LYNNE GRAHAM Die Geliebte des griechischen Reeders

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Die Geliebte des griechischen Reeders“ von LYNNE GRAHAM

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Geliebte des griechischen Reeders" von LYNNE GRAHAM

    Die Geliebte des griechischen Reeders
    Sternenstaubfee

    Sternenstaubfee

    13. April 2012 um 20:20

    Die Liebesgeschichte von Lindy und Atreus ist ziemlich vorhersehbar und kitschig. Er ist ein Millionär, sie ist eine arme Künstlerin. Die beiden fühlen sich zueinander hingezogen und führen eine heimliche Wochenendbeziehung. Niemand darf wissen, dass sie zusammen sind, da Lindy nicht in die Gesellschaft passt. Lindy verliebt sich in Atreus, doch eines Tages macht er mit ihr Schluss. Er möchte eine Frau aus seinen Kreisen suchen und diese dann heiraten. Lindy ist natürlich todunglücklich und bemerkt dann auch noch, dass sie schwanger ist. Sie sagt Atreus nichts davon, und die beiden sehen sich monatelang nicht mehr. Kurz vor der Geburt gibt es dann ein Wiedersehen und nach einigem Hin und Her ist dann plötzlich alles gut und alle sind glücklich... Natürlich weiß man als Leser, auf was man sich bei diesen kleinen Romanheften einlässt. Anspruchsvolle Lektüre darf man nicht erwarten. Dennoch gibt es natürlich auch hier gute und weniger gute Geschichten. Die Geschichte von Lindy und Atreus hat mir leider nicht gefallen, denn sie war viel zu vorhersehbar, plump und voller Klischees.

    Mehr