Kyoko Kumagai Miyako - Auf den Schwingen der Zeit 08

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Miyako - Auf den Schwingen der Zeit 08“ von Kyoko Kumagai

Mit einem Anflug von Übereifer stellt Miyako Hiroto ihrer Schwester Hotaru ein halbes Jahr früher vor als in der ursprünglichen Zeitlinie. Hotaru merkt sofort, dass Miyako für Tsukasa schwärmt, und organisiert eine Skireise für ihre kleine Schwester. Miyako bittet Hotaru und Hiroto mitzukommen, und so fahren sie zu viert in die Berge. Mitten im Schnee versucht Miyako, nicht nur Tsukasa näherzukommen und ihre Schwester mit Hiroto zu verkuppeln, sondern auch auf Skiern ihr Gleichgewicht zu halten.

So viel Gefühl <3

— Zyprim
Zyprim

Eine bittersüße Geschichte, die spannend weitergeht und mit Emotionen und Tiefgang überzeugt!

— BuechersuechtigesHerz
BuechersuechtigesHerz

Stöbern in Comic

Devolution

... als Hommage macht die Chose wieder hinreichend Spaß ...

Elmar Huber

Yona - Prinzessin der Morgendämmerung 07

eine deutliche steigerung zu den vorherigen Bänden und ein schöner wendepunkt in der geschichte

JeannasBuechertraum

Horimiya 01

So ein toller Manga*-*

JennysGedanken

Sherlock 1

Ein Fall von Pink - in Grautönen gehalten. Sherlock, mal ganz anders und rückwärts... mich hat es überzeugt.

kleeblatt2012

Valerian & Veronique

Wer den Film mochte wird das Comic lieben

dieDoreen

Horimiya 03

Einfach schön.

Buchgespenst

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine bittersüße Geschichte, die spannend weitergeht und mit Emotionen und Tiefgang überzeugt!

    Miyako - Auf den Schwingen der Zeit 08
    BuechersuechtigesHerz

    BuechersuechtigesHerz

    14. June 2017 um 11:22

    INHALT:Miyako versucht weiterhin Tsukasas Gefühle für sich zu gewinnen. Bringt sie ihn etwa in Verlegenheit...? Auch ihrer Schwester möchte sie nun das große Glück verschaffen und plant sie wieder mit Hiroto zusammen zu bringen...MEINUNG:Das Cover des achten Bandes gefällt mir wieder sehr gut, es ist diesmal sehr romantisch viktorianisch angehaucht und fällt aufjedenfall auf.Diese Reihe kann mit ihren Zeitsprüngen manchmal etwas verwirrend sein, deswegen ist es gut, dass zu Beginn des Mangas nochmal alles zusammengefasst wird - wer wer ist und was bisher geschehen ist. Das ist eine große Hilfe, um durch das Zeitenchaos durchzublicken.Miyako als Protagonistin entwickelt sich auch in diesem Band weiter. Sie gibt nicht auf und möchte nicht nur für sich, sondern auch für andere das Beste erreichen. Langsam scheint Tsukasa aufzutauen und die bittersüße Geschichte geht einfach ans Herz. Doch dieser Band zeigt auch auf, dass vieles im Leben vom Zufall bestimmt ist. Waren doch Hiroto und Miyakos Schwester vorher ein Paar, so ist jetzt der Zeitpunkt unpassend... Genau wie im wahren Leben kann ein einzelner Flügelschlag eben einen Sturm auslösen und es kommt auch darauf an was wann passiert.So hat dieser Manga keine oberflächliche Liebesgeschichte, sondern behandelt auch die tieferen Schichten. Diese Reihe ist einfach unglaublich emotional und mitreißend.Die Zeichnungen sind wie immer sehr süß, manchmal etwas sehr verniedlicht, aber das passt gut zu der Mangareihe.Ich bin gespannt, wie es weitergehen wird und freue mich schon auf den nächsten Band!FAZIT:Eine bittersüße Geschichte, die spannend weitergeht und mit Emotionen und Tiefgang überzeugt!Rockt mein Herz mit 5 von 5 Punkten!

    Mehr