Der Grieche

von Kurt Jahn-Nottebohm 
3,0 Sterne bei1 Bewertungen
Der Grieche
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Bellis-Perenniss avatar

Frank Wallerts dritter Kriminalfall - mein Start in diese Reihe

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Der Grieche"

Der Grieche

Zur Zeit der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland: In Mülheim an der Ruhr wird auf einem Spielplatz die Leiche eines Griechen gefunden, was die junge Polizistin Maren Dieckmann aus guten Gründen aus der Fassung bringt. Denn sie kennt diesen Mann, was sie ihrem Kollegen und Lebensgefährten Frank Wallert zunächst verschweigt. So entstehen Turbulenzen, die erst in Mülheim die Ermittlungen behindern und später in Griechenland zu zwei Familien führen, die eine dramatische gemeinsame Vergangenheit gleichermaßen trennt und verbindet.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783739672779
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:320 Seiten
Verlag:BookRix
Erscheinungsdatum:24.10.2016

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Bellis-Perenniss avatar
    Bellis-Perennisvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Frank Wallerts dritter Kriminalfall - mein Start in diese Reihe
    Geheimnisse aller Art ...

    Die Story beginnt ein paar Jahre vor den aktuellen Ereignissen. Ein Urlaubsflirt in Griechenland einer anfangs nicht näher beschriebenen deutschen Frau.

    Mühlheim an der Ruhr 2006 - Frank Wallert beschäftigt sich mitten während der Fußball-WM sein dritter Kriminalfall. Ein Mann südländischen Aussehens wird auf einem Spielplatz erschossen aufgefunden. Wegen seines teilweise fehlenden Gesichts und ohne Papiere ist er vorerst nicht zu identifizieren.

    Wallerts Partnerin im Leben und im Beruf, Maren Dieckmann klappt beim Anblick der Leiche zusammen. Hat sie den Toten erkannt?

    Nachdem Maren ihr Geheimnis aufgedeckt hat, kommt Fahrt in die Polizeiarbeit. Unklar ist den deutschen Ermittlern, welches Motiv hinter dem Ganzen steckt.
    Frank und Maren reisen nach Griechenland um sich vor Ort ein Bild zu machen. 

    Was sie allerdings dort aufdecken, lest bitte selbst …


    Fazit:
    ich habe es wieder einmal geschafft, den dritten Teil einer mehrteiligen Krimi-Serie zuerst zu lesen. Doch um die Beziehungen zwischen den Menschen besser verstehen zu können, sollte bei Teil 1 begonnen werden. 

    Kommentieren0
    17
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks