L.-J. Pyka Ein Hauch deiner Liebe: - Lass mich nicht allein zurück -

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 1 Leser
  • 5 Rezensionen
(4)
(2)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Hauch deiner Liebe: - Lass mich nicht allein zurück -“ von L.-J. Pyka

Andie ist 21 Jahre alt, Studentin und steht mitten im Leben. Sie hat ihre Zukunft durchgeplant und von Männern die Nase voll. Als sie bei einem schrecklichen Vorfall Nick kennenlernt, geht alles wahnsinnig schnell. Ihr Leben scheint vollkommen durcheinander - aber perfekt. Doch schnell muss sie lernen, dass das Schicksal von jetzt auf gleich eine böse Wendung nehmen kann und einem den Boden unter den Füßen entreißt. Völlig am Ende ihrer Kräfte, erhält sie eine Nachricht, die sie erneut mit den Trümmern ihres Lebens konfrontiert und plötzlich muss sie sich entscheiden: Leben oder Liebe? Ein Roman über die Geschichte einer jungen Frau, die erfährt, dass das Schicksal seine eigenen Geschichten schreibt.

Eine tolle Geschichte, welche nie langweilig wurde, aber leider fehlte mir an einigen Stellen die nötige Tiefe um voll mitgehen zu können.

— Silvermoonnight
Silvermoonnight

Ein wunderschönes Buch!

— SteffiDe
SteffiDe

Ich fands echt toll!

— Twin_Tina
Twin_Tina

Ein unglaublich schönes, gefühlvolles Buch, ich kann es jedem nur empfehlen!

— Twin_Kati
Twin_Kati

Oh mein Gott ,wie gut das mich niemand sehen kann . Ich habe gerade das Buch 🌌Ein Hauch Deiner Liebe🌌von Laura-Jane Pyka verschlungen . I

— Danni0606
Danni0606

Stöbern in Liebesromane

50 Tage: Der Sommer meines Lebens

Mein absoluter Sommerhit

mimo79

Wie das Feuer zwischen uns

Ein Buch über die Höhen und Tiefen im Leben. Es hat mich zu Tränen berührt.

Lrvtcb

Begin Again

Auch wenn das Buch zwischendurch ein paar kleine Schwächen hatte: Kaden und Allie haben mein Herz berührt. Wirklich schön und liebenswert!

tomatenjohnny91

Wildblumensommer

War mir leider zu kitschig, zu konstruiert. Dennoch eine leichte Urlaubslektüre für den Sommer!

JayLaFleur

Liebe findet uns

Leider zu langatmig und das Gefühl kam bei mir auch nicht an. Schade!

Lila-Buecherwelten

Kopf aus, Herz an

Unterhaltsam, locker, eher was für gemütliche Stunden.

MsChili

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tolle Geschichte, aber leider mit einigen Schwächen

    Ein Hauch deiner Liebe: - Lass mich nicht allein zurück -
    Silvermoonnight

    Silvermoonnight

    24. February 2017 um 19:58

    Meine Meinung:    Die Farbgestaltung des Covers, hüllt das Paar in eine wohlige Wärme, welche durch den Titel und die Schriftform einfach eine harmonische Anziehung aufkommen lässt.  Es ist schlicht und einfach gehalten und doch besticht es den Betrachter mit viel Charme.    Der Schreibstil der Autorin war für mich oft etwas gewöhnungsbedürftig. Trotz einer einfachen Wortwahl und leicht verständlichen Sätzen, tat ich mir wirklich schwer in einen angenehmen Lesefluss zu kommen. Das lag zum Teil daran, dass man neben einigen Rechtschreibfehlern, zusätzlich auch noch mit vielen Grammatikfehlern zu kämpfen hatte.  In diesen Momenten fragte ich mich dann schon, ob das Buch je einen Korrekturleser oder auch einen Lektor gesehen hatte.  Nein ich achte nicht auf jeden kleinen Fehler, aber in diesem Buch fiel es mir verstärkt auf und ich musste viele Stellen mehrmals lesen, um überhaupt den Sinn zu erfassen.    Während ich mich damit aber noch irgendwie arrangieren konnte, hatte ich viel mehr Probleme damit, dass man im Buch einen Großteil der Gefühle von der Protagonistin nur sehr abgestumpft wahrnahm. Das Buch selbst ist aus der personellen Sicht der Andie, in der Vergangenheit, geschrieben worden, trotzdem kann ich nicht behaupten, mich wirklich mit der Figur verknüpft haben zu können. Ihre Gedanken und Gefühle werden eher nur kurz beschrieben und man hat oft nicht die Chance die Intensität der Momente mit ihr erleben zu können, was ich aber gerne getan hätte, um mich besser in die jeweilige Situation ihres Lebens hineinzuversetzen.  Das änderte sich zwar mit dem Vorankommen der Geschichte, denn man merkte zunehmend, dass auch die Autorin sich besser in die Rolle der Andie hineinschrieb. Gerade gegen Ende des Buches hat sie mich dann total überrascht und mich emotional sprichwörtlich überfallen und es gelang mir an einigen Stellen sogar Tränchen und Schluchzer zu verlieren. Es gelang ihr viel besser die Gedanken und Emotionen zu beschreiben, was durchaus den kleinen aber feinen Einzelheiten und Elementen, welche sie gegen Ende platziert hat, zuzuschreiben ist.    Die Geschichte selbst ist wirklich toll, es wird nie langweilig, es passiert immer irgendwas Neues und doch hat es eine klare Linie. Zwischendrin dachte ich zwar, dass das alles etwas schnell ging und man dem Ganzen hätte mehr Tiefe verleihen können, aber wenn man dann sieht, welche äußeren Umstände herrschen und wenn man am Ende die ganze Geschichte über Nick kennt, ergibt alles trotzdem ein rundes Bild. Die Charaktere sind alle wirklich sehr symphatisch, auch wenn ich nicht immer alle Denkmuster und Handlungen nachvollziehen konnte, aber das störte mich nicht sonderlich, da man das im realen Leben ja auch nicht immer kann.     Fazit:   Nach einem schweren Einstieg und einigen Problemen mit dem Schreibstil der Autorin, gelang es mir erst spät mich dem Buch und der Geschichte hinzugeben und mich von den Gefühlen und Gedanken der Andie mitreißen zu lassen. An vielen Stellen wurde versäumt die notwendige Tiefe der Gedanken und Gefühle aufkommen zu lassen, um die Achterbahnfahrt der Gefühle wirklich miterleben zu können. Dies wurde in der zweiten Hälfte des Buches viel besser umgesetzt und konnte mich dann auch wirklich emotional erreichen und vor allem mitreißen. Ich freu mich ein Teil dieser Geschichte gewesen zu sein und bin froh, trotz meiner anfänglichen Probleme, durchgehalten zu haben. Sonst hätte ich wirklich etwas verpasst.  

    Mehr
  • Ein Hauch deiner Liebe

    Ein Hauch deiner Liebe: - Lass mich nicht allein zurück -
    SteffiDe

    SteffiDe

    31. January 2017 um 14:53

    Cover: Das Cover hat mich gleich angesprochen, finde es wurde wunderschön gestaltet und passt total gut zur Gechichte! Klappentext: Andie ist 21 Jahre alt, Studentin und steht mitten im Leben. Sie hat ihre Zukunft durchgeplant und von Männern die Nase voll. Als sie bei einem schrecklichen Vorfall Nick kennenlernt, geht alles wahnsinnig schnell. Ihr Leben scheint vollkommen durcheinander - aber perfekt. Doch schnell muss sie lernen, dass das Schicksal von jetzt auf gleich eine böse Wendung nehmen kann und einem den Boden unter den Füßen entreißt. Völlig am Ende ihrer Kräfte, erhält sie eine Nachricht, die sie erneut mit den Trümmern ihres Lebens konfrontiert und plötzlich muss sie sich entscheiden: Leben oder Liebe? Ein Roman über die Geschichte einer jungen Frau, die erfährt, dass das Schicksal seine eigenen Geschichten schreibt. Meinung: Dieses Buch ist einfach unglaublich schön geschrieben, es lässt sich richtig gut flüssig lesen. Die Geschichte ist mit vielen Gefühlen und Spannung, ich wurde gleich in den ersten Seiten des Buches in ihren Bann gezogen. Ich habe es verschlungen, da es einfach atemberaubend ist! Das ist ein Buch was ans Herz geht! Ich kann es nur empfehlen zu lesen, es lohnt sich aufjedenfall! Ich freue mich schon auf weitere schöne Bücher der Autorin.

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Ein Hauch deiner Liebe: - Lass mich nicht allein zurück -" von L.-J. Pyka

    Ein Hauch deiner Liebe: - Lass mich nicht allein zurück -
    LJPyka

    LJPyka

    Hallo ihr Lieben <3Im Dezember 2016 erschien mein zweites Buch "Ein Hauch deiner Liebe" als Taschenbuch und E-Book auf Amazon.Es ist diesmal kein Fantasyroman, sondern eine bewegende Liebesgeschichte geworden. :)Hier der Klappentext für euch <3"Andie ist 21 Jahre alt, Studentin und steht mitten im Leben. Sie hat ihre Zukunft durchgeplant und von Männern die Nase voll. Als sie bei einem schrecklichen Vorfall Nick kennenlernt, geht alles wahnsinnig schnell. Ihr Leben scheint vollkommen durcheinander - aber perfekt. Doch schnell muss sie lernen, dass das Schicksal von jetzt auf gleich eine böse Wendung nehmen kann und einem den Boden unter den Füßen entreißt. Völlig am Ende ihrer Kräfte, erhält sie eine Nachricht, die sie erneut mit den Trümmern ihres Lebens konfrontiert und plötzlich muss sie sich entscheiden: Leben oder Liebe?Ein Roman über die Geschichte einer jungen Frau, die erfährt, dass das Schicksal seine eigenen Geschichten schreibt."Gerne würde ich jemanden von euch damit glücklich machen und verlose deshalb 1 Taschenbuch-Exemplar unter all den tollen Menschen, die hier einen Kommentar hinterlassen.Natürlich würde ich mich auch freuen, wenn der Gewinner nach dem Lesen auch eine kleine Rezension verfasst :)Was ich von euch wissen möchte?Ganz einfach:Warum solltet IHR das Büchlein gewinnen?Ich freue mich über jeden, der teilnimmt und wer mag, darf mich auch gerne auf meiner Facebookseite "L.-J. Pyka" besuchen. Da erfahrt ihr immer alle Neuigkeiten zu meinen Büchern. :)Ich wünsche euch ein tolles Wochenende und viel Glück <3

    Mehr
    • 42
  • Ein echt tolles Buch

    Ein Hauch deiner Liebe: - Lass mich nicht allein zurück -
    Twin_Tina

    Twin_Tina

    24. January 2017 um 20:41

    Das Cover des Buches und auch den Klappentext fand ich sehr ansprechend. Aus diesem Grund musste ich das Buch haben. Und was soll ich sagen, ich wurde auch echt nicht enttäuscht. Ich fand das Buch durchweg echt spannend. Es ließ sich auch wirklich flüssig lesen. Ich hatte auch keine Probleme es in kurzer Zeit durch zu haben. Es kam mir auch echt nicht so lang vor, aber das beweist ja, das ich´s echt gut gefunden haben muss. In dem Buch geht es um die 21 jährige Studentin Andie, die nach einem Vorfall Nick kennenlernt. Auch die Freundschaft zu Rachel, fand ich wirklich interessant. Die Protagonisten fand ich durchweg alle sehr sympatisch. Die Handlungen haben mir auch sehr gefallen. Auch die Geschichte an sich, fand ich echt gut. Ich war auch öfter mal überrascht. Es ist wirklich ein sehr gefühlvolles Buch, sodass es einen schon die Tränen in die Augen treibt. Und auch wenn ich eine Sache etwas zu unausführlich gefunden hab (was ich aber nicht verraten möchte, weil dann ist es vielleicht nicht mehr so spannend) , ist est ein echt tolles Buch. Es ist übrigens nur aus der Sichtweise von Andie geschrieben, was ich aber auch gut fand. Ich gebe auf alle Fälle eine klare Leseempfehlung!

    Mehr
  • Liebesroman mit nachhaltiger Wirkung

    Ein Hauch deiner Liebe: - Lass mich nicht allein zurück -
    Sillest

    Sillest

    17. January 2017 um 19:28

    Klappentext:Andie ist 21 Jahre alt, Studentin und steht mitten im Leben. Sie hat ihre Zukunft durchgeplant und von Männern die Nase voll. Als sie bei einem schrecklichen Vorfall Nick kennenlernt, geht alles wahnsinnig schnell. Ihr Leben scheint vollkommen durcheinander - aber perfekt. Doch schnell muss sie lernen, dass das Schicksal von jetzt auf gleich eine böse Wendung nehmen kann und einem den Boden unter den Füßen entreißt. Völlig am Ende ihrer Kräfte, erhält sie eine Nachricht, die sie erneut mit den Trümmern ihres Lebens konfrontiert und plötzlich muss sie sich entscheiden: Leben oder Liebe? Ein Roman über die Geschichte einer jungen Frau, die erfährt, dass das Schicksal seine eigenen Geschichten schreibt.Meine Meinung zum Buch:Puh, dieses Buch war die wortwörtliche Achterbahnfahrt der Gefühle. Der Prolog hat ja schon so einiges an Spekulationen den Raum gegeben, aber während der Geschichte ist dieser gänzlich in den Hintergrund geraten, bis ich ihn schließlich vergas. Und das war mein Fehler. Aber erstmal zurück zum Anfang. Bei Andie läuft komischerweise immer alles glatt. Bis auf kleine Zickereien mit ihrer Freundin und Mitbewohnerin läuft mir in dieser Geschichte bei ihr einfach alles zu gut. Der perfekte Mann tauch auf und alles ist perfekt? Anscheinend, denn auch ich ertappe mich dabei, wie ich im wichtigsten Moment Herzklopfen bekomme. Leider flaut dann die Geschichte zwischendurch immer mal ab bzw. es kommen mir komische Unterhaltungen auf und auch die humorvollen Szenen bringen eher so gar kein Schmunzeln. Aber: so ist Laura. Und umso mehr ich mir das ins Gedächtnis gerufen habe, umso stimmiger wurde für mich die Erzählung, denn sie spiegelt einfach die Art und Weise wieder, wie sie nun mal ist.Der zweite wichtige Knackpunkt war dann der Moment, indem klar war, um wen es geht im Prolog. Verdammt habe ich mit gelitten.Liebe Laura, diesen Teil hast du wunderbar umschrieben und ich danke dir von Herzen für diese beiden so gegensätzlichen und doch wunderbar emotionalen Momente.Ein Hauch deiner Liebe ist definitiv anders und zeigt mir als Leserin, dass man sich als Autor sehr wohl verbessern kann.Alles in allem waren die Charaktere in sich stimmig, es war eine nette Geschichte mit ein paar Höhen und Tiefen und es hielt auch für mich einen Lacher bereit (Gürkchen hihi). Ich kann dieses Buch mit bestem Gewissen weiterempfehlen.

    Mehr
  • Mein Highlight des Jahres

    Ein Hauch deiner Liebe: - Lass mich nicht allein zurück -
    Danni0606

    Danni0606

    15. December 2016 um 18:37

    Oh mein Gott ,wie gut das mich niemand sehen kann . Ich habe gerade das Buch 🌌Ein Hauch Deiner Liebe🌌von Laura-Jane Pyka  verschlungen . Ich bin immer noch sehr aufgeregt ,aufgelöst ,traurig und gerührt . Klappentext Andie ist 21 Jahre alt, Studentin und steht mitten im Leben. Sie hat ihre Zukunft durchgeplant und von Männern die Nase voll. Als sie bei einem schrecklichen Vorfall Nick kennenlernt, geht alles wahnsinnig schnell. Ihr Leben scheint vollkommen durcheinander - aber perfekt. Doch schnell muss sie lernen, dass das Schicksal von jetzt auf gleich eine böse Wendung nehmen kann und einem den Boden unter den Füßen entreißt. Völlig am Ende ihrer Kräfte, erhält sie eine Nachricht, die sie erneut mit den Trümmern ihres Lebens konfrontiert und plötzlich muss sie sich entscheiden: Leben oder Liebe? Die Autorin hat es geschafft mich von der ersten bis zur letzten Seite in ihren Bann zu ziehen . Ich fühlte mich sofort mit Andie verbunden und konnte ihr nicht von der Seite weichen . Andie ist eine sehr tolle quirlige junge Frau die man einfach lieben muss.Ich werde hier nicht spoilern , aber ich kann jedem dieses Buch nur empfehlen ,und das als 😊Fantasy Nerd. Es ist ein Buch das ans Herz geht ,was einem zeigt das man alles überstehen kann und das geliebt werden  etwas besonderes ist .Die Autorin hat einen sehr leichten und humorvollen Schreibstil ,ich musste so oft laut lachen und hin und wieder dachte ich mir .....oh Andie ... Die Geschichte um Andie und Nick  ist so wundervoll und mit so viel liebe aufgebaut und bietet alles was das Herz begehrt . Ich habe noch nie in einem Buch so viel geweint wie bei diesem und wer es mir hier nicht gleich tut ....bei dem stimmt etwas was nicht .Laura ich danke Dir für dieses tolle❤ Wahnsinns Buch . Das übrigens auch einen guten Film abgeben würde. Wenn ihr es kauft ,bitte legt euch auch Taschentücher zur Seite.Ich Liebe es  .... deshalb 5 von 5                        ❤❤❤❤❤Ihr bekommt es als Ebook und als Print (Den ich mir auch noch kaufe❤) bei Amazon :https://www.amazon.de/gp/aw/d/1535222344/ref=tmm_pap_title_0?ie=UTF8&qid=1481798618&sr=8-1 Oder über die Autorin selbst .

    Mehr