Kyo Sander Der letzte Zug (German Edition)

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der letzte Zug (German Edition)“ von Kyo Sander

Gay Romance - explizit - 18+ Takeo wächst behütet in einer liebevollen Familie auf, hat sein Abitur in der Tasche und arbeitet zunächst als Aushilfskraft in einer Fabrik. Nebenher singt er in einer Band, die aus seinen drei besten Freunden und ihm besteht. Als seine Freunde ihm vorwerfen, die Songs wären nicht hart genug, da er ein zu schönes Leben hatte bisher, sucht er nach einem Weg, sein Leben ein kleines bisschen zu dramatisieren. Da kommt ihm die seltsame Person am Bahnhof, die ihm neuerdings dort auflauert und ihn beobachtet, ganz gelegen. Er verliebt sich bedingungslos in den hübschen Mann und ahnt nichts von dessen dunkler Vergangenheit. Als er merkt, dass sogar die Yakuza ihre Finger im Spiel haben, ist es für ihn gefühlsmäßig bereits zu spät. Doch die meisten Sorgen bereitet ihm der neue Name, den er von dem sonderbaren Mann erhält. Die Frage, die ihn von nun an ständig beschäftigt: Wer ist Kiyoshi? Ohne zu ahnen, wie tief ein Mensch fallen kann, lässt er sich auf ein grausames Spiel ein, das ihn an den Rand der Verzweiflung bringt. Dabei wollte er eigentlich nur einen kurzen Blick in den Abgrund werfen, um bessere Songs schreiben zu können. Plötzlich liegt er selbst ganz unten und weiß nicht, wie er unbeschadet wieder aus der Sache raus kommen soll. Kann Takeo seinem Freund helfen und ihre Liebe retten, nachdem er die ganze Wahrheit erfahren hat?
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen