L. R. Bäuml

(50)

Lovelybooks Bewertung

  • 41 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 42 Rezensionen
(17)
(21)
(7)
(2)
(3)

Lebenslauf von L. R. Bäuml

L. R. Bäuml wurde 1987 in München geboren. Nach dem Abitur beschloss sie, dass es an der Zeit war die Welt kennen zu lernen. So ging sie erst nach Irland und dann nach Gibraltar, wo sie bis heute lebt. Inspirationen fürs Schreiben lassen sich für sie überall finden; bei Gesprächen mit Personen, in der wunderschönen Landschaft und den Städten, die sie kennen lernen durfte und natürlich in der Fantasie. Den ersten Erfolg mit einem ‚veröffentlichten‘ Werk hatte sie während der Schulzeit, als ihre Horror-Kurzgeschichte Der Spiegel den zweiten Preis bei einem Münchner Radiosender erhielt, doch dann siegte die Vernunft über das Künstlerische in ihr, und es brauchte bis jetzt, dass sie wieder den Mut aufbrachte, sich mit ihren Geschichten an die Öffentlichkeit zu trauen. So ist ihr Debüt-Fantasy-Roman Die zwei Welten entstanden.

Bekannteste Bücher

Die Malbot Trilogie

Bei diesen Partnern bestellen:

Für immer verbannt

Bei diesen Partnern bestellen:

Love is a Journey

Bei diesen Partnern bestellen:

57 Evergreen Street

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Zukunft der Welt

Bei diesen Partnern bestellen:

Die zwei Welten

Bei diesen Partnern bestellen:

Love is a journey

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Leben als Malbot

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Die zwei Welten: Ein Fantasy-Roman" von L.R. Bäuml

    Die zwei Welten
    snoopy55

    snoopy55

    zu Buchtitel "Die zwei Welten" von L. R. Bäuml

    Hallo ihr Lieben, hiermit möchte ich euch zur Leserunde für meinen Fantasy-Roman Die zwei Welten einladen. Mein Leben lang fand ich es schon komisch, dass immer alles in Schubladen gesteckt werden muss, damit wir Dinge verstehen können. Ich persönlich finde, dass dies nie wirklich klappt, denn es gibt kein Schwarz und Weiß, sondern sehr viel Grau, und jeder ist einzigartig. Dieses Buch ist ein Versuch aus diesem Denken auszubrechen und ein wenig die Genre zu mischen... Achtung: Es ist also kein ‚klassischer‘ Fantasy-Roman und ...

    Mehr
    • 161
  • Leserunde zu "Die Zukunft der Welt (Die Malbot Trilogie 1)" von L. R. Bäuml

    Die Zukunft der Welt
    snoopy55

    snoopy55

    zu Buchtitel "Die Zukunft der Welt" von L. R. Bäuml

    Hallo ihr Lieben, hiermit möchte ich euch herzlich zur Leserunde zum ersten Teil der Malbot Trilogie - Die Zukunft der Welt einladen. Es handelt sich hierbei um eine kleine Science Fiction Novelette mit folgender Kurzbeschreibung: Wir schreiben das Jahr 2550. Die Welt ist ein anderer Ort, als sie es vor 100 Jahren noch war. Jedoch ist die Menschheit noch immer vom Aussterben bedroht und es liegt in der Verantwortung von menschenähnlichen Robotern sie davor zu bewahren einsam zu werden. Aber nicht alle Roboter sind auf der Seite ...

    Mehr
    • 116
  • Nenne niemals Deinen wahren Namen

    Die Zukunft der Welt
    Ramira

    Ramira

    10. May 2015 um 21:29 Rezension zu "Die Zukunft der Welt" von L. R. Bäuml

    Irene, der Roboter weiß das genau. Wenn Deine Feinde Deinen Namen kennen, dann wissen Sie alles über Dich, auch Deine Schwächen. Irene, alias Jala ist anders. Erschaffen um Menschen zu beschützen gegen entartete Artgenossen - den Malbots. Jala, die vor den Menschen den Namen Irene trägt soll ein kleines Mädchen beschützen und nimmt diese Aufgabe sehr ernst. Zwischen ihr und dem Kind entsteht eine enge Bindung und Jala würde sie mit ihrem Leben gegen die feindlichen Malbots schützen. Und das ist bitter nötig, den die Malbots haben ...

    Mehr
  • Ein einzigartiges Erlebnis!

    Die Zukunft der Welt
    Julia_20

    Julia_20

    08. May 2015 um 22:05 Rezension zu "Die Zukunft der Welt" von L. R. Bäuml

    Inhalt/Klappentext: Wir schreiben das Jahr 2550. Die Welt ist ein anderer Ort, als sie es vor 100 Jahren noch war. Jedoch ist die Menschheit noch immer vom Aussterben bedroht und es liegt in der Verantwortung von menschenähnlichen Robotern sie davor zu bewahren einsam zu werden. Aber nicht alle Roboter sind auf der Seite der Menschen Teil 1 Die Zukunft der Welt Jala hat einen neuen Job. Sie wurde von einem reichen Mann gekauft, um seine Tochter vor Malbots zu schützen. Schließlich wurde sie hierfür trainiert! Doch als es dann zum ...

    Mehr
  • Die Zukunft

    Die Zukunft der Welt
    ubirkel

    ubirkel

    06. May 2015 um 16:15 Rezension zu "Die Zukunft der Welt" von L. R. Bäuml

    Titel: Die Malbot Trilogie Teil 1 Die Zukunft der Welt Verlag: Self Publisher Seiten: 60 Preis: 0,99€ Autor: L.R. Bäuml Science Fiction Klappentext Wir schreiben das Jahr 2550. Die Welt ist ein anderer Ort, als sie es vor 100 Jahren noch war. Jedoch ist die Menschheit noch immer vom Aussterben bedroht und es liegt in der Verantwortung von menschenähnlichen Robotern sie davor zu bewahren einsam zu werden. Aber nicht alle Roboter sind auf der Seite der Menschen Teil 1 Die Zukunft der Welt Jala hat einen neuen Job. Sie wurde von ...

    Mehr
  • Irene

    Die Zukunft der Welt
    AmberStClair

    AmberStClair

    Rezension zu "Die Zukunft der Welt" von L. R. Bäuml

    Klappentext: Wir schreiben das Jahr 2550. Die Welt ist ein anderer Ort, als sie es vor 100 Jahren noch war. Jedoch ist die Menschheit noch immer vom Aussterben bedroht und es liegt in der Verantwortung von menschenähnlichen Robotern sie davor zu bewahren einsam zu werden. Aber nicht alle Roboter sind auf der Seite der Menschen… Die Zukunft der Welt Jala hat einen neuen Job. Sie wurde von einem reichen Mann gekauft, um seine Tochter vor Malbots zu schützen. Schließlich wurde sie hierfür trainiert! Doch als es dann zum Kampf kommt, ...

    Mehr
    • 3
  • Erschreckend realistisch

    Die Zukunft der Welt
    Leelou-Papillon

    Leelou-Papillon

    09. April 2015 um 14:44 Rezension zu "Die Zukunft der Welt" von L. R. Bäuml

    Mit dem ersten Band »Die Zukunft der Welt« aus der Malbot-Trilogie entführt uns L.R. Bäuml in das Jahr 2550. Die Welt hat sich sehr verändert und die Menschheit ist immer noch vom Aussterben bedroht. Menschenähnliche Roboter sollen sie davor bewahren, einsam zu werden. Doch nicht alle Roboter sind auf der Seite der Menschen. Im Mittelpunkt der kurzen Geschichte steht der menschenähnliche Roboter Jala. Sie wurde von dem wohlhabenden Herrn Walter gekauft, um seine Tochter Isabel vor Malbots zu beschützen. Jala wurde für diesen Job ...

    Mehr
  • Ein Blick in die Zukunft.

    Die Zukunft der Welt
    Kaito

    Kaito

    08. April 2015 um 21:17 Rezension zu "Die Zukunft der Welt" von L. R. Bäuml

    Wir schreiben das Jahr 2550. Die Menschheit ist vom Aussterben bedroht und es liegt in der Verantwortung von menschenähnlichen Robotern sie davor zu bewahren. Aber nicht alle Roboter sind auf der Seite der Menschen… Jala hat einen neuen Job. Sie wurde von einem reichen Mann gekauft, um seine Tochter vor Malbots zu schützen. Schließlich wurde sie hierfür trainiert! Doch als es dann zum Kampf kommt, scheint ihr Training nicht ausreichend zu sein. Ein neues Werk der Autorin von "Die zwei Welten" und "57 Evergreen Street".Nach einer ...

    Mehr
  • Die Zukunft der Welt

    Die Zukunft der Welt
    ThePassionOfBooks

    ThePassionOfBooks

    08. April 2015 um 09:22 Rezension zu "Die Zukunft der Welt" von L. R. Bäuml

    Inhalt Wir schreiben das Jahr 2550. Die Welt ist ein anderer Ort, als sie es vor 100 Jahren noch war. Jedoch ist die Menschheit noch immer vom Aussterben bedroht und es liegt in der Verantwortung von menschenähnlichen Robotern sie davor zu bewahren einsam zu werden. Aber nicht alle Roboter sind auf der Seite der Menschen... Jala hat einen neuen Job. Sie wurde von einem reichen Mann gekauft, um seine Tochter vor Malbots zu schützen. Schließlich wurde sie hierfür trainiert! Doch als es dann zum Kampf kommt, scheint ihr Training ...

    Mehr
  • guter Roboter gegen Malbots

    Die Zukunft der Welt
    gusaca

    gusaca

    04. April 2015 um 16:37 Rezension zu "Die Zukunft der Welt" von L. R. Bäuml

    Im Jahr 2550 gibt es nicht mehr viele MEnschen. Der Roboter Irene , die  auch JAla genannt wird, wird beauftragt die kleine ISabelle vor den MAlbots, den bösen Robotern zu beschützen. Als es zu dem gefürchteten Überfall kommt werden Irene und Isabelle verraten. In dieser kurze Erzählung wird der LEser in eine Zukunftswelt geführt, in der Roboter eigentlich den Menschen dienen sollen,  sogenannte MAbots sich aber gegen die MEnschen auflehnen. Der Roboter Irene versucht die EMpfindungen der MEnschen nachzuvollziehen und kommt deren ...

    Mehr
  • weitere