Kurt Aebli

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(4)
(0)
(1)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Königliche Fahrt

Bei diesen Partnern bestellen:

Tropfen

Bei diesen Partnern bestellen:

Erinnere einen vergessenen Text

Bei diesen Partnern bestellen:

Frederik

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Uhr

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Unvorbereitete

Bei diesen Partnern bestellen:

Der ins Herz getroffene Punkt

Bei diesen Partnern bestellen:

Ameisenjagd

Bei diesen Partnern bestellen:

Mein Arkadien

Bei diesen Partnern bestellen:

Küß mich einmal ordentlich

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Vitrine

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Flucht aus den Wörtern

Bei diesen Partnern bestellen:

Zwischen den Zeilen

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Unvorbereitete" von Kurt Aebli

    Der Unvorbereitete
    Pitt Nickel

    Pitt Nickel

    22. February 2010 um 21:44 Rezension zu "Der Unvorbereitete" von Kurt Aebli

    Ob Wellenberg will oder nicht, er hat über Jahre sein Verschwinden organisiert. Er sitzt im Schatten seiner Wohnung und gönnt sich dann und wann einen Blick aus dem Fenster, um nicht zu ermüden. Man sollte das Subversive in Aeblis Testen nicht unterschätzten. Subversiv in der Hinsicht, dass es Handlungen, Sichtweisen unterschwellig beeinflusst, sozusagen im Schatten zu wirken beginnt und sich zur Sonne schleichend langsam ins Leben frisst. Ich warne: Die Beschäftigung mit seinen Texten hat eine Langzeitwirkung und trägt, wenn ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der ins Herz getroffene Punkt" von Kurt Aebli

    Der ins Herz getroffene Punkt
    Pitt Nickel

    Pitt Nickel

    22. February 2010 um 21:42 Rezension zu "Der ins Herz getroffene Punkt" von Kurt Aebli

    Kurt Aebli hat ein Buch vom Zurückziehen, vom sich Entziehen, von der Suche nach dem Nichts geschrieben. Wenn sein alter ego Wellenberg dann doch einmal auftaucht, ist er scharf im Denken und nachdenklich. Jeden Tag stehe ich auf, um mir anzuschauen, wofür Menschen jeden Tag aufstehen. Und doch scheint es, dass das Schreiben für ihn vielleicht ein verzweifelter Versuch ist, am Leben, wenn auch am Rande, teilzunehmen. Achtung: Es ist kein Roman, es ist ein Buch für das man sich Zeit nehmen muss.

  • Rezension zu "Mein Arkadien" von Kurt Aebli

    Mein Arkadien
    Pitt Nickel

    Pitt Nickel

    22. February 2010 um 21:40 Rezension zu "Mein Arkadien" von Kurt Aebli

    Ob Wellenberg will oder nicht, er hat über Jahre sein Verschwinden organisiert. Er sitzt im Schatten seiner Wohnung und gönnt sich dann und wann einen Blick aus dem Fenster, um nicht zu ermüden. Man sollte das Subversive in Aeblis Testen nicht unterschätzten. Subversiv in der Hinsicht, dass es Handlungen, Sichtweisen unterschwellig beeinflusst, sozusagen im Schatten zu wirken beginnt und sich zur Sonne schleichend langsam ins Leben frisst. Ich warne: Die Beschäftigung mit seinen Texten hat eine Langzeitwirkung und trägt, wenn ...

    Mehr