Kurt Peipe

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 19 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(7)
(0)
(1)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Dem Leben auf den Fersen

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Dem Leben auf den Fersen" von Kurt Peipe

    Dem Leben auf den Fersen
    IlonGerMon

    IlonGerMon

    03. January 2013 um 07:58 Rezension zu "Dem Leben auf den Fersen" von Kurt Peipe

    Können Sie sich Ihre eigene Reaktion vorstellen, wenn Sie mit der Nachricht einer unheilbaren Krankheit konfrontiert werden? Ich kann mir nicht vorstellen, was ich dann tun werde. Doch immer wieder, jeden Tag, gibt es Menschen unter uns, die sich mit dieser Information, mit diesem Wissen auseinandersetzen müssen. Kurt Peipe ist so ein Mensch und ich habe ihn vor nicht einmal einer Woche kennen gelernt – leider nicht persönlich, nur durch sein Buch, aber er hat mich zutiefst beeindruckt. Kurt Peipe ist 62 Jahre alt, als er ...

    Mehr
  • Rezension zu "Dem Leben auf den Fersen" von Kurt Peipe

    Dem Leben auf den Fersen
    gloomer

    gloomer

    25. April 2011 um 23:48 Rezension zu "Dem Leben auf den Fersen" von Kurt Peipe

    Die Geschichte von Kurt Peipe bewegt: Mit über 60 Jahren bekommt der Gärtnermeister die Diagnose Krebs. Unheilbar krank. Überall Metastasen. Die Ärzte geben ihm maximal noch ein halbes Jahr. Da fasst er einen Entschluss: Er möchte zu Fuss einen Großteil des Europäischen Fernwanderwegs E1 gehen. Von Flensburg nach Rom. 3350 Kilometer. Während er am Anfang der Reise noch etwas naiv an die Wanderung herangeht (mit zuviel Gepäck und zuwenig Geld), wird er immer mehr zum Pilger. Der Weg wird das Ziel. Die Krankheit und die Schmerzen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Dem Leben auf den Fersen" von Kurt Peipe

    Dem Leben auf den Fersen
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    25. April 2010 um 16:21 Rezension zu "Dem Leben auf den Fersen" von Kurt Peipe

    Kurt Peipe begibt sich auf seine letzte große Reise. Als ich damals in der Zeitung über ihn gelesen habe, musste ich einfach das Buch dazu haben. Kann es absolut empfehlen für jeden der solche "Pilgergeschichten" mag. RIP Kurt Peipe