LOUISE PENTLAND Wilde Like Me: Fall in love with this summer's hottest debut!

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wilde Like Me: Fall in love with this summer's hottest debut!“ von LOUISE PENTLAND

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Geschichten aus dem echten Leben

    Wilde Like Me: Fall in love with this summer's hottest debut!
    pamN

    pamN

    02. August 2017 um 20:30

    Robin Wilde ist Mitte 20, alleinerziehende Mutter, single und versinkt des öfteren in The Emptiness. Das Buch nimmt den Leser mit auf eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Vom alleine sein über komische Dates zu großen Chancen im Leben. Eine Geschichte wie aus dem echten Leben eben.Das Cover ist stylisch mit weißem Hintergrund,  pinkem Titel und glänzendem Autorennamen in Türkis. Dad Highlight ist jedoch die Illustration,  die Robin und ihre Tochter Lyla darstellt. Als Fan von Louise Pentland, auch bekannt als Sprinkle of Glitter, hatte ich natürlich große Erwartungen,  die zwar nicht ganz erfüllt wurden, aber trotzdem hat das Buch den richtigen Nerv getroffen und auch leicht die Tränendrüse. Das Buch wird komplett aus der Sicht von Robin erzählt und ist in Form eines Tagebuchs geschrieben.  An einigen Stellen gibt es Einschübe und es zum Ende hin größere Zeitsprünge, was ich Nichtraucher so gut fand, da es nicht immer wirklich gepasst hat und ich mich fragte: und was war in den letzten Wochen? . Auch der Schreibstil kommt an manchen Stellen etwas amateurhaft rüber.Jedoch machen die Charaktere und Geschichten das alles wett.Robin erinnert mich unglaublich an mich selbst in manchen Situationen und gleichzeitig an Freunde oder Familienmitglieder. Sie ist unsicher, manchmal tollpatschig aber auch wieder tough und schlagfertig. Ein liebenswürdige,  menschliche Junge Frau.ihre Tochter Lyla ist ein echter Wirbelwind, der immer zur rechten Zeit zur Stelle ist um ihre Mutter wieder aufzubauen. Der Fels in der Brandung für die beiden ist Tante Kath und ich liebe die Stellen mit den dreien als kleine Familie und Team.Ihre Freundinnen sind auch unglaublich tolle Charaktere und haben wie Robin mit Ups and Downs zu kämpfen. Hier auch Wiedererkennungswert ganz oben. Nun zu der Story an sich. Wie schon oben erzählt ist Robin alleinerziehend und Single. Auf der Suche nach Glück und einem Partnern passiert so einiges. Sie versucht sich den PMs (perfect mums) anzupassen, erhält Bilder von hautfarbenen Schlangen (😂😂😂), vergräbt ihr gebrochenes Herz und The Emptiness unter Schokolade, einiges an Tränen wird vergessen und ein paar echt tolle Bossgirl-Momente! Ich will nicht wirklich ins Detail gehen, weil ich nicht weiß wo bei anderen Spoiler anfangen, aber ein Heidenlesespaß.

    Mehr