Makrofotografie. Die große Fotoschule

von Kyra Sänger und Christian Sänger
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Makrofotografie. Die große Fotoschule
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Anna_Naumanns avatar

Umfassendes Nachschlagwerk für Makrofotografen, mit vielen Anregungen für neue Bildideen.

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Makrofotografie. Die große Fotoschule"

Das umfassende Lehrbuch zur Makrofotografie!
Tauchen Sie ein in die Welt der »kleinen Dinge«! Entlocken Sie Ihrer nächsten Umgebung neue und außergewöhnliche Motive! Ob im Garten, im Zoo oder im Heimstudio – die Fotografen Kyra und Christian Sänger zeigen Ihnen, wie faszinierende Makroaufnahmen gelingen. Sie geben Ihnen zahlreiche Tipps zur richtigen Ausrüstung, vermitteln Ihnen das erforderliche Hintergrundwissen und leiten Sie in der praktischen Fotografie an. Lassen Sie sich auch von den vielen kreativen Ideen und Bildbeispielen begeistern. Mit diesem Buch fällt es Ihnen leicht, aus »Kleinem etwas Großes« zu machen!
Der Makrofotografie-Klassiker von Kyra und Christian Sänger – jetzt frisch überarbeitet im Rheinwerk Verlag.

Aus dem Inhalt:

Ausrüstung: Objektive, Stative, etc.
Perfekt scharfstellen
Blumen und Pflanzen inszenieren
Tiere und Insekten in Szene setzen
Mit Farben, Strukturen etc. gestalten
Bekanntem Neues entlocken
Stillleben und Produktfotografie
Schärfentiefe einsetzen
Filmen im Makrobereich
Makropanoramen, Makro-HDR erstellen
Heimstudio einrichten
Licht optimal einsetzen
Focus-Stacking

Galileo Press heißt jetzt Rheinwerk Verlag.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783836245425
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:348 Seiten
Verlag:Rheinwerk
Erscheinungsdatum:28.08.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Anna_Naumanns avatar
    Anna_Naumannvor 10 Monaten
    Kurzmeinung: Umfassendes Nachschlagwerk für Makrofotografen, mit vielen Anregungen für neue Bildideen.
    Ein unschätzbarer Begleiter für die Makrofotografie

    Das umfassende Nachschlagwerk für Makrofotografen!

    Ein schweres Buch, mit stabilem Einband und einem Lesebändchen (!). Wenn man durch dieses Buch blättert, spürt man die Liebe der Fotografen zur Makrofotografie, sowie deren jahrlange Erfahrung. Wunderschöne Fotografien der Motive, sowie einige Making-Offs (besonders praktisch) zeigen die schönsten Models und Objekte, die man mit der Kamera einfangen kann.


    In den ersten drei Kapiteln:
    - Fototechnik für die Welt des Kleinen
    - Ausrüstung: Was sie wirklich brauchen
    - Nahaufnahmen kreativ gestalten

    geht es um die verwendete Ausrüstung, Grundwissen zum Thema Blende, Belichtung, Schärfentiefe… und dem Thema, Fotos ansprechend zu komponieren.


    Anschließend folgen die Kapitel:
    - Pflanzen, Pilze und Flechten
    - Insekten und andere Tiere
    - Zoo, Aquarium und Park
    - Makrofotografie im Heimstudio
    - Abstrakte Makrofotografie
    - Ungewöhnliche Orte

    Auf jeder Seite findet sich eine Fülle an Informationen. Jedes Bild ist mit den dazugehörigen EXIFs versehen, sodass man die Aufnahme nachvollziehen kann. Der Text ist angenehm zu lesen und flüssig geschrieben.Jahreszeitenkalender helfen beim Finden der verschiedenen Pflanzen und Tiere, wenngleich ich sie mir für ein paar mehr Models gewünscht hätte.
    Viele Praxisseiten regen zum Nachmachen an und werden unterstützt von Tipps, die in kleinen Kästchen optisch hervorgehoben sind. Ich hatte nicht erwartet, so viele Tipps zum Verhalten der Tiere, deren Vorkommen oder Besonderheiten zu erfahren und war erfreut, darüber so viel zu lernen.
    Faszinierend fand ich die Möglichkeiten, die man in einem Heimstudio hat. Allerdings benötigt man doch viel Technik und mir macht das Fotografieren draußen einfach mehr Spaß.

    Was mir hingegen gar nicht gefällt, ist der Tipp, Wassertiere oder Insekten vorsichtig einzufangen, zuhause zu fotografieren und wieder in die Natur zu entlassen. Für mich gehören Wildtiere nicht ins Heimstudio! Ich möchte die Tiere nicht unnötig stressen und verzichte dafür lieber für das perfekte Foto, als in die Natur einzugreifen. Es ist etwas anderes, einen störenden Grashalm abzuschneiden, oder gleich den Käfer mitzunehmen. Auch auf das übermäßige Blitzen von Terrarienbewohnern verzichte ich.


    Die beiden anschließenden Kapitel:
    - Makropanoramen und Makro HDR
    - Filmen im Makrobereich

    waren für mich uninteressant, da ich diese Techniken nicht nutze. Allerdings ist es gut, über die Grundlagen Bescheid zu wissen und sollte man es doch einmal versuchen wollen, finden sich im Buch gute Anleitungen.


    Abgeschlossen wird das Buch von einem Glossar und einem Indexverzeichnis. Die für mich wichtigen Seiten habe ich mit Klebezetteln markiert, um sie schnell wieder zu finden.

    Fazit: Für mich ist das das perfekte Nachschlagwerk zu jeder Art von Fragen, auf die man bei der Makrofotografie stößt. Ich vergebe fünf von fünf Sternen, weil ich von diesem Buch einfach begeistert bin! Es wird mich wohl noch lange begleiten und mir einige Fragen beantworten auf meinem Weg zu besseren Makrofotos.

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks