Kurt Vonnegut Slaughterhouse-five

(63)

Lovelybooks Bewertung

  • 56 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 4 Leser
  • 2 Rezensionen
(17)
(31)
(11)
(1)
(3)

Inhaltsangabe zu „Slaughterhouse-five“ von Kurt Vonnegut

Unterrichtsmodelle, die Ihnen wirklich Arbeit abnehmen, sind aus der Unterrichtspraxis heraus entwickelt und dort auch erprobt worden, §bieten einen klaren Leitfaden für die Behandlung fiktionaler Texte, langes Einlesen ist nicht mehr nötig, §ermöglichen einen methodenreichen Unterricht , von stark handlungsorientierten Methoden bis hin zu eher traditionellen Verfahren der Texterschließung und -bearbeitung, §bieten einen schnellen Zugriff auf unterschiedliche Materialien, z. B.: zahlreiche kopierfähige DIN A4-Arbeitsblätter, Vorschläge für Klassen- und Kursarbeiten mit Erwartungshorizont, Tafelbilder, konkrete Arbeitsaufträge und Leitfragen für den Unterricht, Projektvorschläge. §Alle Unterrichtsmodelle bestehen aus sogenannten thematischen Components , die in sich abgeschlossene Einheiten bilden. Dieses modulare System ermöglicht es, Unterrichtsreihen individuell mit unterschiedlicher Sequenzierung oder Akzentuierung zu konzipieren.§ (Quelle:'Flexibler Einband/01.09.2013')

Eine Aufarbeitung seiner eigenen Vergangenheit, sehr beklemmend geschrieben. Eine andere Sicht auf den Krieg.

— Tom_Ehrenberger
Tom_Ehrenberger

Geschickt wird der Luftangriff auf Dresden thematisiert, ohne wirklich thematisiert zu werden, doch ist der Roman sehr simpel gestaltet.

— Tamar_
Tamar_

Stöbern in Fantasy

The Chosen One - Die Ausersehene: Band 1

Freundschaft, Zusammenhält und Liebe - eingebettet in eine magische Geschichte

Buchverrueggt

Wédora - Schatten und Tod

Faszinierendes Setting

momkki

Ruf der Versuchung

Drei Sterne sind noch sehr wohlwollend für diese platte, abgedroschende Story.

Saphir610

Die Bibliothek der flüsternden Schatten - Bücherstadt

Fantasy in orientalischem Setting. Spannend, mystisch, ich fands super.

Shellan16

Die Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge

Idee mit viel Potenzial. Leider sehr wenig Handlung

our_booktastic_blog

Stadt der Finsternis - Unheiliger Bund

Kate is back! Und diesmal muss sie einige schwere Entscheidungen treffen.

I_like_stories

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Slaughterhouse-five" von Kurt Vonnegut

    Slaughterhouse-five
    Piezke

    Piezke

    17. May 2010 um 13:40

    Kurt Vonnegut verarbeitet in diesem fantastischen (im doppelten Sinne) Roman die Erfahrungen, die er als Kriegsgefangener in Dresden während des Bombenangriffs durch die Amerikaner gemacht hat. Der Protagonist wird ebenfalls während des Kriegs von den Deutschen gefangen genommen. Durch die Außerirdischen von Tralfagamore, die einen anderen Bezug zur Zeit haben als die Menschen, kann er in seinem Leben vor und zurück springen. Er springt somit aus dem Krieg in seine Zukunft bis hin zu seinem Tod und zurück bis in seine Kindheit. Ein schrecklicher Abschnitt der Geschichte, und doch findet Vonnegut teilweise schon poetische Worte. Die Schrecken des Krieges, der nur ein Kinderkreuzzug ist, in dem die Jungen und Alten verheizt werden, tritt umso klarer vor Augen. Ein absolut empfehlenswertes Buch. Die Interpretation der Reisen in der Zeit sollte meiner Meinung nach jeder Leser für sich selber finden. :)

    Mehr
  • Rezension zu "Slaughterhouse-five" von Kurt Vonnegut

    Slaughterhouse-five
    sumsidie

    sumsidie

    07. April 2010 um 09:47

    So it goes. Young Billy Pilgrim is sent to participate in WW2, an experience he has difficulties to process for the rest of his life. What is the meaning of it all? Why was it necessary for him to see death in so many ways? Vonnegut deals with these big questions in a rather laconic way. It is a must read for everyone who likes books with a rather unusual structure.