ein abenteuerlicher Atlas voller Wunder!

Elizzy

Adele Spitzeder

Die Geschichte der Adele Spitzeder

tardy

Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt

Zum Schmökern, Schmunzeln und um alte Erinnerungen zu wecken ...

angi_stumpf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Rückwärts! Und alles vergessen" von Kurt-Emil Merki

    Rückwärts! Und alles vergessen

    Ay73

    02. July 2010 um 16:03

    Das Buch ist lobenswert. Otto Nauer, ein Mann der Öffentlichkeit in der Schweiz ,als seine Frau an Alzheimer erkrankt. Die Familie entscheidet sich, an die Öffentlichkeit zu treten um den Menschen diese heimtückische Krankheit und am Schicksal der Familie teilhaben zu lassen. Mit viel Geduld, Liebe und Kraft pfelgt Otto Nauer seine Frau 15 Jahre lang, bis diese stirbt. Natürlich gerät auch er an seine Grenzen, kann seine Frau nicht mehr verstehen und ist selber manchmal am Rande des Nervenzusammenbruchs. Was ich persönlich lobenswert finde ist die Tatsache, dass wenn auch das Gehirn und die Erinnerung nachlassen, doch der Mensch (mit Alzheimer) Gefühle und Emotionen spürt und auch zurückgeben kann. Die Seele ist da... nur was diese nicht mehr genau was sie macht. Ein liebevoller Bericht einer großartigen Liebe die trotz DEMENZ und ALZHEIMER besteht ....

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks