Kyra Groh

 4,4 Sterne bei 443 Bewertungen
Autorenbild von Kyra Groh (©privat)

Lebenslauf von Kyra Groh

Kyra Groh wurde 1990 in Seligenstadt am Main geboren, wo sie mit elf Jahren begann, ihre ersten Geschichten zu schreiben. Von Anfang an bestimmten schlagfertige Protagonistinnen die Handlungen ihrer Romane, die sich mit den ganz normalen Problemen des Alltags herumschlagen müssen: anstrengenden Eltern, durchgeknallten Freunden und natürlich der großen Liebe.

Auf dem Weg zum Happy End lässt Kyra Groh ihre Charaktere gerne in das ein oder andere Fettnäpfchen treten und dabei emotional wachsen. Begleitet werden sie von lebendigen Nebenfiguren, einer guten Portion Wortwitz, tiefgründigen Themen und Seitenhiebe auf die Popkultur. Die beste Kapitelüberschrift, die sie je geschrieben hat, ist ihrer Meinung nach "Die Nahkoterfahrung" (aus: Mitfahrer gesucht - Traummann gefunden), zu ihren Idolen gehören John Green, Mhairi McFarlane und Holly Bourne, außerdem hat sie eine große Schwäche für Hörbücher.

Kyra Groh lebt heute in Frankfurt am Main, wo viele ihrer Romane spielen. Sie schreibt Romantische Komödien und Jugendbücher.Mehr von ihrem Gedankenwirrwarr gibt es fast täglich auf Instagram unter @kyraschreibt

Alle Bücher von Kyra Groh

Cover des Buches Pinguine lieben nur einmal (ISBN: 9783442380442)

Pinguine lieben nur einmal

 (111)
Erschienen am 16.09.2013
Cover des Buches Halb drei bei den Elefanten (ISBN: 9783442380763)

Halb drei bei den Elefanten

 (71)
Erschienen am 18.08.2014
Cover des Buches Mitfahrer gesucht - Traummann gefunden (ISBN: 9783958189379)

Mitfahrer gesucht - Traummann gefunden

 (73)
Erschienen am 01.12.2017
Cover des Buches Tage zum Sternepflücken (ISBN: 9783734101755)

Tage zum Sternepflücken

 (65)
Erschienen am 14.03.2016
Cover des Buches Gar kein Plan ist auch eine Lösung (ISBN: 9783958185449)

Gar kein Plan ist auch eine Lösung

 (65)
Erschienen am 31.01.2020
Cover des Buches Sicherheit ist eine verdammt fiese Illusion (ISBN: 9783038800385)

Sicherheit ist eine verdammt fiese Illusion

 (38)
Erschienen am 13.03.2020
Cover des Buches Pinguine lieben nur einmal: Roman (ISBN: B0844HY13F)

Pinguine lieben nur einmal: Roman

 (16)
Erschienen am 06.04.2020

Neue Rezensionen zu Kyra Groh

Cover des Buches Gar kein Plan ist auch eine Lösung (ISBN: 9783958185449)B

Rezension zu "Gar kein Plan ist auch eine Lösung" von Kyra Groh

Ich liebe ihren Schreibstil
BohevianBraunvor 2 Monaten

Das ist bereits der zweite Roman, den ich von ihr gelesen habe und ich bereue keine Seite. Besonders gut finde ich, dass man von den Formulierungen her nach dem zweiten oder dritten Roman nicht das Gefühl hat, diesen Dialog schon einmal gelesen zu haben. Im Gegenteil: Jeder Roman steht für sich!
Sehr zu empfehlen.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Sicherheit ist eine verdammt fiese Illusion (ISBN: 9783038800385)W

Rezension zu "Sicherheit ist eine verdammt fiese Illusion" von Kyra Groh

Ein ergreifender Roman mir einzigartigen Protagonisten!
Wauwuschelvor 5 Monaten

Mia kann keine physischen Schmerzen empfinden, aber die Erinnerungen an ihre verstorbene Mutter quälen sie jeden Tag. Jake, dessen Vater Alkoholiker ist und oft Streit anfängt, flieht in den Kraftsport, um seinen Schmerz zu bewältigen. Eines Tages treffen beide Personen, die verschiedener nicht sein können, aufeinander und ein tiefes Band entsteht zwischen ihnen.

Beide Charaktere sind äußerst ausdrucksstark. Die dünne Mia liebt die Band Blink-182 und trägt am liebsten schwarz. Außerdem hält sie sich von zu starken Emotionen fern und von Liebe hält sie schon mal gar nichts. Jacob, der von allen Jake genannt werden möchte, geht auf eine internationale Eliteschule und hat eine reiche Familie. Außerdem liebt er es Gewichte zu heben. Sie werden durch die ganze Geschichte definiert, sodass ich sie immer besser kennenlerne. Abwechselnd wird aus beiden Sichten geschrieben, wodurch ich einen besseren Einblick in ihr Gefühlsleben habe. Man merkt direkt, dass sich die beiden gar nicht ähneln, aber durch Schwierigkeiten zu Hause kommen sie sich näher.

Nun ist es irgendwie klischeehaft, dass zwischen ihnen Funken sprühen und man voraussetzt, dass es Liebe auf den ersten Blick ist, aber so war es nicht. Es hat einfach alles gepasst, obwohl sie so verschieden sind, oder gerade deswegen. Sie verraten sich ihre schlimmsten Geheimnisse, ohne sich überhaupt zu kennen. Obwohl es unlogisch kling, muss man den Augenblick gelesen haben, um zu verstehen, dass alles vollkommen logisch und klar ist. Eines verbindet die beiden: Sicherheit, oder gerade der Mangel daran.

Die Autorin hat nicht nur einen Liebesroman geschrieben, sondern eine ganz neue Emotionswelt geschaffen. Schließlich ist die Sicherheit das große Thema und das wurde meiner Meinung nach auch in den Vordergrund gestellt. Mia und Jake haben unterschiedliche Probleme mit der Sicherheit: Mia kann wegen ihrer Krankheit keine körperlichen Schmerzen fühlen und ihre Sicherheit ist somit heikel, da sie blindlings in Gefahren laufen kann, ohne es zu merken. Jake hat Probleme mit der Sicherheit zu Hause, da sein alkoholischer Vater gewalttätig ist und er so Angst hat nach Hause zu kommen. Das wurde dermaßen gut beschrieben, dass man den Roman lesen MUSS, um es zu verstehen.

Außerdem entwickeln sich die Charaktere im Laufe der Geschichte weiter und lernen mit ihrer Angst klar zu kommen, über ihre Schmerzen zu sprechen und in Sicherheit zu leben. Und das auf ganz unterschiedliche Art und Weise. So wurden zwei Leben miteinander versponnen, um einander zu unterstützen und zu helfen.

Dennoch wird die Liebe und Freundschaft nicht außen vor gelassen und ich habe kurz vor dem Ende sogar ein paar Tränen vergossen. Wer das Ende liest, weiß, was ich meine. Ich sage nur soviel, dass Jake der größte Dummkopf der Welt ist und sich alles verbockt hat. Ich würde mir als Mia nochmal überlegen mit Jake eine Beziehung aufzubauen.

Ein schönes Extra waren die Song-Titel über den Kapiteln, hauptsächlich natürlich von Blink-182, mit denen die Stimmung und die Emotionen in den Kapiteln hervorgehoben wurde. Ich lernte Mias Geschmack kennen und konnte sie mir als echt lebende Person vorstellen. Außerdem fand ich die verschiedenen Persönlichkeiten im Buch ziemlich gut dargestellt. Es ist im Roman normal, dass ein dunkelhäutiger, eine „Ausländerin“ und ein homosexueller mitspielen. Das wurde nicht hervorgehoben, die Personen waren einfach da und das finde ich bewundernswert.

Ich würde den Roman, der in Deutschland spielt, auf jeden Fall allen weiterempfehlen, da er emotional und einfach perfekt ist.

Kommentieren0
3
Teilen
Cover des Buches Sicherheit ist eine verdammt fiese Illusion (ISBN: 9783038800385)annika_ks avatar

Rezension zu "Sicherheit ist eine verdammt fiese Illusion" von Kyra Groh

Mia und Jake sind total nahbar und echt
annika_kvor 5 Monaten

"Sicherheit ist eine verdammt fiese Illusion" durfte schon letztes Jahr bei mir einziehen. Ich wollte es immer lesen, aber jedes Mal hab ich andere Bücher vorgezogen. Doch jetzt habe ich es endlich gelesen!

 

Mia war mir durch und durch sympathisch. Sie kann keinen körperlichen Schmerz empfinden, wodurch sie sich in ihrer Kindheit einige Verletzungen zugezogen hat. Durch einen sehr blöden "Zufall" hat sich nach einer Verletzung auch ihre Mutter verloren, wofür sie sich auch Jahre später noch die Schuld gibt. Ihrem Vater hat sie nichts davon erzählt.

 

Auch mit Jake konnte ich mich gut identifizieren. Seine familiäre Situation ist ziemlich schwierig und um sich davon abzulenken trainiert er viel im Fitnesstudio.

 

Das Fitnessstudio ist auch der Ort, an dem sich die beiden treffen. Mias Vater ist der Besitzer des Studios und durch einen wirklichen Zufall treffen sie das erst Mal aufeinander. Zuerst kann Mia Jake nicht wirklich leiden, doch wie das Schicksal es so möchte, kommen sie doch in Kontakt und lernen sich besser kennen. Wobei das Leben es auch nicht grade gut mit den Beiden meint und ihnen einige Steine in den Weg gelegt werde.

 

Die Geschichte wird abwechselnd aus Mias und aus Jakes Sicht geschrieben. Dadurch erhält man als Leser einen sehr guten Einblick in die Leben, Gedanken und Gefühle der Zwei.

Es läuft beim besten Willen nicht alles perfekt, und wie es im alter der Beiden so ist, fällt ihnen auch nicht alles so leicht.

 

Für mich war die Geschichte sehr nahbar und real, eine solche Geschichte könnte es auch außerhalb der Bücherwelt geben. Ich konnte mich mit den Charakteren und der Geschichte sehr gute identifizieren und finde, dass das Buch sehranschaulich zeigt, wie das Leben mit 17/18 verlaufen kann.

 

Grade die letzten Kapitel waren noch mal sehr spannend und mit vielen Gefühlen geladen. Das von mir ersehnte Happy End ist glücklicherweise auch nicht ausgeblieben.

 

Kyra Grohs Schreibstil fand ich super angenehm. Ich bin förmlich durch die Seiten geflogen und hatte das Buch nach 2 Tagen durch.

 

Mir hat "Sicherheit ist eine verdammt fiese Illusion" sehr gut gefallen, ich freue mich jetzt schon darauf es irgendwann zu rereaden und auch darauf, andere Bücher der Autorin zu lesen. von mir bekommt das Buch 5 von 5 Sternen und eine ganz klare Leseempfehlung.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Willkommen Liebe Leserinnen & Leser!

Wir laden euch herzlich zur Leserunde »Sicherheit ist eine verdammt fiese Illusion« von Kyra Groh ein.

Insgesamt vergeben 10 Bücher in Print als Rezensionsexemplar. Bewerbt euch jetzt. Wir freuen uns auf euch!

Herzlich willkommen zu einer neuen Leserunde!

Dieses Mal haben wir das erste Jugendbuch von Kyra Groh im Gepäck: »Sicherheit ist eine verdammt fiese Illusion«. Mit einer guten Portion Humor und emotionaler Tiefe gibt euch dieser Roman einen realistischen Einblick in den Alltag von Mia und ihrem Krankheitsbild. Genießt diesen berührenden Roman gemeinsam.

Wir suchen für diese Leserunde insgesamt 10 Leserinnen & Leser, welche gerne das Buch zusammen in der Leserunde lesen und anschließend rezensieren möchten. 

Beantworte dafür folgende Aufgabe: Lies dir die Leseprobe auf Amazon genau durch und schreibe uns deinen Eindruck dazu. (Mit 2 Klicks zur Leseprobe: 1. Klick hier um zum Buch zu gelangen 2. Klick anschließend auf Blick ins Buch, dann öffnet sich die Leseprobe.

Manchmal stellt Mia sich vor, ihre Krankheit wäre eine beneidenswerte Superkraft. Tatsächlich ist es im Alltag aber ganz schön problematisch, wenn man keine Schmerzen empfinden kann und blindlings in alle Gefahren läuft. Das weiß Mia spätestens seit jenem Abend, an dem sie ihre Mutter verlor. Die quälende Erinnerung daran ist gleichzeitig ihr größtes Geheimnis. Zumindest bis sie Jake kennenlernt, der seinen eigenen Kummer im Fitnessstudio von Mias Vater bekämpft. Ihm kann sie sich anvertrauen, und auch er erzählt ihr von den dunklen Seiten in seinem Leben. Obwohl die beiden so verdammt unterschiedlich sind, haben sie zum ersten Mal das Gefühl, dass Sicherheit vielleicht mehr sein könnte als eine fiese Illusion.

Wir freuen uns schon auf euer Feedback und sind gespannt auf die Leserunde!

#sicherheitisteineverdammtfieseillusion

Noch viel mehr Infos zu Kyra Groh auf ihrem Instagram Account

205 BeiträgeVerlosung beendet
gletscherwoelfchens avatar
Letzter Beitrag von  gletscherwoelfchenvor einem Jahr

https://www.lovelybooks.de/autor/Kyra-Groh/Sicherheit-ist-eine-verdammt-fiese-Illusion-2326727312-w/rezension/2635370936/

Vielen herzlichen Dank, dass ich hier mitlesen durfte. Ich bin vollkommen begeistert von diesem wunderbaren und packenden Buch und werde die Rezension dazu auf den gängigen Seiten veröffentlichen. Dankeschön auch dafür, dass wir die doppelten Exemplare behalten durften. Ich habe meines an eine gute Freundin weitergegeben, die ebenso fasziniert von Mia und Jakes Geschichte wie ich war.

Da Lesungen, Signierstunden und Co. aktuell leider nicht stattfinden können, haben wir - über den ganzen April verteilt - viele tolle Autor*innen zu Fragerunden auf LovelyBooks eingeladen. Heute beantwortet Kyra Groh eure Fragen. Sie lebt in Frankfurt am Main und schreibt romantische Komödien sowie Jugendbücher. In "Sicherheit ist eine verdammt fiese Illusion" erzählt sie eine sehr bewegende und humorvolle Geschichte.

Autor*innen hautnah im April auf LovelyBooks!

Wir freuen uns sehr, dass heute Kyra Groh zu Gast auf LovelyBooks ist und im Laufe des Tages eure Fragen beantwortet. Unter allen Teilnehmer*innen verlosen wir 5 Exemplare von “Sicherheit ist eine verdammt fiese Illusion” aus dem Arctis Verlag.

Vielen Dank an Kyra Groh, die sich heute die Zeit nimmt, eure Fragen zu beantworten. Wir wünschen allen Teilnehmer*innen viel Spaß.
Bitte achtet auch darauf, welche Fragen bereits gestellt wurden und stellt möglichst nur neue Fragen.

Im Laufe des April finden viele weitere Fragerunden statt. Eine Übersicht findet ihr hier

275 BeiträgeVerlosung beendet

Da Lesungen, Signierstunden und Co. aktuell leider nicht stattfinden können, haben wir eure Lieblingsautor*innen zu Fragerunden auf LovelyBooks eingeladen. Euch erwartet ein April voller toller Fragerunden! Ihr habt die Möglichkeit den teilnehmen Autor*innen Fragen zu stellen und die Bücher zu gewinnen. Eine Übersicht mit Terminen findet ihr weiter unten im Begrüßungsbeitrag.

Herzlich Willkommen beim Autor*innen-April auf LovelyBooks!

Die aktuelle Situation ist für niemanden einfach, auch nicht für die Buchbranche. Die Leipziger Buchmesse musste ausfallen, Lesungen und Signierstunden können leider ebenfalls nicht stattfinden. Ein Glück, dass wir uns zumindest online begegnen und spannende Aktionen auf die Beine stellen können.

Daher haben wir uns für den April eine besondere Aktion überlegt: Wir haben eure Lieblingsautor*innen eingeladen auf LovelyBooks an Fragerunden mit euch teilzunehmen. 

Über den ganzen April verteilt habt ihr die Möglichkeit unterschiedlichen Autor*innen eure Fragen zu stellen. Unter allen Teilnehmer*innen verlosen wir dann jeweils 5 Bücher.


Hier findet ihr die Termine für alle Fragerunden in der Übersicht:

04.04.2020 - Kyra Groh

05.04.2020 - Julia Dippel

06.04.2020 - Sebastian 23

07.04.2020 - Romy Fölck

08.04.2020 - Lena Hach

09.04.2020 - Janna Steenfatt

10.04.2020 - Eva Völler

11.04.2020 - Uwe Laub

13.04.2020 - Franka Frei

14.04.2020 - Mila Summers

16.04.2020 - Franka Bloom

17.04.2020 - Suza Kolb

18.04.2020 - Antonia Wille

19.04.2020 - Dirk Trost

20.04.2020 - Kira Mohn

21.04.2020 - Barbara Leciejewski

22.04.2020 - Laura Kneidl

24.04.2020 - Dominik Barta

25.04.2020 - Lena Kiefer

26.04.2020 - Christoph Scheuring

27.04.2020 - Tatjana Kruse

28.04.2020 - Patrick Hofmann

29.04.2020 - Amanda Lasker-Berlin

01.05.2020 - Juliane Baldy


Die Liste ist noch nicht vollständig, weitere Termine werden später ergänzt. Wir verlinken euch die jeweilige Fragerunde spätestens an dem Tag, an dem sie stattfindet.

Wir wünschen allen Teilnehmer*innen viel Spaß und bedanken uns schon jetzt bei allen Autor*innen, die sich die Zeit nehmen eure Fragen zu beantworten.


Im Rahmen unserer "Autor*innen hautnah"-Aktion laden wir euch zusätzlich zu Live-Gesprächen und Live-Lesungen auf unserem Instagram Kanal @LovelyBooks ein. Ihr könnt den Autor*innen vorab Fragen stellen, die sie live beantworten. Welche Autor*innen wann dabei sind, erfahrt ihr im hier.

59 Beiträge

Zusätzliche Informationen

Kyra Groh im Netz:

Community-Statistik

in 530 Bibliotheken

von 170 Lesern aktuell gelesen

von 25 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks