Kurt Ostbahn , Günter Brödl Platzangst

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Platzangst“ von Kurt Ostbahn

Wie jeder Herzensmensch hat auch Kurt Ostbahn einen Herzenswunsch: in der spielfreien Zeit soll seine Substandard-Bleibe in Wien-Fünfhaus endlich durch ein eigenes Badezimmer (mit Wanne!) veredelt werden. Dass der Rock'n'Roll-Musikant alter Schule im Zuge der Umbauarbeiten einem Frauenmörder in die Quere kommt, war eigentlich nicht abzusehen.

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Bestimmung des Bösen

ZU biologisch. Wer sich nicht insbesondere dafür interessiert, wird oft zähen Texten ausgesetzt, die sich eingehend damit befassen. Schade.

Jewego

Die Fährte des Wolfes

Das Autorenduo hat einen starken Thriller geschaffen, der durch seinen speziellen Protagonisten und die tiefgehende Thematik auflebt.

Haliax

Finster ist die Nacht

Ein kaltblütiger Mord in Montana - Nichts für schwache Nerven!

mannomania

Spectrum

Rasante Ereignisse, schonungslose Brutalität und ein Sonderling im Mittelpunkt. Faszinierend.

DonnaVivi

Und niemand soll dich finden

Eine Thriller-Legende und ihr neuer Roman...

KristinSchoellkopf

Lost in Fuseta

ein spannendes, schönes und ungewöhnliches Buch

thesmallnoble

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der Kurtl in der Wiener Unterwelt

    Platzangst
    Duffy

    Duffy

    11. June 2013 um 18:39

    Der Ostbahn Kurtl hat's schwer. Eigentlich soll er sich auf eine Tournee vorbereiten, aber die Renovierungsarbeiten an seiner Badewanne wollen nicht so recht flutschen. Zu allem Übel wird er auch noch mit einem Frauenmörder konfrontiert, der seine Opfer vorzugsweise in verlassenen Häusern einmauert. Gemeinsam mit dem Neupensionär Kommissar Brunner, Dr. Trash und dem Trainer wird die Psychologie des Mörders erfasst und der Fall geknackt. Brödl poltert wie gewohnt durch das alkoholgeschwängerte, dunkle Wiener Milieu mit allerhand Gruseligkeiten. Kurtl ist wie immer der liebenswerte, vom Schicksal Gebeutelte und der Trainer - ist der Trainer. Nicht ganz so rasant wie die Vorgänger, eher solide.

    Mehr