Gesammelte Werke und Briefe

Gesammelte Werke und Briefe
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Gesammelte Werke und Briefe"

„Nicht nur Material für die Literatur- und Zeitgeschichte, sondern vor allem eine höchst vergnügliche Lektüre für normale Leser.“ Gabriel Laub So billig gibt es Tucholskys Gesammelte Werke und die Briefe nur bei uns. 4 Bände. 4.624 Seiten. Statt 111,46 EUR Originalausgabe Leinen nur 20 EUR Sonderausgabe broschiert. Die gerühmte Edition, zusammengestellt von F.J. Raddatz und Mary Gerold-Tucholsky, ist eine der meistverkauften Werkausgaben der deutschen Buchgeschichte und präsentiert das gesamte Spektrum von Tucholskys Schreibkunst: den Autor heiterer Romane („Rheinsberg“, „Schloss Gripsholm“), den Satiriker, den Verfasser sprachkritischer Glossen und „Schnipsel“, den politischen Journalisten und Essayisten, den Lyriker und beschwingten Chansonier. Langweilig war er nie. Nie! Wer sich in diese 4.673 Seiten einliest, wird mehr als nur glänzend unterhalten. Er bekommt ein Konzentrat gelebter Zeitgeschichte aus einer Epoche, die zu den bewegtesten und folgenreichsten Deutschlands zählt. Tucholsky beobachtete und kommentierte, schimpfte und polemisierte „mit seiner unnachahmlichem Mischung aus Wut und Eleganz“ (SZ) gegen Zensur, Bürokratie, Intoleranz und Militarismus. Nur zu Hitler mochte er sich nicht äußern: „So tief kann man nicht schießen“. „Tucholsky - das ist eine Sprache! Klar wie ein Gebirgsbach fließt sie dahin, munter und erfrischend. Originell und treffend in den Vergleichen, analytisch, genau, ein präzises Plaudern, das man mit dem größten Genuss liest“ (Dresdner Neue Nachrichten). Dieser Neudruck bietet den Text der ersten großen Tucholsky-Werkausgabe in originaler Gestalt: „Alles drin: Das schreckliche, das schöne Deutschland, und so glänzend formuliert“ (Iris Radisch, Die Zeit). Hier können Sie „den wahren, den bissigen, den kritischen Kurt Tucholsky“ (Stuttgarter Zeitung) entdecken. Die drei Bände der Werke und und der Briefband sind auch getrennt erhältlich.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783861507499
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:ZWEITAUSENDEINS
Erscheinungsdatum:18.02.2005

Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Klassiker

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks