Alle Bücher von Kurt Hahlweg

Neue Rezensionen zu Kurt Hahlweg

Cover des Buches Ratgeber Schizophrenie: Informationen für Betroffene und Angehörige (Ratgeber zur Reihe Fortschritte der Psychotherapie) (ISBN: 9783801718053)
sabatayn76s avatar

Rezension zu "Ratgeber Schizophrenie: Informationen für Betroffene und Angehörige (Ratgeber zur Reihe Fortschritte der Psychotherapie)" von Kurt Hahlweg

'Vorurteilen und Ängsten mit Information und Argumenten begegnen'
sabatayn76vor 4 Monaten

‚Aber hilft es [...], der Krankheit einfach einen anderen Namen zu geben? Oder macht es nicht mehr Sinn, die Dinge beim Namen zu benennen und Ängsten und Vorurteilen mit Aufklärung und Argumenten zu begegnen?

Wir wollen mit diesem Ratgeber diesen Weg beschreiten: die Dinge beim Namen nennen und Vorurteilen und Ängsten mit Information und Argumenten begegnen.‘ (Seite 8)

Kurt Hahlweg und Matthias Dose befassen sich in ihrem Ratgeber mit der Begriffsklärung, den Symptomen, dem Verlauf und der Häufigkeit schizophrener Psychosen. Danach gehen sie auf die Entwicklung von schizophrenen Psychosen ein und befassen sich schließlich mit der Behandlung, wobei der Fokus (dem Alter des Buches geschuldet) vor allem auf der medikamentösen Therapie liegt.

Ich beschäftige mich seit fast 3 Jahrzehnten mit der Schizophrenie, habe viel darüber gelesen, über Schizophrenie promoviert, im Bereich geforscht, universitäre Lehre gemacht, mich privat mit der Schizophrenie beschäftigt, und nun arbeite ich im Bereich der Psychosenpsychotherapie. Ich bin eigentlich ständig auf der Suche nach Büchern über Schizophrenie - für mich, weil mich jede Facette des Themas brennend interessiert, aber auch als Empfehlung für Betroffene und Angehörige. Dieser Ratgeber ist schon ganz schön in die Jahre gekommen, aber obwohl sich seit der Veröffentlichung 2005 so viel im Bereich der Schizophrenie, v.a. psychotherapeutisch, geändert hat, habe ich dennoch dazu gegriffen.

Ich empfand die Inhalte als sehr gut und sehr verständlich zusammengefasst. Gefallen hat mir auch, wie wertschätzend der Ratgeber geschrieben ist.

Richtig toll fand ich die Zusammenfassung zum Erleben von bestimmten Phänomenen, die in der Psychose auftreten können - für Außenstehende zum besseren Verständnis, für Betroffene zum Normalisieren und zum Entstigmatisieren. Sehr gelungen sind auch die Ausführungen zur Funktion von Minussymptomatik, zu Zusammenhängen mit psychotischem Erleben und zum Umgang mit Minussymptomatik.

Manche Informationen sind - wie erwartet - veraltet. Der fast ausschließliche Fokus auf die medikamentöse Behandlung ist 17 Jahre nach Erscheinen des Buches nicht mehr up-to-date, und zum Glück hat sich im Bereich der Psychosenpsychotherapie extrem viel getan.

Alles in allem ist das ein richtig toller Ratgeber: sehr informativ, sehr hilfreich, sehr respektvoll. Hier können Betroffene und Angehörige einen guten ersten Überblick bekommen.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Partnerschaftsprobleme (ISBN: 9783540488446)
varietys avatar

Rezension zu "Partnerschaftsprobleme" von Ludwig Schindler

Rezension zu "Partnerschaftsprobleme" von Ludwig Schindler
varietyvor 15 Jahren

Der Aufbau des Buches ist sehr klar und wohl überlegt strukturiert. Am besten gefallen haben mir die Listen mit Ideen bzw. Hinweisen zur Verbesserung der Situation. So kann man z. B. sehen, womit man sich verwöhnen kann ("Reparaturen machen, sich um die Kinder kümmern, Komplimente machen" usw.), seine Gefühle direkt äussert ("ich freue mich, ich fühle mich hilflos, ich bin wütend" usw.) oder welche Bereiche wie grosses Konfliktpotential aufweisen ("Finanzen, Verwandte, Sexualität, Freizeitgestaltung" usw.).
Ebenfalls überzeugend waren die konkreten Dialoge (mit Verbesserungsvorschlägen) sowie Fallbeispiele von kleineren oder grösseren Krisen.
Ein Buch also für alle, die an ihrer Beziehung arbeiten möchten (und vielleicht auch nicht warten wollen, bis die grosse Krise ausbricht!).

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

von 1 Leser*innen aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks