Kurt Wilhelm Der Brandner-Kaspar

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Brandner-Kaspar“ von Kurt Wilhelm

Dass man den Tod überlisten kann und weiterleben darf, ist mehr als eine bayerische Geschichte; es ist ein uralter Menschheitstraum. Der "Brander Kaspar" behandelt ein ewiges und großes Thema: Der Kaspar liebt seine Heimat so sehr, dass er sich nicht vorstellen kann, sie je zu verlassen. Als ihm aber vergönnt wird, ins Paradies zu schaun, erkennt er dass im Jenseits das Spiegelbild der Seligkeit des Diesseits zu finden ist. Der Trost, der von dieser Vorstellung ausgeht, ist vielleicht ein Grund für die Faszination und den anhaltenden Erfolg der Geschichte vom Brandner Kaspar. Kurt Wilhelm legt hier die umfangreiche Romanfassung des beliebten Stoffes vor.

Stöbern in Romane

Ich, Eleanor Oliphant

Ein Highlight für mich. Wunderbar ehrliche Protagonisten in einer erschreckenden, aber auch berührenden Geschichte mit witzigen Momenten.

Lisbeth76

Und es schmilzt

Ein wenig umständlich geschrieben in meinen Augen, aber auch tiefgründig, erschreckend und düster.

Lisbeth76

Im siebten Sommer

Ein tolles Wohlfühlbuch über Mut für einen Neuanfang, Vater-Kind-Beziehung und natürlich auch Liebe

lenisvea

Underground Railroad

Eine düstere Geschichte, die unvorstellbare Grausamkeiten bereithält, aber auch einen Hoffnungsschimmer erkennen lässt.

Johanna_Jay

Der Junge auf dem Berg

Verlust der Menschlichkeit – Eindrucksvoll, bedrückend und auf die heutige Zeit übertragbar

Nisnis

Liebe zwischen den Zeilen

Alles in allem ist „Liebe zwischen den Zeilen“ so herrlich kitschig schön und hat mein Leserherz erwärmt.

LadyDC

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Weil du mir versprochen bist" von Joanne Bischof

    Weil du mir versprochen bist
    Sonnenblume1988

    Sonnenblume1988

    Diese Leserunde zum Buch "Weil du mir versprochen bist" von Joanne Bischof findet mit bereits feststehenden Lesern statt. Leser mit eigenem Buch, dürfen sich gerne anschließen. Vielen Dank an den Brunnen-Verlag für die Unterstützung der Leserunde. Ein harmloser Kuss mit dem Mädchenschwarm Gideon wird der schüchternen Leonie zum Verhängnis. Um der Familie Schande zu ersparen und ein Maul weniger stopfen zu müssen, zwingt Leonies Vater die beiden jungen Leute zur Heirat. Leonies Zukunft mit dem egoistischen Gideon sieht düster aus. Um anderswo Arbeit zu finden, brechen die beiden ins Ungewisse auf. Gideon treibt seine junge Ehefrau durch Kälte und Hunger vorwärts. Doch als Leonie vor Erschöpfung zusammenbricht, taucht plötzlich ein menschlicher Engel auf: Jebediah. Zusammen mit seiner Frau Elsie nimmt er das junge Ehepaar bei sich auf und verändert Leonies und Gideons Zukunft grundlegend. Sollte Gott den Bund, den Leonie und Gideon eingegangen haben, am Ende doch segnen? Und wird Gideon sich Leonies Liebe als würdig erweisen? Die Originalausgabe ist für den Christy-Award nominiert.

    Mehr
    • 71
    SiCollier

    SiCollier

    28. July 2015 um 23:27
    Beitrag einblenden
    Sonnenblume1988 schreibt Ja, deshalb habe ich als Leserin ebenfalls etwas Respekt vor Jebediah. Die Assoziation "Engel" hätte er nach dieser Begegnung nicht unbedingt in mir ausgelöst, obwohl es das aus Leonies Sicht ...

    Es ist halt die Frage, wie man "Engel" definiert. Nicht alle haben vermutlich Flügel. Und wie man aus dem "Brandner Kaspar" weiß, sprechen manche sogar im Dialekt. ;-)

  • Leserunde zu "Sinfonie des Himmels" von Chris Fabry

    Sinfonie des Himmels
    SiCollier

    SiCollier

    Hallo allerseits, heute darf ich euch zu einer Leserunde zu einem Buch aus dem Gerth-Medien Verlag einladen. Darum geht es: Zum Inhalt (Quelle: Verlagsangabe) Nach den Maßstäben dieser Welt scheint Billy Allman nicht gerade auf der Gewinnerseite des Lebens zu stehen. Sein Traum von einer Musikkarriere ist gescheitert. Und sein Radiosender erreicht nur ein kleines Publikum. Doch nach göttlichen Maßstäben entfaltet sich ein ganz anderes Bild. Es ist der Engel Malachi, vor dessen Augen Billys Leben überfließt von Mut, Würde, Liebe und dem Wunsch, Gott in allen Belangen zu vertrauen. Ein poetischer Roman, der zeigt, wie die schönen und schmerzhaften Momente zur großen Sinfonie unseres Lebens werden. Und eine Erinnerung daran, wie behutsam Gott mit zerbrochenen Herzen umgeht.   Es handelt sich um einen christlichen Roman, in dem das Thema Religion und Glaube eine Rolle spielt.   > Hier auf der Verlagsseite zum Buch < gibt es sowohl einen Trailer als auch eine Leseprobe dazu.   Für die Leserunde hat der Gerth-Medien Verlag freundlicherweise 3 Freiexemplare zur Verfügung gestellt, die unter den Bewerbern verlost werden. Bedingung für die Teilnahme an der Verlosung sind das zeitnahe Lesen und eine aktive Teilnahme an der Leserunde sowie eine Rezension hier auf Lovelybooks, nach Möglichkeit auch auf Verkaufsplattformen sowie (wer dort ein Konto hat) bei Gerth Medien.   Die Bewerbungsfrist läuft ab sofort bis zum Samstag, 20. April 2013, 24.00 Uhr. Bitte verratet bei der Bewerbung doch, weshalb euch das Buch anspricht und ihr es lesen wollt. Die Auslosung erfolgt vsl. am Sonntag, 21. April 2013 spätnachmittags, die Gewinner werden dann bekannt gegeben.   Beginn der Leserunde, wenn alle die Bücher haben, vsl. Anfang Mai 2013.   An dieser Stelle herzlichen Dank an den Gerth Medien Verlag für die Bereitstellung der drei Leseexemplare.

    Mehr
    • 304
    SiCollier

    SiCollier

    15. May 2013 um 17:40
    Beitrag einblenden
    KleinerVampir schreibt Mich wundert halt, dass Malachi von Billy abgezogen und einem anderen Schützling zugeteilt wird. Ich dachte bislang immer, man hat immer denselben Schutzengel ;-)

    Dachte ich eigentlich auch. Aber in solchen Situationen zitiere ich sinngemäß immer gern den Portner (= Petrus) aus Kurt Wilhelms "Der Brandner Kaspar schaut ins Paradies", als die gerade "oben" ...

  • Leserunde zu "Das Gelübde der Mary Margaret" von Lisa Samson

    Das Gelübde der Mary Margaret
    katja78

    katja78

    Hallo :-) hier möchten wir Euch ein weiteres Buch von Gerth Medien vorstellen. "Das Gelübde der Mary Magaret" von Lisa Samson Mary Margaret pflegt eine besonders innige Beziehung zu Gott. Deshalb kennt sie auch nur einen Herzenswunsch: Gott allein ihr Leben zu widmen. Und das, obwohl sie sich zu Jude hingezogen fühlt, dem rebellischen Freund aus Kindheitstagen. Doch dann verschwindet Jude und kehrt erst nach Jahren zurück: gebrochen, verbittert und schwer krank. Und Mary Margaret erhält von Jesus einen Auftrag, der sie zutiefst irritiert: Soll sie wirklich ihren innigsten Wunsch aufgeben? Und eine Ehe mit diesem Mann eingehen? Für dieses Buch das unter die Haut geht, suche ich 2 Leser, die gemeinsam mit Arwen10 dieses Buch lesen möchten. Bewerbt Euch bitte bis zum 11.11.2012/11 Uhr und verratet mir welche Bücher von Gerth Medien Euch noch interessieren würden. Zur Homepage Zeitnahe Leserundenbeteiligung und eine anschließende Rezension sind Voraussetzung für das gewinnen eines Freiexemplares Gerne können Leser, die das Buch schon haben, sich an der Leserunde beteiligen Vielen Dank an dieser Stelle an Gerth Medien für die Unterstützung

    Mehr
    • 156