L Ronald Hubbard Dianetik-Der Leitfaden für den menschlichen Verstand

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Dianetik-Der Leitfaden für den menschlichen Verstand“ von L Ronald Hubbard

Dieses Buch stellt eine neue, praktische und unkomplizierte Methode vor, wie Sie Ihr geistiges Potential voll ausschöpfen können und eine positive Lebenseinstellung gewinnen. Vor Jahren hat Albert Einstein festgestellt, daß uns nur 10% unseres geistigen Potentials zur Verfügung steht. Dieses Werk beinhaltet L. Ron Hubbards Antwort dazu und eine vollständige Erklärung wie der menschliche Verstand funktioniert. Es gibt dem Leser Klarheit darüber, wie er seine in ihm schlummernden Fähigkeiten und Energien besser aktivieren und voll ausschöpfen kann. Mit Dianetik erlangen Sie ein tiefes Verstehen ihres eigenen Verhaltens und die Reaktionen anderer werden plötzlich klar. Mit über 17 Millionen verkauften Exemplaren in 22 verschiedenen Sprachen ist Dianetik zu einem der berühmtesten Werke zum Thema Lebenshilfe geworden.

Stöbern in Sachbuch

Brot

Ein würdiges Buch mit individueller Note über ein traditionelles Kulturgut, in dem mehr steckt, als man vermutet.

aspecialkate

Green Bonanza

Zunächst war ich skeptisch, dann aber wirklich überzeugt. Wirklich sehr leckere Rezepte, die gar nicht sooo schwer sind zum kochen!

Anni1609

Sex Story

Let´s talk about sex, baby!

jegelskerboeger

In 80 Buchhandlungen um die Welt

Ein toller Einblick in die wundervollsten Buchhandlungen der Welt. Sehr interessant und lesenswert!

-nicole-

Nur wenn du allein kommst

Ein schweres, intensives und zutiefst aufrüttelndes Buch

Tasmetu

Für immer zuckerfrei

Ein interessanter Einblick in die zuckerarme Ernährung.

Katzenauge

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Dianetik-Der Leitfaden für den menschlichen Verstand" von L Ronald Hubbard

    Dianetik-Der Leitfaden für den menschlichen Verstand

    NailujEgnassa

    30. January 2011 um 13:47

    '' Die Dianetik enthält Entdeckungen, die die Erfindung des Rades oder Feuers in den Schatten stellen, und ist daher seit mehr als 50 Jahren ein Bestseller. Mit über 20 Millionen gedruckten Exemplaren erzeugt das Buch eine Bewegung, die praktisch jedes Land der Erde umspannt, und ist zweifellos das meistgelesene und einflussreichste Buch, das je über den menschlichen Verstand geschrieben wurde. '' Dieses Zitat wird von Scientology gerne benutzt, um den angeblichen Einfluss von Dianetik zu unterstreichen. Doch wenn jemand mit solchen Superlativen um sich wirft, kann man nur misstrauisch sein. Für das Verständnis des Buches ist es auch wichtig zu wissen, dass Dianetik als Vorläufer von Scientology verstanden werden muss und heute dazu dient, Leute mit Scientology vertraut zu machen. Das Buch gliedert sich in einen theoretischen und einen praktischen Teil, welche den Leser auf die Anwendung des sogenannten Dianetik-Auditings ( lat. audire = zuhören ) vorbereiten soll. Den Kernpunkt des Buches kann man in kurzen Worten fassen. Der reaktive Verstand ist laut Hubbard Wurzel allen Übels. Denn in ihm werden die schmerzvollen Erinnerungen gespeichert und diese wirken sich dann später negativ aus auf uns, ohne dass wir es merken. Wer sich in Psychologie und in der Psychoanalyse auskennt, der wird es in der einen oder anderen Form kennen. Doch der Autor trägt dem englischen Originaltitel ''Modern science of mental health'' in keiner Weise Rechnung. Denn auf folgenden Seiten geschieht genau das, was den Anhänger von Scientology vorgeworfen wird. Indoktrination. Dieses Buch ist das genaue Gegenteil von Wissenschaft. Herr Hubbard versucht auf den ca. 600 Seiten dem Leser klar zu machen, dass alles auf wissenschaftlichen Experimenten beruht, doch führt er auf keiner Seite auf wie diese aussehen, geschweige denn, mit wie vielen Personen er diese durchgeführt haben soll. Auch ist er sich nicht zu schade, andere Personengruppen als krank abzustempeln. So werden auch Homosexuelle als aberrierte Personen abgetan, also Menschen die im Kopf nicht geistig gesund sind und führt auf den nächsten Seiten auf, wie mit solchen Personen zu verfahren ist. Spätestens ab dieser Stelle ( ca. S. 100 ) wird es lächerlich und man fragt sich, wie man dieses Buch als eine derart große Erfindung deklarieren kann. Auch dass immer wieder versucht wird, das Buch in einem guten Licht darzustellen, hat es eindeutig nicht verdient. Wenn ein Autor bestimmte Theorien in der Psychologie und Psychoanalyse abkupfert und sich auch im esoterischen Bereich bedient, es dann durcheinander mischt und es als seine eigene ausgibt, nicht darlegen und beschreiben kann, wie seine Experimente denn aussehen, auf deren Grundlagen das Buch geschrieben wurde, dann sehe ich keinen Anlass dafür, das Buch ernst zu nehmen. Dass es als solches gepriesen wird verstehe ich eher als Ironie denn als ernst gemeinte Beschreibung dessen, was es beinhaltet. Wer etwas über den menschlichen Verstand und die Auswirkungen der Vergangenheit auf unser Leben wissen möchte, sollte sich lieber mit seriöser Literatur beschäftigen. Natürlich darf jeder frei entscheiden und kann sich gerne ein eigenes Bild davon machen, das möchte ich gar nicht in Abrede stellen. Darum sollte es vielleicht eher als gut gemeinter Rat verstanden werden, seine Zeit sinnvoller zu gestalten.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks