Kyosuke Motomi Dengeki Daisy 06

(21)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(14)
(6)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Dengeki Daisy 06“ von Kyosuke Motomi

Teru und Kurosaki sind dem falschen DAISY dicht auf der Spur. Als Teru schließlich von Herrn Arai entführt wird, scheint es sonnenklar, dass er hinter allem steckt. Doch manchmal liegen die Dinge eben anders, als sie auf den ersten Blick scheinen! Denn nicht Arai, sondern Fräulein Mori ist die Drahzieherin, die Herrn Arai und Teru eine tödliche Falle stellt!

Einer meiner TOP 10 Manga!! ich liebe es!!

— xlxn
xlxn

Spannende Fortsetzung mit unerwarteten Wendungen.

— Yoyomaus
Yoyomaus

Stöbern in Comic

Horimiya 03

Einfach schön.

Buchgespenst

Der nasse Fisch

Fabelhafte, grandios umgesetzte Graphic Novel der Bestseller-Krimi-Reihe aus den 20er Jahren! Optisch & inhaltlich ein großer Genuß!

DieBuchkolumnistin

Wir sehen uns dort oben

Beeindruckendes Buch. Intensiv und teilweise unglaublich gut geschrieben. Ein Highlight

PagesofPaddy

Sherlock 1

Sarkasmus, Humor und faszinierende Charaktere in einem modernen London.

Niccitrallafitti

Devolution

Wow der Wahnsinn ... Extrem cool gezeichnet .. Story und Charakterzeichnung super ... Was für ein Trip! Ganz klare Empfehlung!

reason

Yona - Prinzessin der Morgendämmerung 07

Wieder ein wunderbarer Abenteuer-Fantasy-Roman*-*

JennysGedanken

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannende Fortsetzung mit unerwarteten Wendungen.

    Dengeki Daisy 06
    Yoyomaus

    Yoyomaus

    27. December 2015 um 12:27

    Teru und Kurosaki sind noch immer auf der Jagd nach der Person, die sich als Daisy ausgibt und Teru immer wieder in Schwierigkeiten bringt. Dass der ehemalige Lehrer Arai dahinter steckt liegt bald auf der Hand. Nachdem Teru von ihrem ehemaligen Lehrer entführt wird, muss aber Teru feststellen, dass die Drahtzieher der ganzen Sache noch ganz woanders zu suchen sind. Sie und Arai sitzen in einer tödlichen Falle, während Kurosaki und der Meister versuchen herauszufinden, wo sich Teru aufhält. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt.  Wieder einmal überzeugt der Manga von Kyosuke Motomi mit wunderbaren Zeichnungen und einer sehr spannenden Geschichte. Teru als Protagonistin überzeugt immer wieder durch unvorhersehbare und mutige sowie schlaue Handlungen. Kurosaki und seine Freunde sind immer bedacht der kleinen Teru zu helfen, was sie in meinen Augen schon zu Helden macht. Je mehr sich die Geschichte entwickelt, um so mehr fragt man sich, was Terus Bruder wohl entwickelt haben könnte, dass die Täter selbst vor einem Mord nicht zurück schrecken würden. Die Geschichte verspricht auf jeden Fall spannend zu bleiben und auch die Beziehung zwischen Kurosaki und der kleinen Teru scheint immer mehr Form anzunehmen. Ich freue mich schon auf den nächsten Teil.

    Mehr