Léo Koesten

 4 Sterne bei 2 Bewertungen

Alle Bücher von Léo Koesten

Le tableau

Le tableau

 (2)
Erschienen am 10.12.2009
Énigme à Versailles

Énigme à Versailles

 (0)
Erschienen am 05.04.2011

Neue Rezensionen zu Léo Koesten

Neu
Sommerregens avatar

Rezension zu "Le tableau" von Léo Koesten

Französisch aufbessern durch eine ergreifende Geschichte!!
Sommerregenvor 5 Jahren

Inhalt:
Als Alex 16 Jahre alt ist, erzählt er seine Geschichte, denn es ist so einiges in seinem Leben passiert...
Als Alex 6 Jahre alt ist stirbt seine Mutter bei einem Autounfall. Nach einer Weile hat Alexs Vater Jean eine neue Freundin namens Sophie. Doch Alex kann sie nicht ausstehen. Und dann plagen den mittlerweile 16-jährigen Jungen Fragen zu dem Tod seiner Mutter- und zu ihrem Lieblingsgemälde.....

Mein Fazit:
Das Buch ist wirklich sehr schön aus der Sicht von Alex geschrieben, der immer einen guten Spruch zu sagen hat. Die Geschichte ist sehr ergreifend, obwohl sie so kurz ist. Ich kann jedem dieses Buch empfehlen, der gerne sein Französisch durch eine gute Lektüre aufbessern möchte!!

Kommentieren0
25
Teilen
Lolachen18s avatar

Rezension zu "Le tableau" von Léo Koesten

Rezension zu "Le tableau" von Léo Koesten
Lolachen18vor 8 Jahren

Inhalt
In dem Buch geht es um Alex, der seine "Lebensgeschichte" erzähhlt. Das Leben von ihm hat sich schlagartig geändert nachdem seine Mutter bei einem Autounfall tödlich verunglückt. Von da an beginnt für den zur Zeit sechsjährigen Jungen ein Leben allein mit seinem Vater. Aber als dann sein Vater auch noch eines Tages eine neue Freundin mit nach Hause bringt, reicht es Alex erst recht. Denn er kann die neue Freundin, Sophie überhaupt nicht leiden. Sein einziger Trost ist da noch seine Hündin Thémis, mit der er immer über alles redet und sich ihr auch diesmal anvertraut. Dazu nahm er nach dem Tod seiner Mutter das Lieblingsgemälde von ihr auf sein Zimmer, doch irgendetwas scheint mit dem Bild nicht zu stimmen, denn es birgt ein Geheimnis in sich....
_____________________________________
Meinung
Ich habe es als Lektüre gelesen und zwar am Ende des zweiten Lernjahr. Ich konnte es gut verstehen und wenn ich mal ein paar Wörter nicht verstanden habe, hat mir die Vokabelhilfe immer unten auf jeder der Seiten geholfen. Mir hat diese Lektüre besser gefallen, als meine erste. Ich empfehle sie weiter, da sie nicht so langweilig war, wie die anderen kleinen Lektüren. Also viel Spaß beim Lesen!

Kommentieren0
9
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks