Kurt Geisler

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 29 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(5)
(6)
(1)
(1)
(2)

Bekannteste Bücher

Küstengold

Bei diesen Partnern bestellen:

Friesenschnee

Bei diesen Partnern bestellen:

Bädersterben

Bei diesen Partnern bestellen:

Laufsteg Berlin

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Küstengold" von Kurt Geisler

    Küstengold
    sab-mz

    sab-mz

    16. September 2012 um 12:38 Rezension zu "Küstengold" von Kurt Geisler

    Kurt Geisler hat die Verquickung der Krimihandlung mit einer Ode an seine Heimat Schleswig-Holstein verbunden. Helge Stuhr, der als Pensionär so nebenbei noch detektivisch tätig ist, will ja nur Urlaub in St-Peter-Ording machen. Dabei gerät er in einen Strudel von Morden, dunklen Machenschaften in der Energiewirtschaft und auch Gefahren für ihn. Sein Freund Kommissar Hansen schickt ihn nach Rendsburg und er lässt auch Neumünster, etc nicht aus. Der Krimi gerät zu einer Rundreise durch das nördlichste Bundesland und man merkt, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Küstengold" von Kurt Geisler

    Küstengold
    Gospelsinger

    Gospelsinger

    15. July 2012 um 15:18 Rezension zu "Küstengold" von Kurt Geisler

    Helge Stuhr freut sich auf eine entspannte Sommerwoche in St. Peter-Ording. Er hat, wie in jedem Jahr, extra auf schönes Wetter gewartet und genießt sein erstes Bier am Strand. Kurz darauf wird ebendieser Strand heftig aufgewirbelt, weil ein Privatflugzeug darauf eine unsanfte Landung hinlegt. Den Eigentümer des Fliegers erwartet schon sein Lieblingsdrink, und er lädt Helge zu einer sehr feuchten Nacht ein. Offensichtlich lässt es sich in der Energiewirtschaft gut verdienen, und es warten noch weitere erhebliche Einnahmequellen, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Friesenschnee" von Kurt Geisler

    Friesenschnee
    Gospelsinger

    Gospelsinger

    18. January 2012 um 22:25 Rezension zu "Friesenschnee" von Kurt Geisler

    Was tut man, wenn man von seiner Partnerin in eine Theateraufführung geschleppt wird, zu der man keine Lust hat? Ganz einfach, man nutzt die Gunst der Stunde, als ein Schauspieler ausrastet und stirbt, schaltet sich in die Ermittlungen ein und beendet so den leidigen Kulturtrip. In der Nähe des Kieler Wasserturms, in dem die Theateraufführung stattfindet, wird eine Frau brutal angegriffen. Der Verdacht fällt auf den Schauspieler Robert Halbedel, der völlig durchdreht und auf das Dach flüchtet, eine Aktion, die er nicht überlebt. ...

    Mehr
  • Rezension zu "Friesenschnee" von Kurt Geisler

    Friesenschnee
    Anahid

    Anahid

    11. July 2011 um 11:48 Rezension zu "Friesenschnee" von Kurt Geisler

    Moin Stuhr, vielleicht haben Sie noch nie einen Leserbrief erhalten. Glückwunsch, dann ist dieser hier ihr erster. Warum ich Ihnen schreibe? Nun es kann nicht angehen, dass ein zweiter Roman mit Ihnen als Ermittler, was für ein hochtragendes Wort für jemanden der eigentlich in Rente ist, auf den Markt kommt ohne das ich Ihnen mal meine Meinung sage. Ich bin schließlich eine anspruchsvolle Krimileserin und habe ein Recht gute Krimis zu lesen! Finden Sie nicht? Aber beginne ich einmal von vorn. Schön, dass Sie damals in ...

    Mehr
  • Rezension zu "Bädersterben" von Kurt Geisler

    Bädersterben
    Gospelsinger

    Gospelsinger

    Rezension zu "Bädersterben" von Kurt Geisler

    In Sankt Peter-Ording Urlaub zu machen, ist eine sehr gute Idee. Eigentlich. Nicht jedoch für Helge Stuhr, der nicht nur eine Springflut ertragen muss, sondern auch in einen rätselhaften Kriminalfall hineingezogen wird. Unter einem der berühmten Pfahlbauten am Strand wird eine übel zugerichtete Leiche gefunden. Das ist natürlich gar nicht gut für den Tourismus, also muss der Fall möglichst schnell aufgeklärt werden. Unterstützt von dem Kieler Kommissar Hansen und von seinem Freund Olli lässt Stuhr die geplante Erholung sausen und ...

    Mehr
    • 3
    Gospelsinger

    Gospelsinger

    06. January 2011 um 00:53
  • Rezension zu "Bädersterben" von Kurt Geisler

    Bädersterben
    goat

    goat

    04. December 2010 um 23:36 Rezension zu "Bädersterben" von Kurt Geisler

    Krimis aus dem Gmeiner-Verlag kommen bei mir eigentlich immer sehr gut an. Aus diesem Grunde bin ich auf der Gmeiner-Seite auch schon fast Stammgast. „Bädersterben“ hingegen hat mich sehr enttäuscht. Die Geschichte hat mich von Anfang an nicht überzeugen können und Kurt Geislers Schreibstil war so langatmig und einschläfernd, dass ich mich regelrecht quälen musste, das Buch zu Ende zu lesen. Ich habe direkt nach der Lektüre mal ein bisschen gegoogelt und festgestellt, dass speziell für dieses Buch eine eigene Seite im Netz zu ...

    Mehr
  • Rezension zu "Bädersterben" von Kurt Geisler

    Bädersterben
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    21. August 2010 um 12:55 Rezension zu "Bädersterben" von Kurt Geisler

    Inhalt: Eigentlich wollte sich Frühpensionär Helge Stuhr aus Kiel nur eine Woche in St. Peter-Ording an der Nordsee erholen. Doch gleich bei seinem ersten Strandbesuch gerät er in die Ermittlungen in einem rätselhaften Mordfall. Unter einem Pfahlbau wurde eine furchtbar zugerichtete Leiche gefunden. Und das mitten in der Hochsaison! Panik unter den Urlaubsgästen scheint vorprogrammiert, wäre da nicht Stuhr, der Kommissar Hansen als "verdeckter Ermittler" zur Verfügung steht. Eine heiße Spur führt ihn auf die Hochseeinsel ...

    Mehr