Kurt Lehmkuhl Mörderische Kaiser-Route

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mörderische Kaiser-Route“ von Kurt Lehmkuhl

Eine Radtour auf der Kaiser-Route zwischen Paderborn und Aachen verläuft anders, als Tobias Grundler und Dr. Dieter Schulz es geplant haben. Die Rechtsanwälte werden in einen Mordfall verwickelt und geraten in Lebensgefahr. An der Pader übernehmen sie die Verteidigung eines Priesterseminaristen aus Aachen, der die Schülerin eines Klosterinternats ermordet haben soll. Je näher Grundler und Schulz Aachen kommen, umso klarer wird, dass der Priesterseminarist nicht der Mörder war, sondern geopfert wurde.

Durchwachsen: gute Krimihandlung, aber langatmige Beschreibung der Region

— fredhel

Stöbern in Krimi & Thriller

Geheimnis in Rot

Etwas langatmiger und völlig spannungsfreier britischer Krimi

Rees

Stalker

Leider gibt es ungefähr in der Mitte des Buches eine Wendung, die ich sehr seltsam und unrealistisch fand.

Colorful_Leaf

Blutzeuge

Ein fesselnder Plot, Nervenkitzel und Adrenalin pur, perfekt umgesetzt.

Ladybella911

Das Original

Spannender Anfang, dann lange lähmend, hintenraus wieder spannend, das Ende enttäuschend.

Jana68

Flugangst 7A

Spannender Thriller, von dem ich etwas anderes erwartet hätte und der mich am Ende nicht komplett Über zeugen konnte.

corbie

Das Apartment

Langweilig. Thriller? na daran üben wir noh mal :)

Sternlein

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Häßlicher Mord im schönen Paderborn

    Mörderische Kaiser-Route

    fredhel

    17. June 2016 um 19:00

    In Aachen führen Dr. Dieter Schulz als Chef und Tobias Grundler zusammen eine Anwaltskanzlei. Sie scheinen schon Erfahrung in der Lösung von Kriminalfällen gesammelt zu haben, aber die Radtour auf der Kaiser-Route zwischen Paderborn und Aachen soll allein der Erholung dienen. Doch leider wird Dieter unterwegs von einem der wichtigsten Mandanten darüber informiert, dass der Sohn des Industriellen ausgerechnet in Paderborn unter Mordanklage steht und dringend einen Anwalt benötigt. Und schon sind die beiden wieder mitten drin in den Ermittlungen....Der Krimiplot ist in meinen Augen gut gestrickt. Es gibt ein merkwürdiges Treffen zwielichtiger Gestalten auf der Wewelsburg zeitgleich mit einem weiteren Mord, der arbeitsscheue Erstgeborene des Fabrikbesitzer verfolgt ganz eigene Interessen und auch Rechtsanwalt Grundler scheint seines Lebens nicht mehr sicher zu sein. Die grobe Richtung, wohin die Auflösung laufen wird, kann man zwar beizeiten erahnen, aber wie die einzelnen Personen miteinander verstrickt sind und wie die Interessenlage ist, dazu braucht man dann doch den ganzen Handlungsablauf. Dieser ist im übrigen auch recht spannend geschildert.Weniger spannend fand ich dagegen die ausufernden Beschreibungen der Fahrradtour mit ihren landschaftlichen Highlights. Die hätten besser in einen Reisebericht gepasst. Hier in diesem Krimi unterbrachen sie hölzern und störend das Geschehen, und konnten auch leider nicht das Fernweh wecken, dabei ist Paderborn und sein Umland wirklich eine Reise wert. 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks