Kurt Tucholsky Lebenslust mit Kurt Tucholsky

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lebenslust mit Kurt Tucholsky“ von Kurt Tucholsky

»Glück ist der Zustand, den man nicht spürt, sagt der Weise.« Doch wenn Kurt Tucholsky in der Phantasie seiner Leserinnen und Leser sprachgewaltig einen Walzer zum Erklingen bringt und dazu ein verliebtes junges Paar ausgelassen einen Abhang hinunterwirbeln läßt, wenn er augenzwinkernd beschreibt, wie einer auf Reisen »Frankreich von innen« erkundet und erschöpft, völlig ramponiert und hutlos aus einer Feengrotte kriecht, oder wenn er in seinen absurden »Rezepten gegen Grippe« empfiehlt, Homöopathen »am besten täglich je dreimal eine Fünf-Pfennig-Marke« lecken zu lassen, dann gelingt es ihm auf unnachahmliche Art und Weise, Glücksmomente spürbar zu machen, Lust am Leben zu evozieren und unbändige Heiterkeit zu erzeugen.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lebenslust? Mit Tucholsky? Ja danke!

    Lebenslust mit Kurt Tucholsky
    Duffy

    Duffy

    07. December 2014 um 12:03

    Die äußerst lobenswerte "Leselust"-Reihe vom Insel-Verlag machte auch vor Tucholsky nicht halt. Und was der Mann nicht alles geschrieben hat. Für jede Lebenssituation ein Zitat. 118 Seiten pralle Lebenweisheit. Wenn man jeden Tag eine Seite liest (am besten zum Frühstück) kommt man fast ein halbes Jahr hin. Aber das schafft sowieso keiner. Also zwei Seiten pro Tag und dann wieder von vorne!