Kyoko Kumagai Miyako - Auf den Schwingen der Zeit 07

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(5)
(5)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Miyako - Auf den Schwingen der Zeit 07“ von Kyoko Kumagai

Nach dem letzten Zeitsprung mit dem zweigeflügelten Schlüssel versucht Miyako, die Vergangenheit ohne fremde Hilfe neu zu schreiben, doch das gestaltet sich schwieriger als gedacht. Sie gesteht Tsukasa zwar ihre Liebe, doch dieser zeigt keinerlei Interesse an ihr. Stattdessen scheint er was für Hana-chan übrig zu haben, was sogar Hiroto auffällt. Er bittet Miyako, ihm zu helfen, Tsukasa mit Hana-chan zu verkuppeln. Wie soll Miyako diese Entwicklung nur aufhalten?

Wieder ein sehr süßer Folgeband. Die Protagonistin ist wirklich total herzlich und man muss sie einfach gern haben.

— Zyprim
Zyprim

Ein toller Nachfolgeband, der wieder mal total ans Herz geht

— BuechersuechtigesHerz
BuechersuechtigesHerz

Stöbern in Comic

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

Frida - Ein Leben zwischen Kunst und Liebe

Absolut lesenswert für Frida Kahl Neulinge und Kenner!

bibliotaph

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein toller Nachfolgeband, der wieder mal total ans Herz geht

    Miyako - Auf den Schwingen der Zeit 07
    BuechersuechtigesHerz

    BuechersuechtigesHerz

    01. April 2017 um 09:38

    Nach dem letzten Zeitsprung will Miyako alles allein in Ordnung bringen, so dass alle glücklich sind. Doch leider entwickelt sich alles anders als gedacht. Tsukasa ignoriert Miyakos Liebesgeständnis und Annäherungsversuche und scheint stattdessen eher Hana zu mögen...Das Cover dieses Bandes finde ich wirklich total süß. Es spiegelt toll den Zeichenstil der Autorin wieder, der einfach wundervoll und niedlich ist.Der Einstieg in den siebten Band gelang mir leicht, zu Beginn werden nochmal alle Charaktere vorgestellt und wie deren Beziehungen in den verschiedenen Zeiten sind. Auch der Inhalt wird nochmal kurz zusammengefasst, was eine tolle Erinnerungshilfe ist.Miyako muss feststellen, dass sie es nicht wirklich in der Hand hat, wie alles verläuft. Als Protagonistin hat sie sich, wie ich finde, jedoch weiter entwickelt und wäre sogar bereit Tsukasa und Hana zusammen kommen zu lassen, nur damit alle glücklich sind.Auch dieser Band überzeugt also, wie auch schon alle anderen Bände aus dieser Reihe, mit einer bittersüßen Liebesgeschichte, die irgendwie nie richtig erfüllt zu sein scheint. Immer wieder kommt etwas dazwischen und jemand ist unglücklich. Selten hat mir eine Mangareihe so oft das Herz zerrissen. Das Ganze ist so flüssig geschrieben und schön gezeichnet, dass ich immer viel zu schnell mit einem Band durch bin.Mir gefällt die Idee der ganzen Geschichte, auch wenn die vielen Zeitsprünge manchmal etwas veriwrrend sind. Ich bin gespannt wie es für Miyako weitergehen wird und ob am Ende doch nocht alle ihr Glück finden werden.Ein toller Nachfolgeband, der wieder mal total ans Herz geht. Wird für Miyako jemals alles gut ausgehen?Rockt mein Herz mit 5 von 5 Punkten!

    Mehr