Kurt Dinan

(22)

Lovelybooks Bewertung

  • 30 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 18 Rezensionen
(8)
(13)
(1)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Wir sind nicht zu fassen

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • LL rezensiert

    Wir sind nicht zu fassen
    lenasbuecherwelt

    lenasbuecherwelt

    28. December 2016 um 12:03 Rezension zu "Wir sind nicht zu fassen" von Kurt Dinan

    Ich gebe zu, als ich den Klappentext gelesen habe, war es um mich geschehen. „Wir sind nicht zu fassen“ klang einfach zu originell und lustig, als dass ich mir die Chance hätte entgehen lassen können, das Buch zu lesen. Max ist ein stinknormaler Teenager, einer, der in der Masse untergeht, der mit dem Strom schwimmt und auch sonst unauffällig ist. Doch als er die Chance bekommt, das zu ändern, kann er sich dies natürlich nicht entgehen lassen. Also folgt er der Einladung des berüchtigten Chaos-Clubs, der an der Highschool mit ...

    Mehr
  • Eine tolle, leichte und beflügelnde Lektüre mit glaubwürdigen und liebenswerten Charakteren.

    Wir sind nicht zu fassen
    _hellomybook_

    _hellomybook_

    27. December 2016 um 20:29 Rezension zu "Wir sind nicht zu fassen" von Kurt Dinan

    Was ich bereits am Anfang meiner Rezension sagen möchte, ist, dass "Wir sind nicht zu fassen" mich unglaublich positiv überrascht hat. Eigentlich hatte ich ein albernes, fast kindisches, aber gute Laune verbreitendes Jugendbuch erwartet, jedoch weit gefehlt. "Wir sind nicht zu fassen" hat sehr sympathische Protagonisten zu bieten, nachvollziehbare Gedankengänge, toll beschriebene Emotionen. Dazu hat jede der Hauptfiguren einen eigenen Charakter zu bieten, den man im Laufe des Buches kennen und lieben lernt. Ja, das Buch besteht ...

    Mehr
  • Leo Löwchen 15J. Rezi zu "Wir sind nicht zu fassen"

    Wir sind nicht zu fassen
    LeoLoewchen

    LeoLoewchen

    08. December 2016 um 16:43 Rezension zu "Wir sind nicht zu fassen" von Kurt Dinan

    Wer denkt, Streiche sein nur etwas für Kinder, der kennt den Chaos-Club noch nicht!  Heute habe ich für euch das Buch "Wir sind nicht zu fassen" von Kurt Dinan aus dem magellan Verlag.  Es gibt wohl kaum einen Jugendlichen, der durchschnittlicher ist, als Max.  Er ist einer von vielen, fällt nicht auf und hat auch sonst nichts Besonderes an sich.  Als sich ihm jetzt allerdings die Chance bietet, Teil von etwas ganz Großem zu werden, verändert sich Max ach so eintöniges Leben.  Man hat ihn nämlich als neues Mitglied des berühmt ...

    Mehr
  • Rezension zu "Wir sind nicht zu fassen" von Kurt Dinan

    Wir sind nicht zu fassen
    kathrineverdeen

    kathrineverdeen

    22. November 2016 um 19:05 Rezension zu "Wir sind nicht zu fassen" von Kurt Dinan

    Max ist ein klassischer Außenseiter, den man auf jeder Schule finden kann: ein fast unsichtbarer Junge ohne Freunde und nennenswerte Fähigkeiten, mit durchschnittlichen Noten. Einfach-nur-Max! Bislang störte Max sich nicht an diesem Außenseiterdasein. Doch als er eines Tages eine Einladung von dem berühmt berüchtigten Chaos Club - der an der Asheville High sein Unwesen treibt -, erhält, sieht er seine Chance, etwas an seinem unscheinbaren Dasein zu ändern. Ein Teil dieses legendären Clubs zu sein, würde alles ändern. Denn wer ...

    Mehr
  • Spaßig und gleichzeitig auch tiefgründig

    Wir sind nicht zu fassen
    Skyline-Of-Books

    Skyline-Of-Books

    17. November 2016 um 19:51 Rezension zu "Wir sind nicht zu fassen" von Kurt Dinan

    Klappentext „Klassenzimmer voller Wasserbomben, öffentliche Rache an fiesen Lehrern, eine Kuhherde auf dem Schuldach – die Aktionen des mysteriösen Chaos-Clubs sind legendär. Als Max eine rätselhafte Einladung des Clubs erhält, sieht er seine Chance gekommen: Endlich nicht mehr Mister Kein-Sozialleben, Mister Durchschnitt, Einfach-nur-Max sein! In der Hoffnung, in die Geheimgesellschaft aufgenommen zu werden, vergisst er völlig Gangsterregel Nr. 4: Bleib misstrauisch. Und so findet er sich genau in dem Moment vor dem ...

    Mehr
  • Sehr gelungenes Jugendbuch voller genialem Witz und Humor, aber auch mit ernsten Tönen

    Wir sind nicht zu fassen
    Julitraum

    Julitraum

    13. November 2016 um 15:19 Rezension zu "Wir sind nicht zu fassen" von Kurt Dinan

    Max ist ein Schüler wie jeder andere an der Ashville Highschool. Er ist eher der ruhige, etwas schüchternere Typ ohne allzu viele Freunde und ohne allzu viel Aufsehen in der Schule zu erregen. Kurzum unauffällliges Mittelmaß, was Max nicht allzu toll findet. Als er eines Tages eine Einladung des legendären Chaos-Clubs, der an seiner Highschool schon seit Jahrzehnten zum Leidwesen der Lehrer und zur Freude der Schüler sein Unwesen treibt, erhält, ist Max völlig von den Socken. Denn der Chaos-Club ist einfach legendär. Niemand ...

    Mehr
  • Mein Jugendbuchhighlight in 2016

    Wir sind nicht zu fassen
    Zwillingsmama2015

    Zwillingsmama2015

    24. October 2016 um 16:37 Rezension zu "Wir sind nicht zu fassen" von Kurt Dinan

    Kurt Dinans Jugendroman „Wir sind nicht zu fassen“ ist ein wenig wie Kästners „Das fliegende Klassenzimmer“-nur mit älteren und pubertierenden Schülern. Worum genau geht es? Max erhält eine Einladung des Chaos Clubs, der seit 40 Jahren an der Asheville High herrscht und wie der Name es schons sagt immer wieder für Chaos sorgt. Kein Wunder, dass Max, der fast kein Sozialleben hat,sich nur allzu gerne darauf einlässt. Doch zu spät merkt er und die anderen vier,dass er irgendwie hinters Licht geführt wurde... Kurt Dinan ist selbst ...

    Mehr
  • So schreibt man seinen Namen in den nassen Zement des Universums

    Wir sind nicht zu fassen
    MelE

    MelE

    17. October 2016 um 17:50 Rezension zu "Wir sind nicht zu fassen" von Kurt Dinan

    "Wir sind nicht zu fassen" ist ein äußerst amüsantes Jugendbuch, welches durch Gangsterregeln wirklich aufgepeppt wurde. Nachahmungswert ist es aber eher nicht, denn im Gegensatz zum Chaos - Club der  in der Schule von Max geduldet wird, da sie 1. eh nicht zu fassen sind und 2. immer einen Schritt voraus zu sein scheinen, wäre in unseren normalen deutschen Schulen der Bär los, wenn Schülerstreiche überhand nehmen würden. Es ist eine tolle Idee, denn es bringt in den Schulalltag richtig Pep und Abwechslung. Durch die Falle am ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Wir sind nicht zu fassen" von Kurt Dinan

    Wir sind nicht zu fassen
    Magellan_Verlag

    Magellan_Verlag

    zu Buchtitel "Wir sind nicht zu fassen" von Kurt Dinan

    Kein Wort zu niemandem! Pssst! Habt Ihr schon vom legendären Chaos-Club gehört? Er treibt in Kurt Dinans Jugendroman Wir sind nicht zu fassen sein Unwesen an der Asheville High. Das Zimmer des Beratungslehrers von unten bis oben mit Wasserbomben füllen, die Schulwebsite auf BauernhofLiebe.com umleiten und das Auto eines Lehrers über der Theaterbühne aufhängen – das sind nur ein paar seiner berühmt-berüchtigten Streichen! Als Max eine Einladung bekommt, dem Club beizutreten, lässt er sich nicht zweimal bitten – und gerät prompt in ...

    Mehr
    • 143
  • Sehr lustig mit einer Prise Ernsthaftigkeit

    Wir sind nicht zu fassen
    Tom_Read4u

    Tom_Read4u

    17. October 2016 um 10:55 Rezension zu "Wir sind nicht zu fassen" von Kurt Dinan

    Die 5 Jugendlichen Max, Wheeler, Elli, Malone und Adleta gehören nicht gerade zu den beliebtesten Schülern auf ihrer Schule. Jeder ist sehr speziell, auf seine eigene Art und Weise. Max als durchschnittlicher Langweiler mit all seinen Unsicherheiten und Problemen im Schulalltag, Wheeler ein durchgeknallte Faullenzer, Elli die Pastorentochter, Malone, die durch ein Oben-Ohne-Foto zum Gespräch der ganzen Schule wurde und Adleta, ein super Lacrosse Spieler, aber mit scheinbar wenig Hirn, fallen auf einen Streich des legendären Chaos ...

    Mehr
  • weitere