L. H. Cosway

 4.2 Sterne bei 244 Bewertungen

Neue Bücher

Irish Players - Rugbyspieler küsst man nicht

 (21)
Neu erschienen am 02.11.2018 als E-Book bei LYX.digital. Es ist der 4. Band der Reihe "The Hooker and the Hermit".

Prince of Hearts - Diesmal für immer

 (32)
Neu erschienen am 04.10.2018 als E-Book bei LYX.digital. Es ist der 6. Band der Reihe ""Hearts"".

Alle Bücher von L. H. Cosway

Sortieren:
Buchformat:
Hearts of Blue - Gefangen von dir

Hearts of Blue - Gefangen von dir

 (72)
Erschienen am 04.01.2018
Irish Players - Keine Zeit für Spielchen

Irish Players - Keine Zeit für Spielchen

 (64)
Erschienen am 05.10.2017
Prince of Hearts - Diesmal für immer

Prince of Hearts - Diesmal für immer

 (32)
Erschienen am 04.10.2018
Thief of Hearts - Verführt von dir

Thief of Hearts - Verführt von dir

 (27)
Erschienen am 05.04.2018
Irish Players - Rugbyspieler küsst man nicht

Irish Players - Rugbyspieler küsst man nicht

 (21)
Erschienen am 02.11.2018
Six of Hearts - Verzauber mich

Six of Hearts - Verzauber mich

 (11)
Erschienen am 06.08.2015
King of Hearts - Mit dir vereint

King of Hearts - Mit dir vereint

 (7)
Erschienen am 01.07.2016
Cross my Heart - Von dir gefunden

Cross my Heart - Von dir gefunden

 (4)
Erschienen am 05.07.2018

Neue Rezensionen zu L. H. Cosway

Neu
F

Rezension zu "Irish Players - Rugbyspieler küsst man nicht" von L. H. Cosway

Überdreht
Frenzchenvor 9 Tagen

Andere Bücher von L.H. Cosway und Penny Reid haben mir gut gefallen. Darum hab ich mich auch auf dieses Buch gefreut. Aber irgendwie hat es überhaupt nicht gepaßt.
Josey ist als Charakter ziemlich gewöhnungsbedürftig und ich konnte mich bis zum Schluß über sie aufregen.
Das fängt schon auf den ersten Seiten an. Sie verliert nämlich nicht ihre Wohnung - wie im Klappentext behauptet - sondern ihre Eltern, bei denen sie mit im Haus wohnt, eröffnen ihr, daß sie sich verspekuliert haben und das Haus verkaufen müssen und sich dann eine Wohnung suchen werden. Und Josey sollte sich auch ihre eigene Wohnung suchen. Joseys Reaktion darauf erinnert an ein bockiges Kind, das sich auf den Boden wirft und brüllt, wenn es nicht bekommt, was es will. Sie packt nämlich sofort ein paar Sachen und haut ab, um bei ihrer Freundin und ihrem Mann unterzukommen. Kaum die Reaktion einer 26jährigen Frau. Und auf dem Weg zu ihrer Freundin läuft sie einem Spendensammler in die Arme, den sie zwar zuerst totquatscht, aber sich dann dazu entschließt, ihm ein monatliches Abo zur Spende abzukaufen. Bitte? Sie hat gerade ihr zuhause verlassen, um bei Freunden unterzukommen, ihr Studium wird auch nicht mehr von den Eltern finanziert, sie hat also kein Einkommen und dann schließt sie einen monatlichen Spendenvertrag ab? Eine einmalige Spende hätte es auch getan. Auch kann ich ihr Studium der Veterinärmedizin nicht nachvollziehen. Sie hat schon etliche Studienfächer abgebrochen bevor sie sich für Tiermedizin einschreibt. Mit der Begründung, daß sie Tiere schon immer geliebt hat. Das mag zwar sein, aber es gehört mehr dazu, als nur 'Tiere zu mögen'. Und das wird im Roman auch nicht weiter ausgearbeitet. Und dann tauscht sie ein gemachtes Nest gegen ein neues, als sie Williams Angebot annimmt und bei ihm einzieht, ein Gehalt bezieht und ihr Studium von ihm finanziert bekommt.
Williams Problem konnte ich auch nicht so ganz nachvollziehen. Aber naja, irgend einen Aufhänger muss die Story wohl haben.
Es hat lange gedauert, bis ich über Joseys Unvernunft hinweglesen konnte. Der lockere und eingängige Schreibstil hat da doch geholfen.

Kommentieren0
1
Teilen
Lesemietzes avatar

Rezension zu "Irish Players - Rugbyspieler küsst man nicht" von L. H. Cosway

Küssen verboten
Lesemietzevor 11 Tagen

Josey wohnt mit Mitte zwanzig noch bei ihren Eltern und studiert mittlerweile nach einigen Fehlversuchen Tiermedizin. Doch mit den wohnen bei Eltern ist es nu bald vorbei, aus Geldmangel müssen sie sich was Kleineres suchen und sie sind der Meinung Josey sollte auf eigenen Beinen stehen. Glück im Unglück über den Freund ihrer besten Freundin bekommt sie ein ungewöhnliches Jobangebot, welches sogar ihr Wohnungsproblem löst. William, der Rugbyspieler, braucht nämlich quasi einen Aufpasser. Klare Regeln und gute Vorsätze mit festen Grenzen, so sollte es sein, doch können beide wirklich sich an alles halten?


In die Geschichte an sich bin ich gut rein gekommen aber ich brauchte eine kleine Aufwärmphase was die beiden Charaktere betraf. Für mich waren sie sehr unterschiedliche und auch etwas speziell beschrieben, gerade Josey. Das hat sich aber mit der Zeit gelegt, zwar redet Josey viel und teils auch ohne nachzudenken, so hat sie doch eine total liebenswerte Art und ein klasse Sinn für Humor. Bei Will sieht das ganze anders aus, eher wortkarg ist der gute hat aber das Herz am rechten Fleck. Die beiden haben sich sehr gut ergänzt im Laufe der Geschichte.
Zwar ist mehr Herz nicht ganz bei dieser Liebesgeschichte mit dabei gewesen doch trotzdem habe mich gut unterhalten gefühlt.
Hier und da gab es ein paar kleine Schwächen da gewisse Sachen nicht weiter verfolgt wurden und ich mir dachte okay und das war es jetzt etwa?
Da die Geschichte in sich abgeschlossen ist hat es jetzt nicht wirklich geschadet dass ich den letzten Teil der Reihe gelesen habe.
Für zwischendurch angenehm zu lesen.

Kommentieren0
0
Teilen
Sara_Köhlers avatar

Rezension zu "Prince of Hearts - Diesmal für immer" von L. H. Cosway

Highlight im November :)
Sara_Köhlervor 14 Tagen

Reya & Trevor <3 ich bin so begeistert von dieser Liebesgeschichte. Ich kann Travor so gut verstehen da wir die selbe Krankheit haben und finde es so klasse wie die Autorin es geschafft hat diese Gefühle so rüber zu bringen :) großes Lob. Der sChreibstil war flüssig und ich wollte meinen Kindle gar nicht mehr los lassen. Er sit überall mit hingekommen. Klare Leseempfehlung von mir. Vielen lieben Dank dafür.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 226 Bibliotheken

auf 43 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 5 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks