Kurt Appaz

 3.7 Sterne bei 23 Bewertungen
Autor von 1975 und Klassentreffen.

Alle Bücher von Kurt Appaz

Cover des Buches 1975 (ISBN:9783548268842)

1975

 (16)
Erschienen am 12.06.2008
Cover des Buches Klassentreffen (ISBN:9783548269627)

Klassentreffen

 (7)
Erschienen am 10.06.2009

Neue Rezensionen zu Kurt Appaz

Neu

Rezension zu "Klassentreffen" von Kurt Appaz

25 Jahre Abi
Ein LovelyBooks-Nutzervor 4 Jahren

geh hin und kotze - all die Typen und Mädels haben sich schlimmer verwandelt als Kafkas Gregor. Werte gegen Bausparvertrag, Kunst gegen Karriere und Haare gegen Glatze, Figur gegen Fantasie - wie kommt es, dass alle von der gleichen Rampe springen und alle im Dreck ihrer eigenen Eingeweide landen? Appaz weiß es und er schreibt es so herrlich runter, dass man mit allem versöhnt ist - auch mit der eigenen Vergangenheit. Ich kaufe alle Bücher mit Gitarren auf dem Cover - hier hat es sich gelohnt.

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "1975" von Kurt Appaz

also wirklich
Ein LovelyBooks-Nutzervor 4 Jahren

Kurt Appaz - Synonym - ist so ein Hammer, diese Autorengestalt hat den Arsch in der Hose und das Gift in der Tinte, dass diese 70er-Musikromane krachen. 5 Sterne und ein Glitzerhemd von Elvis.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "1975" von Kurt Appaz

1975 - Im Jahr der Weiber
maggy17vor 6 Jahren

"Sie rauchten so ziemlich alles, was sich nur irgendwie in Zigarettenpapier wickeln und anzünden ließ." 

***Klappentext*** 
Der Roman über die 70er Jahre - wild und witzig zugleich. Ein Blick zurück in eine Zeit, in der es schon reichte, lange Haare zu haben, um bei Eltern, Nachbarn und Lehrern anhaltendes Entsetzen hervorzurufen. Eine Zeit, in der Leute wie Appaz und seine Freund fest davon überzeugt waren, dass sie die Welt verändern könnten. Dabei ging es eigentlich nur um Musik, Haschisch und Mädchen. In genau dieser Reihenfolge. 


Nachdem Appaz und seine vier Freunde durch das Abitur gefallen sind, fahren sie in ihrem rot-weißen VW-Bus, von Hannover aus, quer durch Frankreich. Auf ihren "Heavy Tour" lernen sie viele Leute, Orte und Bräuche kennen. Doch auch negative Ereignisse überschatten ihre Reise. 

Eingeleitet wird dieser Roman von einigen "bedeutenden" historischen Ereignissen aus dem Jahr 1975: 
*Helmut Schmidt ist Bundeskanzler und trifft sich mit Mao Tse-tung 
*In Stammheim beginnt der Prozess gegen die RAF 
*... 
Ein erfrischend leichter, lustiger aber auch zum Nachdenken anregender Roman.

Kommentieren0
12
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks