L. J. McDonald

 4 Sterne bei 252 Bewertungen
Autor von Die Krieger der Königin, Falkenherz und weiteren Büchern.

Lebenslauf von L. J. McDonald

L.J. McDonald wurde 1970 in Kanada geboren. Bereits im Alter von 15 begann sie mit dem Schreiben. Ihr Debüt "Die Krieger der Königin" wurde in Nordamerika begeistert aufgenommen. Heute lebt McDonald mit ihrer Familie in der Nähe von Ottawa.

Alle Bücher von L. J. McDonald

Die Krieger der Königin

Die Krieger der Königin

 (143)
Erschienen am 02.05.2011
Falkenherz

Falkenherz

 (63)
Erschienen am 01.12.2011
Schattenmacht

Schattenmacht

 (34)
Erschienen am 03.08.2012
Queen of the Sylphs

Queen of the Sylphs

 (1)
Erschienen am 30.09.2011
The Shattered Sylph

The Shattered Sylph

 (1)
Erschienen am 15.09.2011
The Battle Sylph

The Battle Sylph

 (1)
Erschienen am 15.09.2011

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu L. J. McDonald

Neu

Rezension zu "Die Krieger der Königin" von L. J. McDonald

Habe das Buch abgebrochen. Plumpe Charaktere, nicht nachvollziehbare Geschichte.
jurinavor einem Monat

 

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Falkenherz" von L. J. McDonald

Dunklere Handlung als in Band 1 - trotzdem genial und absolut spannend
BookishJuliivor 3 Monaten

Nach dem Vorgänger war ich schon gespannt auf die Fortsetzung. Nun geht es um Ril und Lizzy und ihre Liebesgeschichte. Da ich dieses Paar schon im ersten Band am interessantesten fand, habe ich mich sehr auf das Buch gefreut. 


Lizzy wird von Sklavenhändlern verschleppt und an einen Ort gebracht, der die Sylphen schon lange unterdrückt und für seine eigenen Zwecke missbraucht. Das war eine völlig andere Sicht auf die Sylphen und die Welt, in der sie leben, da bislang nur von den Ritualen gesprochen wurde und Soraias Ordnung in ihrem neuen Königreich komplett anders aufgebaut ist. Deshalb fand ich diese Sicht der Dinge sehr spannend. Natürlich folgt Ril seiner Geliebten gemeinsam mit ihrem Vater und versucht sie zu befreien. Dieses Gespann näher kennenzulernen, war ebenso spannend wie auch rührend. Zu sehen wie loyal Ril seinem Meister nach all dem Hass ist.
Die Handlung ist sehr gelungen, mich konnte sie von der ersten Seite an packen. Ich wollte unbedingt wissen wie es mit den beiden weitergeht. Und selbst als alles aussichtslos erschien, hat mich das Ende dann doch überrascht.

Mir persönlich hat dieser Band besser gefallen als der erste, da mehr Spannung aufgebaut wurde und die Handlung sich über ein völlig anderes Königreich erstreckt.
Ich bin schon gespannt auf den finalen Teil der Reihe und hoffe, dass es genauso gut weitergeht.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Die Krieger der Königin" von L. J. McDonald

Für zwischendurch okay...
Ein LovelyBooks-Nutzervor 2 Jahren

Titel: Die Krieger der Königin
Autor: L.J. McDonald
Reihe: Die Krieger der Königin
Verlag: Knaur Taschenbuch
Genre: Fantasy
Seitenanzahl: 413


"Warum hast du mich gerettet ?"
Verwirrt wandte er ihr wieder den Rücken zu. "Du bist meine Königin. Du hast mir einen Namen gegeben."
Sie runzelte die Stirn. "Heißt das, dass du mein Krieger bist ?"
"Ja."
//S.34//


Klappentext:

Schon seit Jahren gibt es im Königreich Eferem Gerüchte darüber, dass junge Frauen verschwinden. Die selbstbewusste Solie muss schmerzhaft erfahren, dass diese Geschichten wahr sind: Sie wird verschleppt und soll in einem geheimen Beschwörungsritual als Jungfrauenopfer dienen. Es gelingt ihr zwar, die Zeremonie im entscheidenden Moment zu stören, doch dabei bindet sie die herbeigerufene Kreatur unwiderruflich an sich. Solie reagiert zunächst panisch auf das gefährliche Wesen, doch die Angst verfliegt, als es sich in einen gutaussehenden jungen Mann verwandelt, der ihr jede Bitte erfüllt und sie sogar seine Königin nennt. Als ihre Feinde Solies Tod befehlen, ist der seltsame Mann schließlich sogar ihre einzige Chance zu überleben …

Meine Meinung:

Wie ihr in einigen vorherigen Rezis entnehmen könnt, war Fantasy zu der Zeit (März 2017) so gar nicht mein Ding & da hat "Die Krieger der Königin" mich schon eher überzeugen können.

Mein Problem war, dass mich zwar der Anfang überzeugen konnte, ich aber nach ca. 150 Seiten irgendwie gar nicht mehr mitkam.
Leider langweilte mich das Buch ab dem Punkt und es gefiel mir nicht mehr.

Dennoch finde ich die Idee und meisten Charaktere echt gut. Sie wirkten nicht überzogen und ich fand Solie echt mutig.

Der Schreibstil dagegen war auch nicht so meins.
Egal wie viel ich las, ich vergass es relativ wieder schnell. Er konnte mich leider null fesseln.

Wenn sich jetzt einer fragen sollte, weshalb ich 3 Sterne vergeben habe....
1. es regte mich nicht auf....
2. die Charas fand ich ganz gut
3. wenn ich es mit anderen Fantasybüchern vergleiche, die ich auch in der Zeit gelesen habe...so konnte mich dieses doch etwas mehr begeistern...

Fortsetzung ?: Nein. Der Auftakt war okay, aber mehr möchte ich nicht lesen.

Bewertung:
Wie gesagt...ganz okay...aber an mehr habe ich kein Interesse.
Von mir gibt es:

3 von 5 Sterne

Kommentieren0
140
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Mein kleiner Blog Yunika's Bücherwelt ist 1 Jahr alt geworden und dafür möchte ich gerne dieses wundervolle Buch verlosen. Mit in dem Paket ist Band 2 und beide Bände werden zusammen verlost.

Das Buch:

Schon seit Jahren gibt es im Königreich Eferem Gerüchte darüber, dass junge Frauen verschwinden. Die selbstbewusste Solie muss schmerzhaft erfahren, dass diese Geschichten wahr sind: Sie wird verschleppt und soll in einem geheimen Beschwörungsritual als Jungfrauenopfer dienen. Es gelingt ihr zwar, die Zeremonie im entscheidenden Moment zu stören, doch dabei bindet sie die herbeigerufene Kreatur unwiderruflich an sich. Solie reagiert zunächst panisch auf das gefährliche Wesen, doch die Angst verfliegt, als es sich in einen gutaussehenden jungen Mann verwandelt, der ihr jede Bitte erfüllt und sie sogar seine Königin nennt. Als ihre Feinde Solies Tod befehlen, ist der seltsame Mann schließlich sogar ihre einzige Chance zu überleben …

Was ihr machen müsst um dieses Buch zu gewinnen? Schaut auf meinem Blog vorbei und hiterlasst mir dort einen Kommentar. Ihr braucht euch hier über Bewerben nicht bewerben, denn die Verlosung findet auf meinem Blog statt.

Ich freue mich auf Euern Besuch.

Eure Yunika
http://yunikas-buecherwelt.blogspot.de/
Zur Buchverlosung

Zusätzliche Informationen

L. J. McDonald im Netz:

Community-Statistik

in 309 Bibliotheken

auf 78 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks