Kyo Shirodaira Spiral - Gefährliche Wahrheit, Band 1

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(5)
(2)
(1)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Spiral - Gefährliche Wahrheit, Band 1“ von Kyo Shirodaira

Als an seiner Schule ein Mädchen zu Tode kommt, beginnt Ayumu seiner angeborenen detektivischen Neugier nachzugehen. Er macht sich an die Ermittlung in diesem Fall. Dabei gerät er immer tiefer in düstere Verwicklungen. Seine Nachforschungen scheinen in dieselbe Richtung zu gehen wie die seines Bruders Kiyotaka, der zwei Jahre zuvor spurlos verschwand...

Spiral ist eine Spannende und Unterhaltsame Manga Serie, die mir persönlich ziemlich gut gefällt.

— happyparty
happyparty

Den kompletten Manga durchgelesen ✔ Sehr interessante Story! Mehrere Bände und einfach empfehlenswert!

— xlxn
xlxn

Stöbern in Comic

The Case Study Of Vanitas 1

Mein erstes Manga und ich muss gestehen so schlecht war es garnicht. Das einzige was ungewohnt war, ist das man Mangas von hinten liest.

Reneesemee

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Durchschnittlicher Beginn

    Spiral - Gefährliche Wahrheit, Band 1
    Seitenfetzer

    Seitenfetzer

    07. April 2013 um 11:57

    Im ersten Band geht es darum, dass Ayumu des Mordes an einer Mitschülerin verdächtigt wird. Sie wurde scheinbar von einem Geländer gestoßen und Ayumu war der Einzige, der sich zu dem Zeitpunkt in der Nähe befand. Doch Ayumu hat Glück. Da seine Schwägerin die Ermittlungen in dem Fall leitet, wird er nicht sofort verhaftet, sondern kann die wenige Zeit nutzen um eigenständig Nachforschungen anzustellen. Ein wichtiger Hinweis für ihn ist es, dass die beste Freundin des Opfers einen Gegenstand am Tatort hat aufgesammelt, während die Aufmerksamkeit aller auf Ayumu, den Verdächtigen, gerichtet ist. Was war das für ein Gegenstand? Wieso hat sie ihn eingesteckt? War es wirklich Mord, oder doch nur ein Unfall? Im weiteren Verlauf des Mangas werden noch weitere Fälle geklärt, wobei sie alle mit einander verknüpft sind durch kleine Details. Ein wenig merkwürdig finde ich allerdings, dass der Schüler Ayumu den Tathergang schneller richtig rekonstruieren als die Ermittler und den Täter somit stets überführen kann. Dennoch werde ich auch die weiteren Bände dieses Mangas lesen, da es mich interessiert, wer die mysteriösen “Blade Children” , die an diversen Stellen genannt werden, sind und wie genau die Fälle tatsächlich zusammenhängen. Spiral, eine nette Krimi-Reihe, wie es bisher scheint. Mal schauen, wie es weiter geht. Vorerst erhält der Manga 3 von 5 Sternen.

    Mehr