Kurt Witzenbacher

 5 Sterne bei 3 Bewertungen

Lebenslauf von Kurt Witzenbacher

Ich bin 1931 in Karlsruhe geboren und studierte nach dem Abitur in einem humanistischen Gymnasium (Großes, Latinum, Graecum, Hebraicum) Pädagogik, evang. Theologie und Literaturissenschaft an der Universität Heidelberg (berufsbegleitendes Studium). Ich war als Lehrer, Schulleiter, Schulaufsichtsbeamter und zuletzt als Direktor eines Staatlichen Seminars (Lehrerausbildung)tätig. Seit 1993 im Ruhestand. Ich war Gründungsmitglied der Karlsruher Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit (1950/51) und war deren ehrenamtlicher Geschäftsführer von 1963 bis 2004. Zahlreiche Veröffentlichungen: Fachartikel Fachbücher (Pädagogik, Theologie): Bibelquizbuch, Arbeitsbuch für den Religionsunterricht, Übersetzungen aus dem Englischen, autobiografische Erzählungen: "Kaddisch für Ruth - Erinnerungen an meine jüdische Freundin", "Noch ein Kaddisch", "Mit Stift und Lineal durch die Bibel". "Kaddisch für Ruth" wurde nominiert für den Evang. Buchpreis(1997). Dafür und für die jahrzehntelange Tätigkeit als Geschäftsführer wurde 2001 das Bundesverdienstkreuz am Bande und der Ludwig-Marum-Preis verliehen.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Kurt Witzenbacher

Cover des Buches Kaddisch für Ruth (ISBN: 9783765537622)

Kaddisch für Ruth

 (1)
Erschienen am 01.01.2011
Cover des Buches Noch ein Kaddisch (ISBN: 9783833484773)

Noch ein Kaddisch

 (0)
Erschienen am 08.08.2007

Neue Rezensionen zu Kurt Witzenbacher

Neu

Rezension zu "Kaddisch für Ruth" von Kurt Witzenbacher

Berührende Kinderfreundschaft
Buchperlentauchervor 6 Jahren

Kurt und seine jüdische Freundin Ruth verbringen die meiste Zeit miteinander. Mehr und mehr lernen sie die  Bräuche der
beiden Religionen kennen. Ueber dem ungetrübten Glück dieser
Freundschaft ziehen immer mehr düstere Wolken auf. Hilflos muss
Kurt miterleben, wie seine Freundin ins Konzentrationslager deportiert
wird. 

Kommentieren0
7
Teilen

Rezension zu "Kaddisch für Ruth. Erinnerung an meine jüdische Freundin" von Kurt Witzenbacher

Rezension zu "Kaddisch für Ruth. Erinnerung an meine jüdische Freundin" von Kurt Witzenbacher
Belladonnavor 12 Jahren

Vor ein paar Jahren habe ich eine Vorlesung es Autors besucht und ich war begeistert....ich hab mir natürlich gleich das Buch signieren lassen.

In Kaddisch für Ruth geht es um eine tiefe Freundschaft die während des Krieges zwischen dem Autor und dem Mädchen Ruth entsteht....ein sehr emotionales Buch über eine starke Freundschaft.

Kommentieren0
20
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks