Kylie Scott Rockstars bleiben nicht für immer

(264)

Lovelybooks Bewertung

  • 210 Bibliotheken
  • 28 Follower
  • 5 Leser
  • 42 Rezensionen
(176)
(69)
(16)
(3)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rockstars bleiben nicht für immer“ von Kylie Scott

Partys, Alkohol und Frauen – Jimmy, der charismatische Sänger der Rockband Stage Dive, bekommt stets, was er will. Doch als er es mit seinem Lebensstil zu weit treibt und sich in einer Entzugsklinik wiederndet, wird ihm die hübsche Lena als Assistentin zugeteilt. Sie soll aufpassen, dass er nicht noch einmal über die Stränge schlägt, und ist fest entschlossen, dem sexy Charme ihres Bosses zu widerstehen. Doch das heiße Prickeln zwischen ihr und Jimmy lässt sich schon bald nicht mehr ignorieren.

super mehr fällt mir nicht ein nur weiter zu empfehlen und der 3 teil der reihe um die rockstars david mal jimmy und ben der band stage dive

— ninchenj
ninchenj

Ein tolles Buch zum mitfiebern

— PaulinaterS
PaulinaterS

Das schlechteste der Reihe... für mich

— anni_05
anni_05

Der dritte Teil der Reihe ist auch sehr lesenswert.

— lieswasdichgluecklichmacht
lieswasdichgluecklichmacht

Ich liebe diese Reihe, auch wenn mir hier das hin und her manchmal etwas viel war. Trotzdem ein sehr gutes Buch

— bibliophilehermine
bibliophilehermine

Ach Jimmy 🙈

— nadjusha03
nadjusha03

Ein Buch das anders ist als man zuerst meint. Jimmy überzeugt auch mich. Ich liebe die Reihe einfach!

— dreamily1
dreamily1

Band 3 der Rockstar-Reihe mit den Protagonisten Jimmy & Lena - für mich das schönste Buch der Reihe - ich habe es verschlungen.

— SteffiPM79
SteffiPM79

Das Buch ist viel tiefgründiger als man am Anfang annimmt. Wirklich sehr gut gelungen.

— VanessaStma
VanessaStma

Wechselbad der Gefühle, sehr sympathische Charaktere

— buchwurm_de
buchwurm_de

Stöbern in Liebesromane

Liebe findet uns

Leider zu langatmig und das Gefühl kam bei mir auch nicht an. Schade!

Lila-Buecherwelten

Kopf aus, Herz an

Unterhaltsam, locker, eher was für gemütliche Stunden.

MsChili

Wie das Feuer zwischen uns

viele Gefühle durchlebt, sehr gutes Buch

Fantasy Girl

Begin Again

Das Buch war überhaupt nichts für mich, obwohl viele darüber geschwärmt haben. Ein Mix aus unrealistischen Vorstellungen und Selbstscham.

Mylittlecrazybookworld

Küss mich noch ein erstes Mal

Prinzipiell gut und leicht zu lesen. Amüsant und eine nette Lektüre. Allerdings mag ich das Format des Gästebuchs nicht.

Das_Blumen_Kind

Die Endlichkeit des Augenblicks

Ein weiterer sehr emotionaler und bewegender Roman der Autorin, der aber nicht an "Hinter dem Horizont so nah" herankommt.

tinstamp

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • lese ich immer wieder gerne

    Rockstars bleiben nicht für immer
    ninchenj

    ninchenj

    11. August 2017 um 21:40


  • Buchverlosung zu "Dirty, Sexy, Love" von Kylie Scott

    Dirty, Sexy, Love
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    Feier mit bei der großen LYX-Geburtstagsparty! LYX feiert Geburtstag und ihr bekommt die Geschenke! Seit 10 Jahren versorgt uns LYX mit großen Gefühlen und prickelnder Erotik. Bei unserer großen Geburtstagsparty habt ihr nun die Gelegenheit die Vielfalt des LYX-Programms in zahlreichen Aktionen zu entdecken und dabei insgesamt 10 Tortenstücke zu sammeln, um euch euer persönliches LYX-Fanset zu sichern. Unsere fünfte Aktion zur LYX-Geburtstagsparty wird heiß! Denn in "Dirty, Sexy, Love" entwickelt sich ein kleiner Online-Flirt zu einem prickelnden Abenteuer an der Tastatur. Aber ob die Chemie zwischen Joe und Alex auch im echten Leben stimmt?Um das herauszufinden, vergeben wir an euch 50 Exemplare von "Dirty, Sexy, Love" von Kylie Scott. Und aufgepasst! Selbstverständlich gibt es wieder ein Tortenstück für euch! Wie ihr es euch verdienen könnt, erfahrt ihr weiter unten. Mehr zum BuchWenn aus einer Online-Freundschaft plötzlich so viel mehr wird ... Joe Collins wollte eigentlich nur den Online-Dating-Account seines kleinen Bruders löschen, als er auf dem Profil von Alex Parks landet. Sie ist lustig, wunderschön, faszinierend – so ziemlich alles, was der attraktive Barkeeper in einer Frau sucht. Schnell entsteht zwischen den beiden eine intensive E-Mail-Freundschaft, die viel tiefer geht, als Joe je hätte ahnen können. Doch während sie online ihre dunkelsten Geheimnisse miteinander teilen, weiß Alex noch immer nicht, wer er wirklich ist ...>> Neugierig geworden? Hier geht es zur Leseprobe!Gemeinsam mit LYX verlosen wir 50 Exemplare von "Dirty, Sexy, Love" von Kylie Scott unter allen, die sich bis einschließlich 05.06.2017 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button bewerben und folgende Aufgabe lösen: Füllt diesen Online-Dating-Fragebogen aus – ob mit echten, erfundenen oder amüsanten Fakten ist dabei vollkommen egal :)Beantworte folgende Fragen zu deinem Traum-Partner:Augenfarbe?Haarfarbe?Größe?Lieblingseissorte?Das Ziel eurer Hochzeitsreise?Vorliebe bei der Bettwäsche?Auch in unserer fünften Aktion könnt ihr ein Tortenstück für die LYX-Geburtstagsparty gewinnen. Löst dafür einfach die Bewerbungsaufgabe und schon bald vergrößert sich die Torte auf eurem Tortenteller. Wenn ihr nur das Tortenstück erspielen und nicht an der Verlosung teilnehmen möchtet, bearbeitet die Aufgabe bitte im dafür vorgesehenen Unterthema! Für die Bearbeitung habt ihr Zeit bis zum 23. Juli 2017. Die Tortenstücke werden von uns zeitnah manuell vergeben und erscheinen daher nicht direkt auf deinem Tortenteller! Alle weiteren Informationen zur LYX-Geburtstagsparty findet ihr hier. Bitte beachte vor deiner Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen

    Mehr
    • 1414
  • Anders als die anderen Bücher, aber genauso gut

    Rockstars bleiben nicht für immer
    dreamily1

    dreamily1

    25. April 2017 um 16:57

    Jimmy, Sänger der Band Stage Dive und bekannt für seinem Lebensstil der aus Partys, Frauen und Alkohol besteht, dann etwas doch zu weit, denn er landet in der Entzugsklinik. Als er diese verlässt ist man auf der Suche nach jemanden der aufpasst das Jimmy nicht wieder über die Strenge schlägt. Die schlagfertige Lena wird ihm zur Seite gestellt, sie soll die Band und Jimmy beschützen. Lena ist fest entschlossen diese Arbeit zu schaffen und besonderen dem Charme von ihrem Boss zu widerstehen. Jimmy ist nicht gerade erfreut über Lena, so geraten die beiden nahezu täglich einander, Streit steht an der Tagesordnung und doch kommen sie sich näher als sie dachten und dieses prickeln zwischen den beiden kann man bald nicht mehr ignorieren.Ich denke es ist kein Geheimnis das ich verliebt in diese Rockstars bin und so war ich umso mehr erfreut als ich endlich auch den 3. Band der Stage-Dive-Reihe von Kylie Scott lesen konnte. Jimmy war eigentlich für mich meist eher so eine Art Nebenrolle, man wusste ihn gibt es, man wusste von seiner Vergangenheit, auch das Lena für ihn arbeitet, aber sonst und wahrscheinlich hat man auch nicht unbedingt das beste Bild von ihm. Manchmal kam er wie ein regelrechtes Ekel rüber und seine Vergangenheit für Drogen und Alkohol macht es vielleicht nicht besser. Ich fande es aber trotzdem interessant die gesamte Geschichte der beiden kennenzulernen und endlich hat man auch diesen anderen Jimmy kennengelernt. Ich empfand dieses Buch einerseits anders als die anderen, aber nicht im negativen Sinne, ich meine die beiden brauchen keine „Vorgeschichte“ wie eine Hochzeit in Las Vegas oder das man wie Anne in die Wohnung kommt und nichts mehr vorfindet wie es war, Möbel weg und auf den gesamten Schulden sitzen geblieben zu lassen oder ihre Schwester, die in Band 4 ja ungeplant schwanger wird. Natürlich ist daher auch weniger „Action“ mit drin, aber das macht nichts. Es ist nicht mein Favorit der Reihe, das bleibt wohl Mal in Band 2, aber er kommt knapp nach Band 1 an 3. Stelle. Alles in einem ein toller gefühlvoller 3. Teil, schön zu erfahren wie Jimmy und Lena ihren Weg miteinander finden...gut und flüssig zu lesen und das Buch bekommt von mir verdiente 4 Sterne!

    Mehr
  • Tiefgründiger als angenommen

    Rockstars bleiben nicht für immer
    VanessaStma

    VanessaStma

    13. February 2017 um 20:43

    Inhalt:Partys, Alkohol und Frauen - Jimmy, der charismatische Sänger der Rockband "Stage Dive", bekommt stets, was er will. Doch als er es mit seinem Lebenstil zu weit treibt und sich in einer Entzugsklinik wiederfindet, wird ihm die hübsche Lena als Assistentin zugeteilt. Sie soll aufpassen, dass er nicht noch einmal über die Stränge schlägt, und ist fest entschlossen, dem sexy Charme ihres Bosses zu widerstehen. Doch das heiße Prickeln zwischen ihr und Jimmy lässt sich schon bald nicht mehr ignorieren. Cover: Wie auch die Covers der ersten beiden Teile finde ich auch dieses Gelungen. Man weiß schon grob womit man es zutun bekommt. Auch im Bücherregal hat es mich direkt angesprochen.Meinung:Ich habe etwas gezögert dieses Buch zu beginnen, da ich eigentlich mit einer sehr oberflächlichen Handlung gerechnet habe. Doch schon auf den ersten Seiten merkt man, dass Jimmy viel mehr Charakter hat als man am Anfang annimmt. Nach nur wenigen Seiten war mir klar, dass das Buch bei mir einen Suchtfaktor hinterlassen hat.Außerdem finde ich es schön, dass man das Buch auch ohne Vorkenntnisse aus den Büchern davor lesen konnte.Fazit:Ich finde es ist eine gelungene Lektüre ich man gut zwischendurch lesen kann.

    Mehr
  • Wie entliebt man sich von einem Gelegenheits-Mistkerl?

    Rockstars bleiben nicht für immer
    Linny1

    Linny1

    19. January 2017 um 19:50

    Lena wollte sich wirklich nicht in ihren Boss verlieben, zumal der sich die meiste Zeit wie eine zickige Diva verhält. Doch unter der zynischen Oberfläche steckt ein fürsorglicher und warmherziger Mann (auch wenn er das selbst nie zugeben würde).Band 3 der Stage-Dive-Reihe ist mein absoluter Lieblingsband. Zwischen Lena und Jimmy fliegen die Fetzen und die Funken (und manchmal muss auch eine Tür eingetreten werden). Das Buch ist witzig geschrieben und Kapitel 16 beinhaltet eine der schönsten Liebesszenen, die ich je gelesen habe.

    Mehr
  • Rockstars bleiben nicht für immer - Stage Dive Band 3

    Rockstars bleiben nicht für immer
    AReaderLivesAThousandLives

    AReaderLivesAThousandLives

    06. December 2016 um 21:21

    Achtung, Teil einer Reihe! Worum es geht: Partys, Alkohol und Frauen – Jimmy, der charismatische Sänger der Rockband Stage Dive, bekommt stets, was er will. Doch als er es mit seinem Lebensstil zu weit treibt und sich in einer Entzugsklinik wiederndet, wird ihm die hübsche Lena als Assistentin zugeteilt. Sie soll aufpassen, dass er nicht noch einmal über die Stränge schlägt, und ist fest entschlossen, dem sexy Charme ihres Bosses zu widerstehen. Doch das heiße Prickeln zwischen ihr und Jimmy lässt sich schon bald nicht mehr ignorieren. Meine Meinung: Da es sich um den 3. Teil einer Reihe handelt würde ich empfehlen, vorher auch die ersten beiden Bände gelesen zu haben, da man sonst gespoilert wird.Der Schreibstil ist auch in Band 3 wieder sehr angenehm und das Buch lässt sich richtig gut und flüssig lesen. Die Seiten fliegen nur so dahin ;)Im Vergleich zu Band 2 war dieser Teil ein wenig ernster. Man erfährt viel über die Vergangenheit der Ferris-Brüder und auch warum Jimmy so ist wie er ist. Nur Lena kann ihm dabei helfen, wieder zu sich selbst zu finden und die Vergangenheit hinter sich zu lassen. Und Lena ist einzigartig auf ihre Art und Weise. Die zwei waren oft wie Hund und Katz was wirklich sehr unterhaltsam war und mich immer wieder zum Schmunzeln brachte.Obwohl die Geschichte um das erste Paar und auch um das zweite Paar eigentlich zu Ende erzählt wurde so tauchen beide Pärchen auch hier wieder auf. sie geraten nicht in Vergessenheit, stattdessen geht alles fließend ineinander über und ist miteinander verbunden, was ich sehr positiv finde. Man erfährt auch über die eigentliche Geschichte hinaus, wie sich die Charaktere noch weiter entwickeln. Fazit: Für Fans der Reihe ist klar, dass man unbedingt weiter lesen muss! Wieder ein Buch für zwischendurch das sehr gut unterhält.

    Mehr
  • ♬ "She will be loved" ♬

    Rockstars bleiben nicht für immer
    TiniSpeechless

    TiniSpeechless

    03. November 2016 um 11:27

    Kylie Scott "Rockstars bleiben nicht für immer" Inhalt: Durch einen Zufall wird Lena dazu auserkoren, den berühmten Rockmusiker Jimmy dabei zu unterstützen, clean zu bleiben. SIe zieht zu Jimmy nach Portland und lebt fortan 24 Stunden 7 Tage die Woche mit ihm zusammen. Schnell merkt Lena, dass sie mehr Gefühle für Jimmy hat, als auf professioneller Ebene angemessen. Als sie Jimmy davon erzählt, zwingt dieser sie, einem 4-Punkte-Plan zu folgen, um sich zu entlieben. Aber will Jimmy überhaupt, dass Lena sich entliebt? Persönliche Meinung: Als ich das Buch begonnen habe, wusste ich nicht, dass es bereits Band 3 der Rockstar-Reihe von Kylie Scott ist. Die Bände sind glücklicherweise alle in sich schlüssig und so hatte ich keine Probleme, der Geschichte zu folgen. Ganz besonders an diesem Buch fand ich den direkten Sprachstil der Protagonistin Lena. Sie erzählt aus der Ich-Perspektive - oft auch direkt an den Leser gerichtet - ihre Geschichte. Mal humorvoll, mal trotzig, mal blind vor Liebe - aber immer unterhaltsam. Ich hätte wirklich nicht gedacht, dass mir "Rockstars bleiben nicht für immer" so gut gefällt, aber wenn ich es mit anderen "Rockstarbüchern" vergleiche, die ich gelesen habe, ist es definitiv das Beste. Ich habe sehr mit Lena gefiebert und auch mit ihr gelitten, wenn Jimmy sich wieder wie ein Volltrottel benommen hat. Auch die anderen Charaktere (die in Band 1, 2 und 4) im Fokus stehen, sind sehr interessant und ich überlege stark, ob ich bei Amazon auf den Klick-Button drücken soll. :-) Fazit: Die Geschichte hat mir wirklich Freude bereitet und ich bin quasi mit Lena durch das Rockstarleben geflogen.

    Mehr
  • Spritzige Diskussionen und viel mehr!

    Rockstars bleiben nicht für immer
    carrie-

    carrie-

    23. September 2016 um 14:54

    Ich muss gestehen dass ich von der Rockstars-Reihe von Kylie Scott direkt mit dem 3ten Teil angefangen habe. Er hat sich für mich persönlich vom Klappentext her am interessantesten angehört. In meinen Augen ist es aber absolut kein Problem wenn man diesen Teil zuerst liest, in den Beziehungen bzw. Leben der anderen Mitglieder der Band hat sich natürlich dann auch etwas verändert was in gewisser Hinsicht ein Spoiler für die ersten beiden Teile ist, aber ich kann mir nicht vorstellen dass das störend ist. Die Schrift ist für meinen Geschmack etwas zu klein, wodurch ich auch nicht so schnell voran gekommen bin. DIe Seiten sind extrem dünn weshalb es mir auch ein paar Mal passiert ist, dass beim Umblättern eine Seite leicht eingerissen ist. Anfangs hab ich etwas gebraucht um in die Geschichte reinzufinden. Mit dem Hauptcharkter Lena wurde ich sofort warm. Sie ist sympatisch, witzig, sarkastisch und einfach eine ganz normale junge Frau. Ihre Gedankengänge sind wirklich unterhaltsam und auch die Diskussionen die sie teilweise mit Jimmy, dem andere Hauptcharakter führt, sind sehr amüsant. Lena ist extrem offen und herzig, ein wirklich liebevoll und gut durchdachter Charakter der mich in diesem Buch extrem oft zum Lachen gebracht hat. Umso mehr leidet man mit Lena wenn sie mal wieder vor den Kopf gestoßen wird. Die Gute hat ja wirklich viel Pech. Mit dem Charakter von Jimmy hats bei mir etwas länger gedauert, bis ich ihn halbwegs leiden konnte. Er war mir von Anfang an relativ unsympatisch, was ja auch so beabsichtigt ist. Doch immer dann wenn man ihn grade für sich abschreiben will, blitzt etwas in ihm durch, dass einen dazu bringt, ihm doch noch eine Chance zu geben. Es dauert wirklich lange bis zwischen den Beiden überhaupt mal etwas passiert, was ich auch sehr realistisch finde. Sie tasten sich langsam aneinander ran und stoßen sich zwischendurch immer wieder voneinander weg. Tränen werden vergossen. Und immer wieder bekommt man Einblicke hinter Jimmys wahren Kern, der von einer extrem kühlen distanzierten Mauer umgeben ist. Über die Story selbst kann ich eigentlich nicht viel sagen, es hatte für mich eigentlich nicht viel mit dem Leben eines Rockstars zu tun, sondern eher mit dem eines reichen Jungen der viel durchgemacht hat. Die Geschichte dreht sich wirklich zu 99% nur um Lena und Jimmy, was ich persönlich absolut passend fand.

    Mehr
  • Stage Dive: Jimmy und Lena

    Rockstars bleiben nicht für immer
    sabbel0487

    sabbel0487

    22. August 2016 um 23:39

    Party, Alkohol und Drogen: Jimmy Ferris , Sänger und Frontman der weltberühmten Band Stage Dive, führt das Leben eines Rockstars. Bis er es eines Tages zu weit treibt und in einer Entzugsklinik landet. Daraufhin wird ihm schlagfertige Lena Morrissey an die Seite gestellt, die dafür sorgen soll, dass Jimmy nicht noch einmal auf die schiefe Bahn gerät. Leichter gesagt als getan! Denn Jimmy ist von seiner neuen Babysitterin überhaupt nicht begeistert. Doch egal, wie sehr er veruscht, Lena mit seiner unverschämten Art in den Wahnsinn zu treiben: Das heiße Prickeln, das zwischen ihnen herrscht, können beide schon bald nicht mehr ignorieren... Cover und Schreibstil Auch hier wieder eine großartige Auswahl des Covers. Wie in den vorherigen Bänden hat der Schreibstil von Kylie Scott mich auch hier wieder überzeugt. Zur Story Jimmy Ferris, Sänger und Frontman der Band Stage Dive, gerät auf die schiefe Bahn. Die Band stellt ihn vor die Wahl: entweder er reißt sich zusammen und macht einen Entzug oder er ist nicht mehr länger Teil der Band. Daraufhin wird Jimmy klar, dass er sich zusammenreißen muss und geht in eine Entzugsklinik. Nach seiner Entlassung bekommt er eine "Babysitterin" an die Seite. Lena. Wird es die schlagfertige Lena schaffen das Jimmy nicht wieder auf die schiefe Bahn gerät? Lieblingskapitel Da muss ich ehrlich gesagt nicht lange überlegen. ;-) Meine absoluten Lieblingskapitel sind definitv das dreizehnte und das neunzehnte. Es kamen Szenen in den Kapiteln vor, wo man regelrecht Tränen in den Augen bekommen könnte vor Lachen. :-D Allgemeine Meinung Doch nicht nur die Kapitel 13 und 19 sind humorvoll sondern eigentlich die ganze Story rund um Lena und Jimmy. Was das Buch besonders amüsant macht, ist Jimmy mit seiner miesen Laune und Lena mit ihrer absoluten Schlagfertigkeit. :-D Bereits von der ersten Seite an, hat sich das Buch für mich in einen wahren Pageturner verwandelt. So schwierig wie Jimmy auch manchmal ist, muss man ihn einfach in diesem Buch lieben. :-) Was mir besonders gut gefallen hat...und wodurch auch dieser Band sich von den anderen ziemlich abhebt...ist, dass die Protagonisten sehr lange brauchen, bis die Anziehungskraft endlich siegt. Doch bis es soweit ist, machen die beiden das eine oder andere chaotische humorvolle Hoch und Tief mit. Mein Fazit Nach den ersten drei Bänden, muss ich ehrlich sagen, dass jetzt Band 3 den zweiten Band von seinem Thron geschubst hat. ;-) Mit "Rockstars bleiben nicht für Immer" hat Kylie Scott eine großartige Story erfunden, rund um den nichtso leichten Jimmy Ferris. Die beiden Brüder könnten nicht unterschiedlicher sein. Was dem Buch bzw. der Reihe einen gewissen großartigen Touch verleiht. Es gibt Bücher/Reihen die ich gerne mehrmals lese, und diese Reihe gehört definitv dazu. :-D Meine wärmste Leseempfehlung und 5 Sterne für diesen Band der "Stage Dive"-Reihe.

    Mehr
  • Jimmy und Lena- ein Paar ohne Gleichen

    Rockstars bleiben nicht für immer
    arrian

    arrian

    22. June 2016 um 19:34

    Die Geschichte ist interessant und angenehm zu lesen. Während Jimmy mich mit seiner ruppigen und dennoch charmanten Art und Weise zum lachen gebracht hat, konnte ich Lenas Gedanken gut folgen. Besonders gefällt mir der lockere und dennoch nicht schlampige Schreibstil. Das Buch ist romantisch, aber nicht zu kitschig und hat mich bis zur letzten Seite gefesselt. In allen Büchern die ich bis jetzt von Kylie Scott gelesen habe findet man gewisse Ähnichkeiten zwischen den Charakteren, doch sind sie trotzdem alle von Grund auf verschieden.

    Mehr
  • Rockstars bleiben nicht für immer

    Rockstars bleiben nicht für immer
    book_nerd1310

    book_nerd1310

    31. May 2016 um 09:12

    Cover: absolut super so wie alle der Reihe, genauso stelle ich mit Jimmy und Lena vor Schreibstil: Ich-Perspektive Lena, fesselnd erzählt, einfach zu verstehen Meine Meinung: Jimmy Ferris ist ein Arschloch wie es im Buche steht. Absolut überheblich, nur an sich selbst interessiert und absolut verkorkst. Er ist der absolut heiße Sänger der erfolgreichen Band "Stage Dive". Hätte er in seinem Leben nicht einige Sachen verbockt hätte er das perfekte Leben. Nun ist er ein ehemaliger Drogenabhängiger und bekommt eine Assistentin zur Seite gestellt die ihm helfen soll sein Leben wieder auf die Reihe zu kriegen. Lena ist jung, hübsch und geht Jimmy gehörig auf den Geist. Außerdem ist sie über beide Ohren in Jimmy verknallt. Jimmy merkt dies natürlich und hilft Lena dabei einen geeigneten Mann für sie zu finden. Soweit so gut. Nur geht der Plan gehörig schief. Natürlich findet er den perfekten Kerl für Lena, nur ist es eben niemand geringeres als er selbst. Dies geht für Jimmy aber mal keinesfalls in Ordnung und so geht das Katz und Maus Spiel weiter.  Fazit: Für mich das beste Buch der Reihe. Ich hätte gerne noch mehr von den beiden gelesen. Verdiente fünf Sterne.

    Mehr
  • Lena & Jimmy

    Rockstars bleiben nicht für immer
    NinaGrey

    NinaGrey

    22. May 2016 um 13:08

    Ich mag diesen lockeren Schreibstil , der die Geschichte so wunderbar real wirken lässt .Die Rockstars sind bodenständig trotz ihres Ruhms , die Mädels sind ebenfalls super sympathisch, ich finde es toll das die Protagonisten aus den vorherigen Büchern immer wieder mit dabei sind , dieser Zusammenhalt ist wirklich wunderbar .Ich mochte Jimmy von Band 1 an , obwohl er ständig High und unverschämt war, ebenso wie er war Lena von Anfang an klasse , ich mag schlagfertige Frauen , die sich nicht alles gefallen lassen .die Geschichte von Lena und Jimmy war spannend , gefühlvoll , traurig , turbulent , ja ich habe geflucht , gelacht , geweint , einfach alles .das Ende kam mir zu abrupt und das fand ich sehr schade .ich empfehle diese Story ebenso wie alle anderen auch und freue mich nun auf Ben und Band 4 .

    Mehr
  • Manchmal möchte man ihn erwürgen, aber meistens möchte man ihn lieben!

    Rockstars bleiben nicht für immer
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    19. May 2016 um 13:02

    Meine Meinung: Jimmy Ferris ist ein Arschloch wie es im Buche steht. Absolut überheblich, nur an sich selbst interessiert und absolut verkorkst. Er ist der absolut heiße Sänger der erfolgreichen Band "Stage Dive". Hätte er in seinem Leben nicht einige Sachen verbockt hätte er das perfekte Leben. Nun ist er ein ehemaliger Drogenabhängiger und bekommt nun eine Assistentin zur Seite gestellt die ihm helfen soll sein Leben wieder auf die Reihe zu kriegen. Lena ist jung, hübsch und geht Jimmy gehörig auf den Geist. Außerdem ist sie über beide Ohren in Jimmy verknallt. Jimmy merkt dies natürlich und hilft Lena dabei einen geeigneten Mann für sie zu finden. Soweit so gut. Nur geht der Plan gehörig schief. Natürlich findet er den perfekten Kerl für Lena, nur ist es eben niemand geringeres als er selbst. Dies geht für Jimmy aber nunmal keinesfalls in Ordnung und so geht das Katz und Maus spiel weiter.

    Mehr
  • Ein Rockstar zum würgen und lieben

    Rockstars bleiben nicht für immer
    Lesemietze

    Lesemietze

    27. April 2016 um 00:12

    Man taucht direkt von Anfang in die Geschichte ein und erlebt Lena und Jimmy live in Aktion.Lena ist schlagfertig, humorvoll und für jeden Spass zu haben. Sie erträgt Jimmys Launen aber lässt sich nicht von ihm herumschubsen. Denn Jimmy, der Frontsänger von Stage Drive kann sehr oft ein großes Ar*loch sein. Um es mit ihm aufzunehmen braucht man gute Nerven. Jimmy ist an sich gar nicht angetan, das er schon wieder einen neuen Babysitter bekommt. Doch er weiss, das es ohne einen nicht weiter geht, denn die Band bedeutet im Alles. Es gibt Momente wo man Jimmy erwürgen könnte und dann wieder abküssen würde.Die beiden werden zu einen eingespielten Team und durch das zusammenleben entwickelt sich auch immer mehr eine Freundschaft, doch bleibt es dabei?   Ein sehr flüssiger Schreibstil und eine Handlung mit sehr viel Humor. Es wird wie in den anderen Bänden aus der Sicht der weiblichen Protagonistin geschrieben, was ich an manchen Stellen etwas schade finde. Wieder ein gelungener Band der Reihe

    Mehr
  • Was ist bloß dran an dieser Sache namens "Liebe"

    Rockstars bleiben nicht für immer
    Cleo1978

    Cleo1978

    24. April 2016 um 18:53

    Jimmy Ferris, eiskalt, ein echter Gefühlsklotz. So wie es scheint. Bei diesem Roman kann ich unbedingt von meiner Lieblingsstory sprechen. Auch wenn es ziemlich lang gedauert haben bis die beiden sich "näher" kommen, bewundere ich Lena, die mit ihrer geduldigen und frechen Art Jimmy wirklich um den Finger wickelt. Eine wunderbare Story, mit wirklich großen Gefühlen, flotten Sprüchen und "Nachfühlungsvermögen" von Kylie Scott. Aus dieser Reihe mein absoluter Favorit

    Mehr
  • weitere