Kurt Tepperwein Die Kunst mühelosen Lernens

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Kunst mühelosen Lernens“ von Kurt Tepperwein

Die berufliche und private Umwelt verändert sich heute immer schneller. Jeden Tag müssen wir eine Fülle neuer Informationen verarbeiten und mit rasanten Entwicklungen Schritt halten. Kurt Tepperwein ermöglicht es dem Leser, sein geistiges Potenzial voll auszuschöpfen und schneller und effektiver zu lernen. Er bietet erstaunliche Einblicke in die Funktionsweise von Gehirn, Gedächtnis und Unterbewusstsein und erklärt, von welchen Faktoren das Lernen abhängt und welche zentrale Rolle Motivation und Konzentration für den Lernerfolg spielen. Auf dieser Grundlage erfährt der Leser, wie er mit Hilfe neuester Methoden mühelos seine Gedächtniskapazität, seine Konzentrationsfähigkeit und seine Lerngeschwindigkeit entscheidend verbessern kann. Dazu zählen auch das Lernen durch Selbsthypnose, das Lernen im Schlaf und die Superlernmethode der Suggestopädie. Mit den praktischen Tipps für mehr Lust am Lernen und die richtige Arbeitsorganisation kann man in jedem Alter fit im Kopf sein.

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen