Kurt Würthner Empfindungen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Empfindungen“ von Kurt Würthner

Nachdem die Gedichtbände »Mit Versen gesagt« und »Krähenrufe« Gefallen und ein gutes Echo fanden, stellt der Heidelberger Psychologe und Psychotherapeut Kurt Würthner ein weiteres lyrisches Bilderbuch vor. Es sind wieder in Reim und Rhythmus gehaltene Zeilen über elementare, allgemeingültige Menschheitsthemen, die Lesern ermöglichen, sich selbst in mancherlei Aussagen und Themen wiederzuerkennen und eigene Interpretationen anzustellen. Die zahlreichen Gedichte sind wie ein lebendes Mosaik der Vielfalt des Lebens mit einem bunten Reigen von Themen. Die Verse sind durchwirkt von Trost, von Hoffnung und Optimismus, egal ob der Autor über die Natur dichtet, das Glück, die Vergänglichkeit, das Alter, die Zeit, die Liebe, den Glauben oder über Tiere und Pflanzen. Über die gesamte Dichtung legt sich ein melodischer Reim in klassischem Stil und wiegt den Leser angesichts der Schönheit und des Wandels des Lebens in seiner Endlichkeit und Endgültigkeit einfühlsam, bewegend und sanft in eine Welt abgestufter Empfindungen. Die mit Absicht sorgfältig ausgewählten, nostalgisch anmutenden Bilder sollen an Poesiealben anknüpfen und in Verbindung mit den Texten auf direktem Wege vom Auge zum Herzen führen.

Das Buch ist eine Art Fortsetzung der beruflichen Tätigkeit des Autors als Dipl.-Psychologe und approbierter Psychotherapeut mit anderen Mitteln, eine Spätlese, ein Vermächtnis.

Stöbern in Gedichte & Drama

Doktor Erich Kästners Lyrische Hausapotheke

Egal was für eine "Krankheit" man auch hat, Erich Kästner kuriert einen schneller als man denkt :P

Vanii

Des Sommers letzte Rosen

Insgesamt eine schöne Sammlung von Gedichten, die einen guten Einblick in die Landschaft deutscher Dichtkunst vermittelt.

parden

Quarter Life Poetry

Lustige Erzählungen und nette Unterhaltung! Tiefgründigkeit hat gefehlt.

Bambisusuu

Eine Wiege

ein erinnerungsbuch für einen schönen lesetag angela krauß hat eine rede in versen geschrieben, kein wort ist zuviel und kein wort fehlt

frauvormittag

Frühlingsregen

Eine psychedelische Reise in die Welt des Magischen. Aufgefangen durch die surreale Tradition.

Fritz_Nitzsch

Kolonien und Manschettenknöpfe

Ein wirrer, irrer Lyrikband, der einen sprachlich durch die Bank weg in Atemberaubendes und Luzides entführt.

Trishen77

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks