Kurt Neubauer

 4 Sterne bei 2 Bewertungen
Autor*in von Tauberflüstern und Maingeister.

Lebenslauf von Kurt Neubauer

Kurt Neubauer, 1966 geboren, studierte erst Kommunikationsdesign, dann Freie Malerei (bei Prof. Johannes Grützke) in Nürnberg. 1996 gründete er das »Grafikatelier«, 1999 erhielt er den Fritz- Wolf-Preis für Karikaturisten der Stadt Osnabrück. Heute lebt und arbeitet Neubauer als freier Maler und Grafiker in Nürnberg. Bei den Sagenbänden Stadtgeheimnisse (2007), Das Wütige Heer am Walberla (2009) und Maingeister (2012) fungierte er als Herausgeber und Illustrator.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Kurt Neubauer

Cover des Buches Tauberflüstern (ISBN: 9783869135878)

Tauberflüstern

 (1)
Erschienen am 20.11.2015
Cover des Buches Der Tod der Feigenverkäuferin (ISBN: 9783939518617)

Der Tod der Feigenverkäuferin

 (1)
Erschienen am 01.08.2007
Cover des Buches Maingeister (ISBN: 9783940594419)

Maingeister

 (0)
Erschienen am 01.01.2012

Neue Rezensionen zu Kurt Neubauer

Cover des Buches Tauberflüstern (ISBN: 9783869135878)
N

Rezension zu "Tauberflüstern" von Kurt Neubauer

Wunderschöne Sagen
Nessi184vor 6 Monaten

Der erste Abschnitt des Buches befasst sich mit den Sagen aus Rothenburg o. d. Tauber, welche durch eine Karte vorne im Buch den Orten in der Stadt zugeordnet werden können. Ab der Mitte wechselt man zu den Sagen aus dem Taubertal - von Detwang über Weikersheim, Tauberbischofsheim, Niklashausen bis hin zu Wertheim. Hier befindet sich die passende Karte hinten im Buch. Die Sagen sind mit wunderschönen farbigen Illustrationen untermalt worden. Von der kleinen Grafik bis zur großen doppelseitigen Illustration ist alles dabei. 

Selbst nach mehreren Urlauben in Rothenburg ist einem noch nicht alles bekannt. Durch die Sagen kann man noch neues entdecken oder mit neuem Wissen verknüpfen. Man selbst hat schon einmal die Figur an der Ecke Marktplatz/Hafengasse gesehen, allerdings habe ich durch das Buch zum ersten Mal die Geschichte des Sackpfeifers gehört.
Andere Sagen, wie die Ballade von den verschiedenen Kirchtürmen, ist dagegen geläufiger und wird auch in Führungen mit Stopp an der Jakobskirche erzählt.

Ich kann nur sagen: Wer schon einmal in Rothenburg oder dem Taubertal war, sollte dieses Buch einmal in die Hand nehmen und sich von den Geschichten und/oder Illustrationen begeistern lassen. Eine tolle (Urlaubs-)Lektüre!!!! 

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

von 2 Leser*innen aktuell gelesen

Worüber schreibt Kurt Neubauer?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks