Kuschelgang , Chris Rolls Einfach köstlich!: 8 literarische Leckerbissen

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Einfach köstlich!: 8 literarische Leckerbissen“ von Kuschelgang

Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen, sagt man.
Den Protagonisten unserer Kurzgeschichten ist das nicht genug, denn sie suchen auch etwas für’s Herz. Ob sie es zwischen Zwiebeln aus der Hölle, Linsen mit Spätzle oder etwas anderen Keksen finden, und ob für einen ‚heißen‘ Nachtisch auch noch ein Plätzchen frei ist, könnt Ihr in den leckeren Appetithäppchen nachlesen, die acht Autoren der Kuschelgang für Euch zubereitet haben.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Köstliche Kleinigkeiten für zwischendurch

    Einfach köstlich!: 8 literarische Leckerbissen

    Yuura

    20. April 2018 um 22:38

    Ich durfte an einer Leserunde der Kuschelgang teilnehmen und hab dafür ein Exemplar bekommen. Da es mehrere Geschichten sind, möchte ich jede einzelne bewerten und zum Schluss werde ich das Buch nochmal komplett bewerten. 1. „Buntbarschfilet auf Safranreis“ von Kay Monroe (5 Sterne) Eine wirklich sehr amüsante Geschichte. Ich hab die gesamte Geschichte über ein Schmunzeln im Gesicht gehabt und könnte mir und da einen Lacher nicht verkneifen. Die Geschichte ist ein wunderbarer Einstieg in das Buch und man freut sich auf mehr. Mats ist in seinen Juniorchef Nils verliebt und hat mit ihm ein gemeinsames Geschäftsdiner, was anders geplant war, als wie es letztendlich verlief. Nils und Mats sind zwei tolle Charaktere, leider sind sie durch Nils Vater Konrad und Mats beste Freundin Ann-Kathrin, die ja eigentlich nur Nebencharaktere sehr zurück gedrängt worden. Dennoch ist es eine unglaublich lustige Geschichte, die durch die Nebencharaktere sehr lebendig und amüsant wird. Der Schreibstil ist wunderbar flüssig und man kann sehr gut in die Geschichte abtauchen. Mir hat die Geschichte sehr gut gefallen. 2. “Zwiebeln aus der Hölle“ von Chris P. Rolls (5 Sterne) Die würzige , köstliche, geschmackvolle Wortwahl hat einem das Wasser im Mund zusammen laufen lassen und das nicht nur auf Essen. Nach einem Geschäftsessen hat Oli Hunger und sucht vergebens in Berlin noch eine Imbissbude die offen hat, zum Glück findet er einen Dönerladen, der scheinbar noch geöffnet hat und lernt Stjepan kennen. Beim Lesen hatte man die ganze Zeit den Geschmack von scharfen Zwiebeln im Mund ;) Stjepan und Oli sind zwei tolle Charaktere, die einem ans Herz wachsen und sympathisch sind. Der Schreibstil passt sehr gut zur Geschichte und auch hier hat man hin und wieder ein Schmunzeln auf den Lippen. 3. “Ein Zigeunerschnitzel für einen Sturkopf“ von Kataro Nuel (5 Sterne) Diese Geschichte zeigt einmal wieder deutlich, dass Menschen mehr miteinander reden sollten. Ricardo rätselt darüber, wer er wirklich ist, da er erfahren hat, dass er adoptiert wurde und ein Zigeunerschnitzel lässt ihm einfach keine Ruhe, bis sich sein Mann Fabian auf den Weg macht um ihm bei seinen Schwierigkeiten zu helfen. Ricardo und Fabian sind auch wieder zwei wundervolle Charaktere, dessen Ansichten man gut nach vollziehen kann, auch wenn Ricardo mir persönlich manchmal auf den Keks ging mit seiner Sturheit. Es ist eine wunderbare Geschichte darüber auf der Spur der eigenen Vergangenheit zu sein und dass man manchmal nicht viel braucht um sich an Dinge zu erinnern, das manchmal schon ein gewisses Gericht einen in Erinnerungen schwelgen lässt. Es handelt darüber, dass eine Familie hoffentlich bald zusammen findet und meiner Meinung nach hätte diese Geschichte ruhig noch etwas länger gehen können ;). 4. “Yujiros Aromen Jewelry 2“ von Aaron B. Gold (5 Sterne) Bei dieser Geschichte sollte man sich nicht von der 2 im Titel irritieren lassen. Zwar könnte die Geschichte anfangs etwas schwierig sein aber es lohnt sich weiter zu lesen. Ich finde diese Geschichte sticht etwas hervor, normalerweise geht es um Gerichte oder irgendwas mit Essen aber diesmal ging es mehr um den nun Geschmack eines Menschen. Yujiro arbeitet im Jewelry als Prostituierter und hat einen speziellen Kunden zu gewiesen bekommen. Diese Geschichte regt sehr zum Nachdenken an und eine etwas schwerere Kost als die Anderen, für leichte Gemüter ist sie nichts. Wer den Film „Das Parfüm“ kennt, merkt vielleicht ein paar Parallelitäten. Trotz der ernsten Thematik hat diese Geschichte doch ihr eigenes Happy End. :) Der Schreibstil ist sehr fesselt und lässt einen im Nachhinein noch über die Geschichte nachdenken. 5. “Linsen mit Spätzle“ von Sandra Gernt (5 Sterne) Eine SciFi Geschichte der besonderen Art. Die Welt und die Gesellschaft ist nicht mehr die, die sie mal war und ein junger Mann namens Marten muss eine Heimat verlassen um für seine Familie zu sorgen, wo Familie und Heimat keine große Bedeutung mehr hat. Er lernt Winterwine kennen, auch ein junger Mann, der noch an seiner Heimat hängt. Diese Geschichte war auch wieder mal so ganz anders als die vorigen. Die Welt ist gut beschrieben, sodass man sich in das jeweilige Szenario gut hinein versetzen kann. Diese Geschichte regt dazu an über seine Familie und seine Heimat nach zu denken, bzw. was man selbst als Heimat empfindet. Die beiden Helden stechen besonders hervor und sind jeder für sich zwei spezielle Charaktere. Die #Geschichte war sehr spannend und man ist in eine andere Welt abgetaucht. 6. “Kekse der besonderen Art“ von Ashan Delon (5 Sterne) Nach einer doch eher ernsteren Geschichte in der man über seine Heimat nachdenkt, ist diese Geschichte genau richtig angelegt, damit man wieder was zum Schmunzeln hat. Simon backt für seinen Freund Moritz zum Geburtstag ganz besondere Kekse. Simon ist ein typischer Tollpatsch dem einfach nichts gelingt, sodass er mit seiner Art direkt einem ans Herz wächst und mit ihm mitfiebert. Ich kannte bisher eher nur Fantasygay-Geschichten der Autorin, doch auch bei dieser Geschichte hat sie mich wieder überzeugt. Eine wundervolle erheiternde Geschichte. 7. “Kleine Dinge“ von Sandra Black (5 Sterne) Eine Geschichte über ein interessantes Hobby und einem feuchtfröhlichen Spieleabend, der anders ausgeht als der Veranstalter Abel denkt. Der Bruder seines besten Freundes ist schon sehr interessant aber ob er sein Hobby akzeptiert und wie es mit den beiden wohl weiter geht? Auch eine recht amüsante Geschichte. Abel wächst einem sofort ans Herz aber auch die andere Charaktere sind sehr liebevoll gestaltet. 8. “Das sagt mir jedenfalls mein Gefühl“ von Karolina Peli (5 Sterne) Eine Geschichte über einen jungen Mann, der seine beste Freunde verliert und sich dann entscheidet einen ganz anderen Weg ein zu gehen, als bisher und sein Partner hilt ihm dabei. Nilas und Mael, zwei besondere Charaktere für sich, empfinden schon länger etwas füreinander ohne je richtig darüber gesprochen zu haben, erst der Tod einer gemeinsamen guten Freundin, lässt sie immer näher kommen und ihr eigenen Wünsche und Träume in die Realität umsetzen. Diese Geschichte hat einen anfangs direkt gefesselt und in den Bann gezogen und auch das Ende war sehr schön und rührend, doch leider der Teil dazwischen war etwas zähflüssig und es fällt einem manchmal schwer am Ball zu bleiben. Sie war auch etwas lang und der Inhalt ging immer mal etwas hoppla hop, dennoch hat die Geschichte ihren eigenen Charme, weil so viel geschieht in so einer knapp erzählten Geschichte, was das ganze sehr lebendig gemacht hat. „Einfach köstlich“ ist eine gelungene Sammlung an Kurzgeschichten, die sich mit dem Thema Essen, Aromen und sinnliche Geschmäcker befassen. Vieles mal sind die Geschichten anders als man denkt und man wird immer wieder überrascht, auch hier wurde ich wieder mal nicht von der Kuschelgang enttäuscht. Ich finde, es ist ein sehr gelungenes Buch an das man sich nur mit einem vollen Magen wagen sollte ;). Von mir eine klare Leseempfehlung!

    Mehr
  • Einfach herrlich

    Einfach köstlich!: 8 literarische Leckerbissen

    Kitty411

    27. March 2018 um 21:11

    Zum Buch: „Einfach köstlich: 8 literarische Leckerbissen“ von der Kuschelgang ist eine Anthologie, die am 15.03.2018 erschienen ist. Zu beziehen z.B. hier: https://www.amazon.de/Einfach-köstlich-8-literarische-Leckerbissen-ebook/dp/B07B78K39H  Klappentext: Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen, sagt man. Den Protagonisten unserer Kurzgeschichten ist das nicht genug, denn sie suchen auch etwas für’s Herz. Ob sie es zwischen Zwiebeln aus der Hölle, Linsen mit Spätzle oder etwas anderen Keksen finden, und ob für einen ‚heißen‘ Nachtisch auch noch ein Plätzchen frei ist, könnt Ihr in den leckeren Appetithäppchen nachlesen, die acht Autoren der Kuschelgang für Euch zubereitet haben. Schreibstil, Perspektiven, Aufbau: Diese Anthologie enthält 8 Kurzgeschichten. Meine Meinung: Wenn ich höre, es gibt eine neue Anthologie von der Kuschelgang, dann bin ich immer total begeistert und freue mich darauf, diese zu lesen. Ich war bisher immer begeistert, und dementsprechend hoch waren meine Erwartungen an diese neue Anthologie. Und ich muss sagen, meine Erwartungen wurden absolut erfüllt. „Einfach köstlich“ ist einfach herrlich. Acht Geschichten, die unterschiedlicher nicht sein könnten, die einen in super schöne Szenen hineinziehen und einen verzaubern, begeistern, berühren und unterhalten. Eine wirklich schöne Mischung aus Geschichten, die alle ganz unterschiedlich sind und daher acht Mal tollen Lesegenuss bringen, so dass keine Sekunde der Lektüre langweilig ist.  Man kann sich hineinversetzen in die Geschichten, man fühlt mit den Protagonisten und freut sich mit ihnen, kurzum, man ist beim Lesen mit Herz und Seele dabei. Eine wirklich schöne Anthologie, die 5 Sterne bekommt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.