Kurt H. Biedenkopf Die Ausbeutung der Enkel

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Ausbeutung der Enkel“ von Kurt H. Biedenkopf

Kurt Biedenkopf, einer der profiliertesten politischen Vordenker unseres Landes, will einen neuen Maßstab in die Politik einführen: die "Enkeltauglichkeit" aller politischen und gesetzgeberischen Maßnahmen. Unsere heutigen Ansprüche und Entscheidungen müssen im Sinne der Güterabwägung in Einklang gebracht werden mit dem, was unsere Enkel morgen und übermorgen an Problemen und Veränderungen zu gewärtigen haben. Ohne diese Solidarität mit den Nachwachsenden werden wir auf deren Rücksicht nicht zählen können, wird unsere alternde Gesellschaft von Generationskonflikten und Verteilungskämpfen ganz neuer Art und Schärfe heimgesucht werden. Biedenkopfs leidenschaftliches Plädoyer für die Berücksichtigung der Enkel-Belange geht uns alle an. Wenn Sie Herrn Prof. Dr. Biedenkopf als Redner buchen möchten, klicken Sie bitte hier.

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

Was das Herz begehrt

Hier erfahren wir detailgenau und in für Laien verständlicher Sprache, wie unser Herz "tickt"! Richtig gut!

Edelstella

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen