Kurt Schwitters Urwerk

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Urwerk“ von Kurt Schwitters

Das Urwerk: Das lange Echo der Lautpoesie von Kurt Schwitters. 4 Stunden auf 1 MP3-CD. Nur bei uns. Kurt Schwitters, einer der innovativsten Köpfe der Dada-Bewegung und Merz-Künstler, schuf Sprache um zu Musik und komponierte sinnlich-bizarre Sprechtexte. Am bekanntesten: „Anna Blume“ und die „Ursonate“. Doch seine Gedichte sind gedruckt nur Partituren und Buchstabenfolgen, die nach einer Inszenierung und Interpretation verlangen. Schwitters selbst war ein begnadeter Vortragskünstler, dem völlig klar war: „Besser als zu lesen ist die Sonate zu hören.“ Unsere MP3-CD fängt erstmals umfassend das lange Echo von Schwitters’ Lautpoesie ein, das bis in die Gegenwart reicht. Die Sammlung beginnt mit der frühesten von Schwitters gesprochenen Version der „Sonate mit Urlauten“ von 1925. Dazu weitere Interpretationen der Ursonate und anderer Stücke: eine Radioaufnahme mit Kurt Schwitters (1932), mit Max Ernst, Raoul Hausmann, Lautpoet Gerhard Rühm, Soundpoet Jaap Blonk bis hin zur Stimmkünstlerin Salome Kammer (2005). Und vieles mehr… Nur bei uns. Produktion mit freundlicher Genehmigung des Deutschen Rundfunk Archivs, Deutschlandradio, NDR kultur, SWR, und WDR.

Stöbern in Gedichte & Drama

Doktor Erich Kästners Lyrische Hausapotheke

Egal was für eine "Krankheit" man auch hat, Erich Kästner kuriert einen schneller als man denkt :P

Vanii

Des Sommers letzte Rosen

Insgesamt eine schöne Sammlung von Gedichten, die einen guten Einblick in die Landschaft deutscher Dichtkunst vermittelt.

parden

Quarter Life Poetry

Lustige Erzählungen und nette Unterhaltung! Tiefgründigkeit hat gefehlt.

Bambisusuu

Eine Wiege

ein erinnerungsbuch für einen schönen lesetag angela krauß hat eine rede in versen geschrieben, kein wort ist zuviel und kein wort fehlt

frauvormittag

Frühlingsregen

Eine psychedelische Reise in die Welt des Magischen. Aufgefangen durch die surreale Tradition.

Fritz_Nitzsch

Kolonien und Manschettenknöpfe

Ein wirrer, irrer Lyrikband, der einen sprachlich durch die Bank weg in Atemberaubendes und Luzides entführt.

Trishen77

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks