Kurt Flasch

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 27 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(5)
(9)
(1)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

Eva und Adam

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Teufel und seine Engel

Bei diesen Partnern bestellen:

Einladung, Dante zu lesen

Bei diesen Partnern bestellen:

Warum ich kein Christ bin

Bei diesen Partnern bestellen:

In Richtung Wahrheit

Bei diesen Partnern bestellen:

Warum ich kein Christ bin

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Papst schreibt an den Sultan

Bei diesen Partnern bestellen:

Philosophie hat Geschichte

Bei diesen Partnern bestellen:

Meister Eckhart

Bei diesen Partnern bestellen:

Kampfplätze der Philosophie

Bei diesen Partnern bestellen:

Dietrich von Freiberg

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Vielfach Interessant und weitgehend spannend zu lesen

    Der Teufel und seine Engel

    michael_lehmann-pape

    26. November 2015 um 11:33 Rezension zu "Der Teufel und seine Engel" von Kurt Flasch

    Vielfach Interessant und weitgehend spannend zu lesen Das Kurt Flasch mit einem gewissen „trockenen“ Humor an die Figur des Satan, Beelzeebub, Teufel herangeht, das zeigt im Ansatz bereits der Untertitel, „Eine neue Biographie“. Und, im Wortspiel, dann wiederum ist doch der wissenschaftliche Ernst dahinter erkennbar, denn es ist tatsächlich eine umfassende Biographie dieser „gefallenen“ Engelsgestalt und deren Geschichte durch die Zeiten hindurch. Eine Geschichte, die aufs Engste, in Nähe und Distanz, in Angst und moderner ...

    Mehr
  • 'Wieso ist er interessant, auch wenn er gar nicht existiert?'

    Der Teufel und seine Engel

    sabatayn76

    20. November 2015 um 13:05 Rezension zu "Der Teufel und seine Engel" von Kurt Flasch

    Inhalt: Kurt Flasch erzählt in seinem Buch 'Der Teufel und seine Engel' von den Namen und der Herkunft des Teufels, vom Teufel in der Philosophie, im Alten und im Neuen Testament, vom Wandel der Vorstellung von Teufel und Hölle über die Jahrhunderte hinweg, vom Hexenhammer und der Inquisition sowie vom Verlust der Bedeutung und der Macht des Teufels in der Neuzeit. Mein Eindruck: Ich bin Atheistin, interessiere mich aber schon seit jeher für verschiedene Religionen und damit auch für den Glaube an den Teufel. Ich empfand das Buch ...

    Mehr
  • Rezension zu "Nikolaus von Kues in seiner Zeit" von Kurt Flasch

    Nikolaus von Kues in seiner Zeit

    Camposolensis

    02. March 2008 um 11:40 Rezension zu "Nikolaus von Kues in seiner Zeit" von Kurt Flasch

    Der Essay vermittelt einen guten Eindruck von der Entwicklung der philosophischen Vorstellungen und Lehren von Cusanus. Als Lebensbeschreibung eher lückenhaft und unspektakulär.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks