Kurt Tucholsky C`est la vie - ! Ssälawih - !: Gedichte (Kleine Geschenkbuchreihe)

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „C`est la vie - ! Ssälawih - !: Gedichte (Kleine Geschenkbuchreihe)“ von Kurt Tucholsky

"Kurt Tucholsky hat seinen Platz im Pantheon der deutschen Literatur des 20. Jahrhunderts." Marcel Reich-Ranicki Kurt Tucholsky besaß das Talent, die Welt nicht nur mit einem Paar Augen zu betrachten: Von allen Seiten, Ebenen und Blickwinkeln beobachtete er das Geschehen als schmunzelnder Beobachter, feixender Provokateur, mahnender Weiser und hin und wieder ein Stück seiner Seele Preisgebender. Der Facettenreichtum seines dadurch entwickelten Talents intensiviert sich in seiner Lyrik, die mal politisch, mal philosophisch, mal spöttisch, mal liebend, dann wieder verabscheuend die Auswüchse des Lebens kommentiert. Dieser Band versammelt Tucholskys schönste Gedichte in chronologischer Anordnung. Seine Bücher wurden von den Nationalsozialisten verbrannt, er selbst begeht aus Verzweiflung über den Nationalsozialismus Selbstmord - Kurt Tucholskys Leben endet tragisch. Der Welt hinterließ er ein wertvolles Werk, das es gerade vor dem Hintergrund seiner Vita zu würdigen gilt. Dieser Band kommt dem nach, indem er die schönsten, bissigsten, nachdenklichsten, rührendsten, weisesten Gedichte des talentierten Lyrikers versammelt. Tucholskys Poesie lädt dazu ein, andere Blicke als sonst auf das Leben, auf Werte und Normen zu werfen, dabei zu philosophieren, zu verspotten, zu schmunzeln und zu schlucken, wenn einem das Lachen immer wieder im Halse stecken bleibt.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen