L. Theodor Donat an ihren Früchten / der andere Revolutionär

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „an ihren Früchten / der andere Revolutionär“ von L. Theodor Donat

Über Jesus wurde schon viel geschrieben, oft kompliziert oder eingezwängt in ideologische oder religiöse Prinzipien.

Der Autor, römisch-katholischer Priester und Ordensmann, wurde durch Schlüsselerlebnisse und nicht alltägliche Umstände zu einem Bild von Jesus geführt, das sich doch sehr unterscheidet von jenem, welches seine Kirche gemeinhin zeichnet. Nachvollziehbar für jeden Menschen möchten diese Briefe
an seine Freundin sein.

Einen überwältigenden Eindruck machte dem Autor eine Kultur in Schwarzafrika, die er gar nicht erwarten konnte, so speziell war sie. Ein Besuch von Papst Johannes-Paul II, hautnah erlebt, war für ihn der Katalysator, traditionelle Lehren der römischen Kirche infrage zu stellen.

Der Autor entdeckt Faszinierendes und Überraschendes in der Bergpredigt, die immer noch neu und unverbraucht scheint.

In den Auseinandersetzungen mit den religiösen Autoritäten seiner Zeit zeigt sich ihm ein neuer, revolutionärer Jesus. Er spürt der Notwendigkeit eines neuen Begriffs von Sünde nach, befreit von der Logik der Zehn Gebote.

In den Beziehungen zwischen Jesus und seinen Jünger/innen erkennt er die Rolle von Reichtum und Macht, eine neue Stellung der Frau, die erstaunlichen Worte Jesu über seinen Vater und die zentrale Rolle der Freundschaft.

Mit dem Blick auf Nazareth fragt er sich, ob denn Christentum überhaupt eine Religion im herkömmlichen Sinn ist.

Stöbern in Sachbuch

Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen

Anstand ist mehr als ein Wort, nämlich eine Haltung.

seschat

Leben lernen - ein Leben lang

Ein Buch für die Ewigkeit, da es nie an Aktualität verlieren wird. Ein Muss für jedes Bücherregal.

Nane_M

Couchsurfing in Russland

Leider konnte mich das Buch nicht so sehr wie "Couchsurfing im Iran" überzeugen, da es einfach zu oberflächlich war.

libreevet

Rattatatam, mein Herz

Jeder hat Angst und jeder von uns wird sich zwischen den Seiten finden. Einige nur in 1%, andere nah an den 100%. Offen & ungeschönt gut.

Binea_Literatwo

Federleicht - Die kreative Schreibwerkstatt

sehr kompakt für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet

Engel1974

Die Stadt des Affengottes

Ein interessantes Thema, leider mit vielen historischen Längen…

Bücherfüllhorn-Blog

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks