L. Hawke

(17)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 0 Leser
  • 11 Rezensionen
(11)
(5)
(0)
(0)
(1)
L. Hawke

Lebenslauf von L. Hawke

Die Autorin Luna Hawke lebt zusammen mit ihrem Mann in der deutschen Hauptstadt. Hawke schreibt Geschichten und Kurzgeschichten. Sie schreibt im Bereich Homoerotik, Gay Romance und Gay Fantasy. Sie schreibt seit sie 12 Jahre alt ist. Angefangen hat sie mit Kurzgeschichten über Jungs die sich lieben. Viel hat sich bis heute also nicht verändert. Die Jungs wurden zu Männern und zur Liebe kam Leidenschaft hinzu. Und die ist es auch, die heute eine entscheidende Rolle in Lunas Geschichten spielt, denn sie schreibt fast ausschließlich homoerotische Kurzgeschichten mit Männlichen Protagonisten. Ein Fantasyroman ist in Arbeit. Hawkes Hauptaugenmerk wird aber immer auf der Homoerotik liegen. Mit viel Leidenschaft bringt sie Männer jeden Alters zusammen und lässt sie wilde Stunden erleben. Mit viel Liebe zum Detail werden alle ihre Geschichten heiß und prickelnd. Die Autorin schreibt aus reiner Lust und Laune heraus. Dies ist wohl einer der Gründe, warum ihre Geschichten so gerne gelesen werden. Lesen tut die Geschichten zu aller erst Hawkes Ehemann, der ihr immer zur Seite steht. Leseproben zu allen Büchern der Autorin gibt es auf Bookrix. L. Hawke widmet ihre Geschichten ihrem großartigem Mann, den sie mehr als alles andere liebt und der sie so unendlich glücklich macht. Ohne ihn hätte sie wohl niemals den Mut gefunden ihre Bücher zu veröffentlichen. "Mein Ziel ist es beim Leser ein besonderes Gefühl auszulösen. Eines, dass ihn dazu bringt eine Geschichte immer und immer wieder lesen zu wollen." -L. Hawke-

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von L. Hawke
  • Eine schöne Weihnachtsgeschichte

    Popcorn zu Weihnachten

    ViviiiLBirniii

    30. January 2018 um 20:59 Rezension zu "Popcorn zu Weihnachten" von L. Hawke

    Ein schwieriges Thema wird hier verarbeitet und mit viel Gefühl, Liebe und sogar einer Hand voll Erotik verpackt. Ich fand hier die erotischen Szenen am besten gelungen, wobei mich auch die Gefühlsebene des Buches berührt hat. Alles in einem eine sehr gut gelungene Geschichte über einen Witwer, der erneut lernt zu lieben.

  • Herzerweichend

    Geliebter Freund: eine homoerotische Kurzgeschichte

    ViviiiLBirniii

    30. January 2018 um 20:55 Rezension zu "Geliebter Freund: eine homoerotische Kurzgeschichte" von L. Hawke

    Eine wunderbare Liebesgeschichte. Zwei Freunde, die sich seit Kindertagen kennen reisen gemeinsam. Auf dieser Reise und auch schon davor kommen sie sich näher. Natürlich dürfen sie das nicht, denn in ihrer Zeit ist die Liebe zwischen zwei Männern verboten. Trotz dieses Wissens und der Angst die Freundschaft zu zerstören geben sie sich ihren Gefühlen mit viel Leidenschaft hin und kämpfen nicht lange dagegen an. 

  • Prickelnd

    Jagdsaison: eine homoerotische Kurzgeschichte

    ViviiiLBirniii

    24. November 2017 um 14:59 Rezension zu "Jagdsaison: eine homoerotische Kurzgeschichte" von L. Hawke

    Ein Vampir und ein Wolfsmensch finden ausgerechnet zur Jagdzeit zueinander. Gefühle tauchen auf und werden sogar erwidert. Mir gefällt es gut. Es war sehr anregend und durchaus spannend.

  • So viel Leidenschaft

    Nur eine Kriegsnacht lang: Homoerotische Kurzgeschichte

    ViviiiLBirniii

    24. October 2017 um 18:04 Rezension zu "Nur eine Kriegsnacht lang: Homoerotische Kurzgeschichte" von L. Hawke

    Mittelalter, heiße Krieger, Met und eine einzige Nacht. Einfach eine großartige Geschichte! Der Anfang hat mich gleich voll gepackt und als sich die beiden Krieger schließlich näher kamen hab ich mich gefreut wie ein Honigkuchenpferd. Der Akt an sich war Leidenschaft pur! Ich liebe es!

  • Große Gefühle

    Der Eine: eine homoerotische Kurzgeschichte

    ViviiiLBirniii

    24. October 2017 um 17:58 Rezension zu "Der Eine: eine homoerotische Kurzgeschichte" von L. Hawke

    Große Gefühle, die erste große Liebe, das erste Mal mit einem Jungen. Das ist schon etwas besonderes. In dieser Geschichte geht es nicht sofort zur Sache, auch wenn man es zuerst denkt. Vielmehr brauchen die zwei Jungs ein wenig Anlauf. Nun, zumindest einer von ihnen. Aber dann wird es romantisch und unglaublich sexy.

  • Gute Erotik

    Dan Goodfuck: eine homoerotische Kurzgeschichte

    ViviiiLBirniii

    24. October 2017 um 17:54 Rezension zu "Dan Goodfuck: eine homoerotische Kurzgeschichte" von L. Hawke

    Ein junger Mann, der plötzlich einen ganz besonderen Job erhält. Das hat schon was. Es gab so einige Lustvolle Stellen, bei denen mir doch tatsächlich warm geworden ist. Da wäre ich gerne mal Mäuschen gewesen.

  • Schönes Drama

    Bittersüße Liebe: Gaydrama

    ViviiiLBirniii

    24. October 2017 um 17:50 Rezension zu "Bittersüße Liebe: Gaydrama" von L. Hawke

    Eine toll geschriebene Geschichte. Ich mag den Schreibstil ja sehr gerne und finde das Grundthema gut. Dass es auch noch am Rande um das Paranormale geht finde ich gut, es wurde nur leider gar nicht richtig thematisiert, aber das soll ja noch kommen. Ich bin jedenfalls gespannt auf mehr von den beiden Brüdern. Für mich ist das irgendwie wie Supernatural und das mag ich. Schade ist nur, dass diese Kurzgeschichte nur ein kleiner Einblick in die Welt bietet.

  • Heiß!

    Leidenschaft hoch drei: eine homoerotische Kurzgeschichte

    ViviiiLBirniii

    21. August 2017 um 11:29 Rezension zu "Leidenschaft hoch drei: eine homoerotische Kurzgeschichte" von L. Hawke

    Ich hätte nicht gedacht, dass ich es so sehr mögen könnte, wenn man drei Männer zusammen bringt. Auch wenn es hier nur um Sex geht ist diese Geschichte toll geschrieben und ich glaube, dass es mir gefallen würde mehr über die drei Männer zu erfahren. Sie sind so unterschiedlich und passen doch so gut zusammen. Ihre sexuellen Vorlieben verbinden sich prima und gerade das macht dieses Buch zu einem Hochgenuss!

  • Gefiel mir sehr gut

    Vernasch mich: Homoerotische Kurzgeschichten

    ViviiiLBirniii

    06. July 2017 um 16:03 Rezension zu "Vernasch mich: Homoerotische Kurzgeschichten" von L. Hawke

    Da ich schon die erste Sammlung gelesen habe und sie mir sehr gefallen hat, habe ich mir auch die zweite gekauft. Sie gefiel mir ausgesprochen gut und hat mich durchaus heiß machen können. Ich mochte die Auswahl an Geschichten sehr gerne, wobei es doch sehr wenig waren. Dies ist auch mein großer Kritikpunkt. Es war einfach viel zu schnell vorbei! Trotzdem bin ich froh mir das Buch gekauft zu haben.

  • Sexy!

    Berühr mich: Homoerotische Kurzgeschichten

    ViviiiLBirniii

    06. July 2017 um 15:57 Rezension zu "Berühr mich: Homoerotische Kurzgeschichten" von L. Hawke

    Ich muss zugeben, dass ich mir das Buch schon am Erscheinungstag sofort gekauft habe. Wiedereinmal muss ich sagen, dass es mir extrem gut gefällt. Ich steh einfach total auf diese direkte Art zu schreiben und liebe den Dirtytalk, der in den Geschichten der Autorin nie zu kurz kommt. Manche Leute stört das bestimmt aber gerade dieser raue Schreibstil gefällt mir.

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.