Kyle Mills

(78)

Lovelybooks Bewertung

  • 90 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 1 Leser
  • 6 Rezensionen
(20)
(34)
(19)
(5)
(0)

Bekannteste Bücher

Die Unvergänglichen

Bei diesen Partnern bestellen:

Blutige Erde

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Jägerin

Bei diesen Partnern bestellen:

Global Warning

Bei diesen Partnern bestellen:

Die letzte Mission

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Auftrag

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Organisation

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Vergeltung

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Abkommen

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Geheimakte

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Spur

Bei diesen Partnern bestellen:

Robert Ludlum's the Ares Decision

Bei diesen Partnern bestellen:

The Immortalists

Bei diesen Partnern bestellen:

Lords of Corruption

Bei diesen Partnern bestellen:

Smoke Screen

Bei diesen Partnern bestellen:

Rising Phoenix

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannend, aber für meinen Geschmack zu futuristisch-wissenschaftlich

    Die Unvergänglichen
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    09. April 2013 um 14:04 Rezension zu "Die Unvergänglichen" von Kyle Mills

    "Die Unvergänglichen" von Kyle Mills ist ein spannender Thriller um die Genforschung, den Alterungsprozess und den verzweifelten Kampf eines Vaters um das Leben seiner Tochter.   Dr. Richard Draman ist Wissenschaftler, und er hat ein persönliches Anliegen, das seine Forschung vorantreibt. Seine kleine Tochter Susie leidet an einer seltenen genetischen Krankheit, die Kinder extrem schnell altern und früh sterben lässt. Richard möchte einen Weg finden, den Alterungsprozess zu stoppen. Plötzlich häufen sich mysteriöse Zufälle im ...

    Mehr
  • Die Handlung ist gut, aber ...

    Die Unvergänglichen
    marion_gallus

    marion_gallus

    18. March 2013 um 19:40 Rezension zu "Die Unvergänglichen" von Kyle Mills

    Dr. Richard Draman ist Mikribiologie und versucht verzweifelt ein Heilmittel für die Krankheit Progerie zu finden. Diese Krankheit lässt Kinder extrem schnell altern, die Kindern sterben jung an frühzeitiger Vergreisung. Seine Tochter Susie ist mit diesem Gendefekt geboren und 8 Jahre alt. Die Zeit drängt und das Geld für die Forschung ist knapp. Immer wieder muss Draman Gelder von Stiftungen zur Unterstützung seiner Arbeit erbetteln. Als ihm der Witwer seiner kürzlich verstorbenen ehemaligen Kollegin Dateien mit den ...

    Mehr
  • Rezension zu "Global Warning" von Kyle Mills

    Global Warning
    Yucreioss

    Yucreioss

    16. July 2010 um 12:09 Rezension zu "Global Warning" von Kyle Mills

    INHALT: Für den Leser beginnt die Handlung mit einem nächtlichen Überfall auf eine Ölförderanlage in einem Naturschutzgebiet Alaskas. Dort füllt Jenna Kalin weißes Pulver in eines der Fässer, die als Injektionssonden genutzt werden. Auf diese Art gerät ein ölfressendes Bakterium in das unterirdische Ölreservat, welches sich ungehindert ausbreiten kann. Wochen später sucht Mark Beamon vom Heimatschutzministerium Erin Neal auf, einem begnadeten Biologen, der sich auf Bakterien spezialisiert hat, die Umweltschäden beseitigen sollen. ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die letzte Mission" von Kyle Mills

    Die letzte Mission
    Leuchtfeuer

    Leuchtfeuer

    06. June 2009 um 19:16 Rezension zu "Die letzte Mission" von Kyle Mills

    Ich habe vor diesem Buch "Global Warning" von Kyle Mils gelesen und da waren meine Erwartungen schon etwas höher an dieses Buch. Ich würde dieses Buch nicht weiterempfehlen, aus einem einfachen Grund: Es fehlt einfach die richtige Spannung.

  • Rezension zu "Die Spur" von Kyle Mills

    Die Spur
    Jens65

    Jens65

    28. June 2008 um 20:23 Rezension zu "Die Spur" von Kyle Mills

    Mills versteht es meisterhaft und erschreckend wirklichkeitsnah zu schildern, zu welchen furchtbaren Taten Menschen fähig sind, wenn sie Andere glauben lassen wollen, sie handeln im Namen Gottes und tun deshalb nur Gutes. Für ausreichend Spannung ist gesorgt. Mir hat dieser zweite Fall noch besser gefallen als der erste und ich freue mich, daß es weitere Fälle mit Mark Beamon gibt!

  • Rezension zu "Die Geheimakte" von Kyle Mills

    Die Geheimakte
    Jens65

    Jens65

    28. June 2008 um 20:19 Rezension zu "Die Geheimakte" von Kyle Mills

    Der Roman ist ein spannend geschriebener Politthriller mit gut gezeichneten Personen, actionreichen Handlungen und bildhaft dargestellten Szenen sowie Landschaften. Das doch relativ dicke Buch (540 Seiten) habe ich in kürzester Zeit verschlungen. Inbesondere die Leser von John Grisham werden "Die Geheimakte" von Kyle Mills lieben.